Открыть меню

Oppositionspolitiker Fordern Details zu Luxemburg E-Government-Plan für die Blockchain, AI


Opposition Mitglieder der Partei im Luxemburgischen Parlament sind anspruchsvoll Besonderheiten aus der prime minister über einen Vorschlag für eine e-government-plan, nach einem Bericht der Luxemburgischen Mal am 24.

Der plan angeblich Zentren auf die Umsetzung der blockchain-Technologie, sowie die künstliche Intelligenz (KI) in der staatlichen Verwaltung. Der Sitz des neu geschaffenen Amt Minister für Digitalisierung, Marc Hansen, sagte, es wird ein Schwerpunkt auf die Verbesserung der Daten-Speicherung und-übertragung in der Regierung mit der blockchain-Technologie.

Laurent Mosar, ein prominentes Mitglied der Oppositionellen CDU-Partei, forderte Premierminister Xavier Bettel zu Einzelheiten über die verschiedenen Aspekte des plans. Mosar bat um Klärung, wer in der Privatwirtschaft würde partner mit der Regierung, die Technologie entwickeln, welche Bereiche des öffentlichen Sektors profitieren würden, und die tatsächlichen Fristen für die Projekte.

Laut dem Bericht, die e-government-Pläne in Bezug auf AI waren ähnlich vage und Behörden-Sprecher lehnte einen Kommentar, wenn Sie gefragt, für das AI-Projekt-budget.

Wie kürzlich berichtet, von Cointelegraph, Luxemburg Gesetzgeber im Gesetz für die Erleichterung der blockchain-tech in der Finanz-Branche im Februar. Das neue Gesetz angeblich bietet Rechtssicherheit mit Bezug auf blockchain-Wertpapiere im Umlauf sind, sowie den gleichen gesetzlichen Schutz für finanzielle Transaktionen auf der blockchain als zugestanden fiat-überweisungen.

Eine Reihe von Regierungen auf der ganzen Welt sind angeblich in der Planung oder Umsetzung von Roll-out der blockchain Strategien, wie Neuseeland, Deutschland, Australien und den Vereinigten arabischen emiraten.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>