Открыть меню

‘Nichts Besonderes’ — Bitcoin-Einbrüchen 6% auf Coronavirus, dem chinesischen Neuen Jahr


Bitcoin (BTC) hat Schuppen 6% in einer Woche vor allem Dank Chinese New Year und die Unsicherheit über coronavirus, Kommentatoren suggerieren.

Die Analyse von Bitcoin-Preis-Daten zusammen mit chinesischen Aktien-Leistung von Jan. 24, social-media-Ressource-Licht, sagte ein Einbruch in der performance hatte sich zu kryptogeld.

Kryptogeld-Markt die tägliche übersicht. Quelle: Coin360

Aktien-Korrelation zeigt Bitcoin “globalen Bühne”

In den vergangenen Tagen, er stellt fest, Bitcoin hat in der Tat weitgehend korreliert mit Aktien. Ein solches Verhalten erinnert an das, was viele als Reaktion auf ein anderes globales Ereignis — die Iran-Krise — früher in diesem Monat.

“China coronavirus-driven risk-off-Schutzgas chinesischen Aktien… und Bitcoin. Iran Korrelation, jetzt chinesische Aktien,” Licht kommentiert.

Die Analyse zusammengefasst:

“Wenn es jemals eine Anweisung, um den Effekt, den Bitcoin nun hat es auf der globalen Bühne.”

Bitcoin vs. chinesische Aktien. Quelle: Licht/ Twitter

Chinese New Year Druck gibt

Coronavirus breitet sich weiter über China, trotz Behörden versucht, um die imposante, Reiseverbote und die Stärkung der Gesundheitsversorgung.

BTC/USD verloren hat knapp über 6% in den vergangenen sieben Tagen und an drücken Sie time-trading bei $8,300. Der virus “Faktor” kommt zu einem sensiblen Zeitpunkt historisch-Daten zeigt, mit dem chinesischen Neuen Jahr, die traditionell Erstellung von Druck verkaufen für Bitcoin.

Zusammengestellt von Händler und analyst Alex Krüger, zahlen kursieren auf Twitter zeigen, dass im Vorfeld zu den Feierlichkeiten, Bitcoin Renditen oft negativ.

Im Jahr 2019, werden Sie durchschnittlich -0.2% Verlust für die Woche vor, aber Krueger selbst erschien unbeeindruckt von den Ergebnissen.

“Nichts besonderes”, resümierte er am Jan. 22.

Als Cointelegraph berichtet, die Kritiker protestierten gegen die Theorie, dass der Bitcoin-Preis-Aktion wird direkt beeinflusst von geopolitischen oder anderen Ereignissen in der Welt.

Dennoch, Probleme mit China neigen dazu, den Markt beeinflussen Auffällig, vor dem hintergrund einer Decke crypto-trading-Verbot verhängt Peking im Jahr 2017. Das Land ist noch immer-Konten für die Mehrheit der Bitcoin-mining-Aktivitäten.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>