Открыть меню

Parias des Silicon Valley: Wie Ben Mezrich Schreibt Über die Winklevoss-Zwillinge


Molly Jane Zuckerman ist der head of news bei Cointelegraph. Die Ansichten hier sind es Ihre eigenen und repräsentieren nicht notwendigerweise die Ansichten der Cointelegraph. Dieser Artikel enthält Spoiler.

Die Ironie der ein Buch über die Winklevoss Zwillinge ” – eine Reise in die kryptogeld — und betont immer wieder wie wichtig es wurde, um Ihr Erbe zu eclipse Ihre Vergangenheit Umgang mit Facebook und Mark Zuckerberg — veröffentlicht bekommen weniger als einen Monat, bevor Facebook die geheimnisvolle kryptogeld-Projekt wurde vorgestellt, um die Welt ist fast zu offensichtlich ein Weg, um zu beginnen dieses Buch abgeben.

“Bitcoin-Milliardäre: A True Story of Genius, Verrat und Erlösung” ist das Letzte Buch in einer Reihe von auffälligen exposés von einigen der weltweit größten finanziellen Erfolg Geschichten von Autor Ben Mezrich. Den meisten bekannt als der Mann, verfasste das Buch hinter “The Social Network”, ein Film, der brachte die Winklevii in der tausendjährigen zeitgeist als zwei große, übermäßig gut aussehend, nicht-so-liebenswerte Männer von Harvard, von Mezrich ‘ s neuesten Buch untersucht der Anfang von Facebook aus der Perspektive der diese Spiegel-Zwillinge sind den ganzen Weg durch die macht Ihrer eigenen Milliarden-crypto.

Jedoch, die Geschichte hinter den Hagel Mark Zuckerberg-Film, “Die Versehentlichen Milliardäre: Die Gründung von Facebook-Eine Geschichte von Sex, Geld, Genie und Verrat”, teilt viel mehr als nur ein Titel voller Milliardäre, Genie und Verrat — heute sind es Aktien kryptogeld.

Sie gehen zurück zum start, bevor diese Woche bei Facebook die Libra-Projekt sprengten beide Krypto-und mainstream-Medien, die Winklevoss-Zwillinge waren (und sind) wohl zwei der größten Namen in kryptogeld. Als managing editor einer crypto-Veröffentlichung, ich war ausgebildet, um zu sehen, Wann immer entweder der Zwillinge gesagt oder etwas getan, als noch ein tweet von 120 Zeichen aus einer Winklevii konnte eine story eine hohe Anzahl von Ansichten.

Mezrich ‘ s Geschichte gab mir eine neue Perspektive auf dieses Winklevoss celebrité: Offenbar, bevor Sie sich zwei der Könige von crypto, Sie waren die schwarzen Schafe des Silicon Valley. Nach der langwierigen Rechtsstreit zwischen den Zwillingen und Zuckerberg über Ihr Recht auf einen kleinen Teil von Facebook durch Ihren wohl ersten Idee, die Sie inspiriert Zuckerberg zum erstellen des globalen sozialen Netzwerks im Silicon Valley offenbar schneiden die Zwillinge Locker.

Sie verklagt Facebook und gewann. Was nun?

Der Weg Mezrich schreibt es, diese beiden neu gewonnenen Millionäre (wer hatte Bestand darauf, einen Teil Ihrer Abrechnung in der Facebook Aktie, eine Idee, die dargestellt wird als über-übertrieben Gegensatz von Ihren Anwälten zu der Zeit) konnte einfach nicht geben Sie Ihr Geld Weg. Ihren Paria-status kommt zu einem Kopf in einer bekannten-ish-diner in das Tal, wenn einem sichtlich nervös potential-Start-up-Gründer lehnt Ihr Geld nach einer früheren Annahme -, scheint erschrocken zu sehen, mit Ihnen (obwohl diese Haltung wirft die Frage auf, warum hatte er vereinbart, die beiden zu treffen sehr groß, groß Investoren in einem so öffentlichen Ort?), und erklärt Ihnen in viel erschöpft, verschwitzt detail, warum Ihr Geld nie willkommen sein Zuckerberg in Silicon Valley.

Während dieser bestimmten Unterhaltung mit diesem Grad der Spezifität kann oder kann nicht stattgefunden haben, Mezrich ‘ s point ist klar: Die Winklevii waren nicht willkommen in Silicon Valley.

Der rest des Buches fliegt durch Ihre Einführung zu Bitcoin zum ersten mal in einem club in Ibiza) —

“‘Kryptogeld,” Cameron wiederholt, aus seiner Liege. “Es klingt kriminell. Ist es legal?'”

zu Ihrer schicksalhaften ersten treffen mit Charlie Shrem —

“Cameron konnte nicht helfen, das Gefühl der nervösen Energie Blutungen aus der kid — Charlie war eigentlich zittern — oder riechen, den Hauch von Marihuana sickert aus seinem plaid Kurzarm-shirt und distressed khaki-Hosen.”

— die gegenseitige Intensive Abneigung zwischen Ihnen und “Bitcoin Jesus” Roger Ver —

“Soweit Ver betraf, die Winklevoss-Zwillinge, Zelluloid ‘Men of Harvard’ wurden die Einrichtung des wet-dream.”

— und die eventuellen Investitionen in Shrem inzwischen aufgelösten BitInstant und bitcoin (BTC) sich selbst, so dass die Zwillinge mit 1% des crypto ‘ s gesamte supply.

Charlie Shrem betritt die Bühne

Shrem, an diesem Punkt, hat sich zu einem wichtigen, manische Zeichen in das Buch und die Zwillinge Leben. Das Buch beschreibt Ihre Beziehung als auf freundliche Gründen für die Mehrheit Ihrer Verbindung zueinander, obwohl jedes mal, wenn Charlie eingeführt wird, seine Adjektive werden mehr kindlich und ein bisschen mehr ablehnend, bis zu dem Punkt, dass er manchmal angedeutet als CEO von seiner Lieblings-Nachtclub statt von BitInstant.

Zu der Zeit, als Shrem ist eingesperrt, die zusammen mit dem New York State Department of Financial Services’ berüchtigten kryptogeld Anhörungen mit den nun verhassten Ben Lawsky (anti-crypto-Gesetzgeber-turned-Unternehmer, berät New York Krypto-Firmen auf, wie man die verwirrende Gesetze, die er selbst geschaffen hat), die Zwillinge haben geschrieben Shrem aus wie eine schlechte Investition.

Es wäre interessant zu sehen, wie Shrem hat darauf reagiert, seine Charakterisierung hier, aber er ließ mich ungelesen auf Telegramm seit November 2018, wenn ich getextet ihn für Kommentare über die Winklevoss’ jetzt angesiedelt Klage gegen ihn wegen Diebstahl von 5.000 bitcoin etwa zur gleichen Zeit (die, aus irgendeinem Grund, war nicht in Mezrich Buch).

Roger Ver: Der Anti-held

Bitcoin Jesus ” Roger Ver ist in gebracht Mezrich in der Rolle der Charlie besten Freund, mentor und Antithese zu der Winklevoss-Zwillinge. Die Winklevii hasse ihn, Mezrich macht überdeutlich, dass — in dem Maße, dass Sie nie mit ihm zu treffen in person an den meisten Orten das Buch.

Dies scheint eine ziemlich extreme Reaktion, da die Anleger in ein gemeinsames Projekt, das einen relativ incomptentant CEO, dass Sie beide gut kennen, aber Mezrich Farben über Ihre seltsame Unfähigkeit, auch über ein normales business-Gespräch mit Ver Darstellung dieser Jesus-Charakter als das, was Ihre Mutter nennen würde, ein “sehr schlecht beeinflussen, die sollte man nicht spielen.” Und damit die Winklevii nicht mit ihm spielen.

Unter Bitcoin mainstream

Der Umzug von der Winklevoss Zwillinge besitzen bitcoin, zum Start einer kryptogeld exchange ist schnell erklärt, aber der Sinn hinter der Idee war, eingeschlagen in des Lesers Kopf die gesamte Buch: Die Winklevoss-Zwillinge wirklich, wirklich lieben-Verordnung. Und welchen besseren Weg gibt es, um sicherzustellen Verordnung in der crypto-Raum zu erzeugen, anstatt eine Börse, Basis, das Geschäft in New York (der Bundesstaat mit den strengsten crypto-Gesetze), und stellen Sie dann sicher, dass die Leute es zu regulieren?

Und das ist, was die Winklevii getan haben. Sie begann Gemini Hauptstadt, erhielt die BitLicense für Genesis Global Trading, und Sie waren die ersten, um die SEC-Rollen auf, ob oder nicht zu akzeptieren, eine bitcoin exchange traded fund.

Zurück zu dem Buch, bis fast in die Gegenwart, das Ende, Wanderwege ab mit einem fast unbekannten Mann (überraschung! es ist Mark Zuckerberg!) penning einen lächerlichen Brief im Januar 2018 über seine marathoning, Mandarin Fähigkeiten und neues Interesse an kryptogeld.

Aber dieses Buch ist Autor konnte nicht haben vorausgesagt, dass mehr als ein Jahr später, als das Buch herauskam, Zuckerberg ‘ s over-the-top-Weihnachten Sendschreiben führen würde, um einen Medienrummel rund um die Waage Verein, Waage stablecoin, Waage Investor Token, und die Liste geht weiter.

All dies lässt den ähnlichen Titeln von Mezrich ‘ s books a bittersweet Witz, vor allem, wenn gegenübergestellt mit der Szene im Buch, in dem die Winklevii freuen uns, dass crypto-konzentrierte sich die New York Times-journalist Nathaniel Popper nicht verwenden das Wort “Facebook” in der überschrift zu seinem zweiten Artikel über die Zwillinge und crypto. Zuckerberg hat sich definitiv gefangen, um Sie in die crypto-Raum célébrité, obwohl sein Projekt getroffen worden ist, mit einer signifikanten Menge von Hohn über seine Dezentralisierung — oder deren fehlen.

Und um Beleidigung Verletzung hinzuzufügen — je nach Meinung von Zuckerberg ‘ s Kleinlichkeit (bei mir war verstärkt durch eine sehr frühe Szene in dem Buch, worin der Facebook-mogul Bestand darauf, nur treffen mit einem Zweibettzimmer während einer mediation durch eine scheinbare Angst, gelocht) — Waage stablecoin, gemini-dollar… kann hier jemand ein Horoskop Lesen?

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>