Открыть меню

Preis-Analyse 8. April: BTC, ETH, XRP, BCH, BSV, LTC, EOS, BNB, XTZ, LEO


Zentralbanken auf der ganzen Welt, die haben gepumpt, Ihre Volkswirtschaften mit riesigen stimulus-Maßnahmen. JPMorgan Chase Vorsitzender und CEO Jamie Dimon, lobte die Vereinigten Staaten für die Aufnahme, rasch Maßnahmen zur Bekämpfung der aktuellen Wirtschaftskrise. Trotz der freundlichen Worte, in einem Brief an JPMorgan Aktionäre, Dimon warnte, dass die Zukunft “wird eine schlechte Rezession, kombiniert mit irgendeiner Art von finanziellen Belastungen ähnlich wie die Globale Finanzkrise von 2008.”

Ballett CEO und Gründer Bobby Lee erwartet Bitcoin, um zu erreichen $10,000, indem der block reward Halbierung nächsten Monat. Lee erwartet, dass die Regierungen weiterhin drucken riesiger Summen von Geld zur Unterstützung der Wirtschaft, die in der Flaute wegen der Corona-Virus-Pandemie. Später, diese reichlich mit Geld, führen könnten, der Inflationsdruck, die Fahrt Investoren in Richtung Bitcoin. Bis Ende dieses Jahres, Lee prognostiziert Bitcoin zu erreichen von $25.000.

Täglich kryptogeld Markt Leistung. Quelle: Coin360

Risikokapital-investor Tim Draper sagte, dass all das Geld, das gedruckt wird, wird reduzieren den Wert der fiat-Währungen. Das könnte ermutigen die Anleger starten mit Bitcoin, die hat eine begrenzte Verfügbarkeit und kann nicht manipuliert werden durch die Regierungen. Draper glaubt auch, dass die aktuelle Krise erhöht das Interesse an digitalen Finanz-Innovationen wie die Bitcoin, intelligente Verträge und künstliche Intelligenz.

Die gesamte Marktkapitalisierung der crypto-Raum gestiegen, über 200 Milliarden Dollar, das ist ein positives Zeichen. Die großen cryptocurrencies erweitern Ihren Umzug in den nächsten Tagen? Wir analysieren die charts, um herauszufinden.

BTC/USD

Bitcoin (BTC) nach Widerstand an der 50-Tage simple moving average. Dies zeigt, dass die Bären sind nicht bereit, kampflos aufzugeben. Allerdings, wenn die Bullen halten kann der Preis oberhalb der 20-Tage exponentiellen gleitenden Durchschnitt für die nächsten Tage, es wird die Signalstärke.

BTC–USD Tageschart. Quelle: Tradingview

Einen starken rebound aus der 20-Tage-EMA ($6,782) wird angegeben, aggressive Kauf auf dips. Dies erhöht die Möglichkeit von einem Bruch über dem 50-day SMA ($7,413). Das erste Ziel zu sehen, auf der Oberseite ist $8,000.

Wir erwarten die Bären wieder montieren einen steifen Widerstand bei 8.000 US-Dollar. Allerdings, wenn diese Stufe wird auch skaliert, die Rallye bis zu 9.000 Dollar.

Unsere bullish Ansicht verworfen werden, wenn der BTC/USD-paar dreht sich nach unten aus den aktuellen Ebenen und stürzt unter die 20-Tage-EMA. Ein solcher Schritt wird sein, das erste Zeichen, dass die relief rally nachgelassen hat.

Für jetzt, die long-Positionen können geschützt werden mit einem stop-loss von $5,600. Die stops ausgelöst werden können, zu 6.500 US-Dollar, nachdem die Bullen treiben das paar oberhalb von $7.500.

ETH/USD

Ether (ETH) stieg am 6. April, die Auslöser für unsere Handels-Empfehlung gegeben, die in einer früheren Analyse. Nach dem starken up-move, die bulls sind derzeit vor Widerstand an der 50-day SMA ($178).

ETH–USD Tageschart. Quelle: Tradingview

ETH/USD paar konnte erneut die breakout-level von $155.612. Eine starke abprallen dieses Niveau erhöht sich die Möglichkeit, einen Durchbruch von der 50-Tage-SMA. Wenn erfolgreich, wird die Ziel-Ebenen zu beobachten, auf der anderen Seite sind $208.50 und $250.

Allerdings, wenn die Bären Spüle das paar unter $155.612 und der 20-Tage-EMA ($148), es wird ein Zeichen für Schwäche. Die Händler halten können, den stop-loss auf der long-Positionen bei $135.

XRP/USD

Die Bullen finden es schwierig, treiben XRP über der 50-day SMA ($0.20). Dies zeigt, dass die Bären nicht gewillt, das Handtuch zu werfen, ohne einen Kampf. Allerdings, wenn die Bullen verteidigen können, die Unterstützung an der 20-Tage-EMA ($0.18), ist es ein signal für die Nachfrage auf den unteren Ebenen.

XRP–USD Tageschart. Quelle: Tradingview

Wenn der XRP/USD paar nach oben ausbricht $0.216, eine Rallye zu $0,25 ist möglich. Die gleitenden Durchschnitte sind auf der Schwelle zu einer bullish crossover, das ist auch ein positives Zeichen.

Im Gegensatz zu unserer Annahme, wenn das paar dreht sich nach unten von der aktuellen Ebene und taucht unter $0.16, es wird ein Zeichen für Schwäche. Daher die long-Positionen geschützt werden können mit einer stop-loss – $0.155.

BCH/USD

Bitcoin Cash (BCH) brach von $250 am 6. April, die Auslöser für unsere kaufen vorgeschlagen, die in einer früheren Analyse. Heute, die Bullen skaliert der Preis über dem 50-day SMA ($266), aber kämpfen, um zu halten, um die intraday-Gewinne.

BCH–USD Tageschart. Quelle: Tradingview

Dies deutet darauf hin, dass die Bären aktiv auf höheren Ebenen. Wenn der BCH/USD paar dips wieder unterhalb der 20-Tage-EMA ($236), ein Tropfen zu $200 möglich ist. Unterhalb dieser Ebene des Paares wird negativ ausfallen. Daher können die Händler halten Sie den stop-loss auf der long-Positionen bei $197.

Umgekehrt, wenn das paar Stromstöße über $281, eine Rallye zu $350 zu erwarten ist. Daher können die Händler Weg den stop-loss auf $220 nach BCH erhält über $281 für vier Stunden.

BSV/USD

Bitcoin SV (BSV) ausgebrochen ist der 50-day SMA ($195), die ein positives Zeichen ist. Das nächste Ziel ist $233.314 und über $268.842, die 50% und 61.8% Fibonacci-retracement-levels von den jüngsten Rückgang.

BSV–USD Tageschart. Quelle: Tradingview

Die gleitenden Durchschnitte sind auf der Schwelle zu einer bullischen überkreuzung, das ist ein weiteres positives Zeichen. Wenn die BSV/USD paar steigt über $221, den stop-loss auf der long-Positionen kann gezogenen höher, um $165.

Unsere positive Sicht für ungültig erklärt werden, wenn der Käufer scheitern, zu halten, um die Gewinne und der Preis dreht sich um und fällt unter $166. Ein Bruch unter $146.96 wird eine große negative.

LTC/USD

Litecoin (LTC) ausbrach und geschlossen (UTC-Zeit) über die overhead-Widerstand bei $43.67 am 6. April ausgelöst, die der Handel von uns vorgeschlagen, die in einer früheren Analyse. Die Bullen sind mit Blick auf Widerstand in der Nähe der 50-day SMA ($49.19).

LTC–USD Tageschart. Quelle: Tradingview

Wenn die Bullen ertragen können, LTC/USD-Paarung über dem breakout-Niveau von $43.67, es erhöht die Möglichkeit einer Rallye bis $63.

Allerdings, wenn die Bären Spüle das paar unterhalb der 20-Tage-EMA ($41.87), es wird ein Zeichen für Schwäche. Der trend wird wiederum zu Gunsten der Bären auf einem Bruch unter die wichtige Unterstützung bei $35.8582. Daher die Anschläge auf die long-Positionen gehalten werden kann, bei $35.

EOS/USD

EOS steht vor Widerstand an der 50-day SMA ($2.87), die schräg nach unten. Die Bären werden versuchen, Sie zu versenken, den Preis wieder unter die letzten breakout-level von $2.4001. Wenn Sie erfolgreich ist, ein Tropfen zu $2.0632 möglich ist.

EOS–USD Tageschart. Quelle: Tradingview

Allerdings, wenn der EOS/USD paar rebounds ab $2.4001, ist es ein signal für einen Kauf auf dips und erhöht die Möglichkeit, von einem Durchbruch des 50-Tage-SMA.

Über diesem Widerstand, der eine Bewegung bis $3.1802, gefolgt von einer Rallye zu $3.86 wahrscheinlich ist. Daher können die Händler halten Sie den stop-loss auf der long-Positionen bei $2.

BNB/USD

Binance Münze (BNB) brach über die abwärtstrend-Linie am 6. April, die Auslöser für unsere Kauf-Empfehlung gegeben, die in einer früheren Analyse. Derzeit sind die Bullen stehen vor dem Verkauf an die 50-day SMA ($15.56).

BNB–USD Tageschart. Quelle: Tradingview

Wir erwarten, dass eine kleine Korrektur oder Konsolidierung für ein paar Tage, nach denen die BNB/USD paar konnte beginnen Ihre Reise zu Ihrem Ziel Ziel von $21.50. Die upsloping 20-Tage-EMA und der RSI über 50 levels deutet darauf hin, dass die Bullen im Vorteil sind.

Im Gegensatz zu unserer Annahme, wenn die Bären Spüle das paar unterhalb der breakout-level von $13.65, es wird ein Zeichen für Schwäche. Für jetzt, den stop-loss auf der long-Positionen gehalten werden kann, bei $11.

XTZ/USD

Tezos (XTZ) brach über die overhead Widerstand $1.9555 am 7. April, das ist ein positives Zeichen. Obwohl die Bullen konnten nicht ertragen den Preis über die abwärtstrend-Linie, die wir mögen, dass der Preis hat sich über dem breakout-Niveau von $1.9555.

XTZ–USD Tageschart. Quelle: Tradingview

Die 20-Tage-EMA hat begonnen sich zu drehen, bis nach und nach und der RSI im positiven Bereich, was darauf schließen lässt, dass die Bullen sind ein comeback.

Über die abwärtstrend-Linie, die 50-day SMA ($2.22) könnte Widerstand leisten, aber wir erwarten, dass es skaliert werden. Das Ziel-level zu sehen, auf der Oberseite ist von 2,75 $und dann $3.33. Daher können die Händler kaufen, wenn der XTZ/USD-paar schließt (UTC-Zeit) über $2 halten und einen stop-loss von $1.40.

LEO/USD

Das scheitern der Bullen zu stützen Unus Sed Leo (LEO) über $1.04 angezogen zu verkaufen am 7. April. Die altcoin tauchte ein intraday-tief von $0.991, die ausgelöst uns vorgeschlagenen stop-loss auf der long-Positionen bei $1.

LEO–USD Tageschart. Quelle: Tradingview

Obwohl der LEO/USD paar erholte sich aus dem 50-day SMA ($0.994), die Bullen zu kämpfen haben, drücken Sie den Preis wieder auf über $1.04.

Wenn das paar dreht sich nach unten von der aktuellen Ebenen und bricht unter dem 50-Tage-SMA, ein Tropfen zu $0.955 möglich ist. Umgekehrt, wenn die Bullen-Waage kann der overhead-Widerstand bei $1.057, ein neuer Aufwärtstrend wahrscheinlich.

Die Ansichten und Meinungen hier sind ausschließlich die des Autors und nicht notwendigerweise die Ansichten der Cointelegraph. Jede Investition und Handel bewegen birgt Risiken. Sie sollten führen Sie Ihre eigene Forschung bei der Entscheidung.

Markt Daten zur Verfügung gestellt von HitBTC exchange.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>