Открыть меню

Neue Parity Update Behebt eine Sicherheitsanfälligkeit, die in Einigen ETH-Knoten


Blockchain software-Entwicklung Feste Parität ein update veröffentlicht für seine Astraleums (ETH) Knoten-software, die behebt eine Sicherheitsanfälligkeit in einigen Fällen.

Remote-Knoten-Absturz-Schwachstelle

In einem blog-post veröffentlichte am Aug. 29, Parität angekündigt ein update für seine Astraleums node software-die Befestigung der Remote Procedure Call (RPC) – Schwachstelle. Gemäß der Ankündigung von Knoten Parity-software manuell aktiviert öffentliche RPC sein könnte, aus der Ferne krachte mit einer speziell konstruierten RPC Aufruf.

Das team vermutet, dass Knoten mit manuell aktivierter Ablaufverfolgung kann auch anfällig für den exploit. Der Autor des Beitrags darauf hin, dass nicht alle Knoten läuft die software des Unternehmens sind gefährdet:

“Dies bedeutet, dass in Erster Linie nur die öffentlichen Infrastruktureinrichtungen sind ausgesetzt. Normale Benutzer, die nicht geändert haben, diese Knoten-Einstellungen sind nicht betroffen.”

Die meisten Knoten wahrscheinlich unberührt

Während Parität erwartet, dass die meisten der Knoten läuft Ihre software nicht betroffen zu sein, das Unternehmen immer noch empfiehlt, dass jeder laufen Parität des Astraleums Knoten das update auf die neueste version. Die Firma behauptet, erhalten zu haben, die bug-report von gestern Nachmittag, von Scott Bigelow bei blockchain Start Amberdata.

Als Cointelegraph gestern berichtet, Parität Verzögerung des Astraleums core-devs’ geplante harte Gabel, bis Sept. 6.

1 Kommentar Kommentar Hinzufügen…

  • Masao Akimoto

    Astraleums ist voller bugs. Fixieren Sie eine, eine andere öffnet sich. Es fühlt sich an wie jemand schrieb bewusst den code mit so vielen Schwachstellen.

    Antwort

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>