Открыть меню

Nur 8% der Gemischten Krypto-Münzen Gebunden, um Illegale Aktivitäten: Bericht


Gestohlen Fonds stellen nur 8,1% aller Fonds geschickt kryptogeld-Mischer gemäß der in New York ansässige blockchain-Analytik-Firma Chainalysis.

Primäre Nutzung aus Gründen des Datenschutzes

Laut einer aktuellen Chainalysis webinar, die Mehrheit der Fonds geschickt kryptogeld-mixing-Dienste oder-Becher kommt aus dem Austausch, der zeigt, dass diese Fonds in Erster Linie für den Schutz der Privatsphäre eher als für illegale Aktivitäten.

Durchgeführt am Aug. 14, das webinar als “Kryptogeld-Typologien: Was Sollte man Über Sie Wissen wer ist Wer auf der Blockchains” deckt eine große Anzahl von Risiko-Typologien in der Krypto-Branche, einschließlich der darknet-Märkte, die Finanzierung von Terroristen, sanktioniert kryptogeld-Adressen, gestohlene Gelder, Betrug und andere.

Immer noch das wichtigste Ziel für gestohlene crypto

In der webinar-Präsentation, Chainalysis beschrieben ein crypto-mixer wie websites oder software für die Verschleierung der Quelle der Mittel, die nicht benötigt keine Know-your-Customer-Verfahren, existiert sowohl auf clearnet und darknet und ist in der Regel zentral gesteuert.

Identifizierung der Mischer als ein hohes Risiko-Typologie, Chainalysis behauptet, dass so viel wie 40% aller Mittel auf crypto-Becher stammt von crypto-Börsen, während nur 2,7% ist geschickt aus dem darknet Markt.

Ein beträchtlicher Teil der Mittel auf crypto-Mischer wird vertreten durch diejenigen, die aus anderen mixing-Dienste, die angeblich glaubten die Menschen, um eine zusätzliche Ebene der Verschleierung, Chainalysis’ senior product manager data Hanna Curtis erklärt.

Während die gestohlenen Münzen repräsentieren etwa 8% der Mittel, die durch crypto-Mixer, diese Anonymisierende Dienste sind immer noch das primäre Ziel von cryptocurrencies, nachdem Sie gestohlen, Curtis erwähnt.

Mittel Herkunft auf crypto-Mischer. Quelle: Chainalysis

Darüber hinaus Chainalysis bemerkt einen steigenden Popularität von dezentralen mixer-Protokolle im Gegensatz zu zentralen, die aufgrund der vorhandenen Anfälligkeit für die Strafverfolgungsbehörden.

Laut der Firma, Wasabi Wallet gemischt hat, eine Summe von $250 Millionen in Bitcoin (BTC), die bisher in 2019, sehen einen deutlichen Anstieg der Volumen seit Januar.

Im Vergleich zu großen zentralen Krypto-Becher Bestmixer, das Herunterfahren wurde von Europol im Mai 2019, gemischt 200 Millionen US-Dollar über einen Zeitraum von zwölf Monaten, nach Chainalysis.

Vor kurzem, Luxemburg-basierte Krypto-Kapital-Firma Clain eine Untersuchung veröffentlicht, die behauptet, dass mindestens 4,836 der Bitcoin gestohlen Binance exchange im Mai 2019 wurde gewaschen durch crypto-Misch-service Chipmixer.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>