Открыть меню

Neuseeland Polizei Sagen Cryptopia Bereit Ist, den Handel wieder aufnehmen, aber die Plattform Bleibt Offline


Die neuseeländische Polizei hat berichtet, dass vor kurzem gehackt crypto exchange Cryptopia bereit ist, neu aufgelegt werden-und resume-Operationen, Auckland-basierte Nachrichtenagentur Der New Zealand Herald berichtet am Feb. 13.

Detective inspector Greg Murton angeblich gesagt, dass der größte Teil der erforderlichen arbeiten von der High-Tech-Kriminalität-Gruppe bei Cryptopia Geschäftsräumen in Christchurch wurde weitgehend abgeschlossen, behauptet, dass Cryptopia management haben nun vollen Zugang zu Ihren Einrichtungen und Gewerbebetrieben.

Der Inspektor erklärte, dass die Polizei nicht verhindern Cryptopia von der Wiederaufnahme Ihrer Operationen, und berichten zufolge sank um anzugeben, ob oder Wann Gebühren können gedrückt werden. Murton auch verweigert, zu kommentieren, wie viel kryptogeld gestohlen hat, in die Kerbe, die berichtet wurde, auf Jan. 15.

Während Neuseeland die Polizei berichtet, dass Cryptopia ist “wieder öffnen, Wann immer Sie wollen,” die Unternehmens-website bleibt offline bei Redaktionsschluss noch reporting-Wartung und-unter Berufung auf einen offiziellen Bericht, der von der neuseeländischen Polizei auf die Untersuchung der crypto exchange.

So berichtet Die New Zealand Herald, Cryptopia Gründer nicht sofort eine Antwort auf Anfragen darüber, Wann oder ob die Börse den Betrieb wieder aufgenommen. Inzwischen Cryptopia social-media-Konten haben auch geschwiegen, mit seinem Twitter-account wurde inaktiv seit Jan. 28.

Nach dem hack, führte zu mehr als $16,1 Millionen gestohlen-von New Zealand exchange Cryptopia, Neuseeland hatte die Polizei startete eine Untersuchung zusammen mit internationalen Strafverfolgungsbehörden zu verfolgen die Hacker. Der Hacker-Angriff begann am Jan. 15 und angeblich dauerte etwa zwei Wochen, mit Mitteln entfernt von Zehntausenden von Astraleums (ETH) – wallets.

Nach dem neuesten Bericht Des New Zealand Herald, einige crypto-Experten schätzen die Höhe der gestohlenen crypto-Wert von bis zu $23 Millionen.

Auf Feb. 7 das neuseeländische Polizei offiziell gemeldet “exzellente Fortschritte” bei der Untersuchung der Cryptopia hack, auch zu fordern, dass der Prozess voraussichtlich eine “erhebliche Menge an Zeit zu beheben, die aufgrund der Komplexität der cyber-Umgebung.”

Zuvor am Feb. 4, eine blockchain-Analytik-Firma gefunden, die $3,2 Millionen gestohlene Token aus Cryptopia wurden liquidiert, die auf großen kryptogeld Austausch, mit die meisten der Mittel, die durch Etherdelta, Binance und BITBOX, den.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>