Открыть меню

Neue IRS-Anleitung: Wie kann man Bericht Crypto Assets Genau


Die United States Internal Revenue Service (IRS) wird weiterhin den Schwerpunkt Ihrer Bemühungen in kryptogeld. Nach senden einer letzten Durchsetzung Brief, der IRS hat bereits zwei neue Stücke von Leitlinien für die Steuerzahler, die sich in Transaktionen mit der digitalen Währung.

Der neue Leitfaden beinhaltet die eigenen Einnahmen, Urteil 2019-24 und FAQs, einschließlich der Leitlinien für die Verwendung der spezifischen Identifikationsmethode. Darüber hinaus werden die IRS veröffentlicht hat, einen neuen Entwurf für form 1040 Schedule 1, einschließlich einer breiten Erklärung über die crypto-Betriebe oder Handel.

Hier ist eine Auflistung dieser Veröffentlichungen.

Einnahmen Herrschenden 2019-24: airdrops und harte Gabeln

Also, was sind die airdrops und harte Gabeln, und was bedeuten Sie für die steuerlichen Verpflichtungen der Krypto-Inhaber?

Kurz gesagt, ein airdrop erfolgt, wenn ein Unternehmen vertreibt seine Token für einen Benutzer in der Brieftasche, kostenlos, um Geld zu sammeln, und in bestimmten anderen Fällen, wie nach dem hart Gabeln. Eine harte Gabel ist, wenn Knoten die neueste version der blockchain erstellt eine dauerhafte Trennung von der vorherigen version, die Schaffung einer “Gabel”, in dem ein Pfad folgt der neuen und aktualisierten blockchain, während die andere folgt dem alten Pfad.

In Bitcoin (BTC), eine hard fork ist das Ergebnis von Veränderungen in der blockchain Regeln, die Freigabe einer Transaktion Geschichte mit Bitcoin bis zu einem bestimmten Datum und Uhrzeit. Die meisten bekannten hart-Gabel ereignete sich im August 2017, wenn einige Bitcoin-Entwickler und-Anwender entschieden, um zu initiieren eine harte Gabel bekannt als Bitcoin-Cash (BCH).

Die neue IRS-Richtlinien unterscheiden zwischen hard-Gabeln und die airdrops, die besagt, dass nicht jeder schwer Gabel sollte so behandelt werden, als ein airdrop. Diejenigen, die Sie empfangen neue Währungen in eine harte Gabel sind als erhielt Sie durch airdrop und sollte ein Bericht an die IRS als Brutto-Einkommen.

Das neue Urteil bestätigt auch die Möglichkeit, dass ein Steuerzahler nicht erhalten eine airdrop, Detaillierung, dass, wenn ein Steuerzahler erhält neue Währung von einer airdrop in einer Brieftasche verwaltet von einem Austausch, bei dem nicht die airdropped Währung, der Steuerzahler ist aus dem Schneider. Aber, wenn der Austausch später endet die Unterstützung, die airdropped crypto, die dem steuerpflichtigen als erhalten haben, die neue Währung zu dieser Zeit und ist daher STEUERPFLICHTIG.

Während die IRS hat wesentliche Schritte bei der Regulierung crypto, die neue Führung wirft Fragen über den Antrag auf Steuer-airdrops, wenn die crypto-Inhaber erhält Sie als Brutto-Einkommen, im Gegensatz zu normalen crypto, die es steuerpflichtigen Ereignisse auftreten, nur zu verkaufen oder zu tauschen.

Häufig gestellte Fragen

Zurück im Jahr 2014, die IRS ausgestellt Bemerken 2014-21, die beschreibt, wie die bestehenden Allgemeinen steuerlichen Grundsätze gelten für Transaktionen mit der digitalen Währung. Diese Mitteilung enthielt 16 Q&As, die nun geändert und Hinzugefügt, um die 2019 Urteil, was eine satte 43 Fragen und Antworten decken die Gesamtheit der Krypto-Besteuerung.

Dies sind die wichtigsten Themen, die Sie kennen sollten:

1. Verstehen, was Fair Market Value ist:

Fair Market Value (FMV) ist in der Regel definiert als der Verkaufspreis für ein Element, zu dem ein Käufer und Verkäufer einigen können.

Kryptogeld-Wert wird bestimmt durch die kryptogeld exchange aufgenommen und in US-Dollar. Allerdings, wenn es um peer-to-peer (P2P) Transaktionen oder andere Transaktionen nicht erleichtert durch einen Austausch, der Marktwert bestimmt sich nach dem Datum und Zeitpunkt, zu dem die Transaktion aufgezeichnet wurde auf der blockchain.

2. Ermitteln Sie die Kosten-basis:

Kostenbasis ist der ursprüngliche Wert eines Wirtschaftsguts für steuerliche Zwecke. Für digitale Währungen, die Kosten, Grundlage ist der Betrag, den Sie ausgegeben, um zu erwerben, die digitale Währung, einschließlich der Gebühren, Courtagen von Börsen und anderen Anschaffungskosten in US-Dollar.

Ihre bereinigter basis ist Ihre basis erhöhte sich um bestimmte Ausgaben und verringerte sich um bestimmte Abzüge oder Gutschriften, die auf den Familienstand, Einkommen, etc. Zu berechnen, eine genaue Kosten-basis, müssen Sie zuerst bestimmen, welche Einheiten der Währung, die verkauft wurden, ausgetauscht oder entsorgt und passen Sie die Kauf-Kosten für jede Einheit verkauft.

3. Wählen Sie die Berechnungsmethode gezielt:

Hier ist die große Neuigkeit: Für die erste Zeit, der IRS hat sich geklärt, die bevorzugte Methode der Berechnung für kryptogeld, Beratung zur Nutzung der “specific identification” – Methode. Dies bedeutet die Identifizierung der genauen unverbrauchten Ausgabe Bitcoin-Transaktion (UTXO), die Sie verkauft haben aus all den Bitcoin-Sie hatten in Ihren Geldbörsen, und dann berechnen Sie Ihre Steuerpflicht auf der Grundlage der Verkauf der tatsächlichen Bitcoin UTXO.

Wenn Sie nicht es bereits haben, sollten Sie das first-in-first-out (FIFO) – Methode. Diese Methode dauert nicht Echtzeit-Benutzer-Aktivität zu berücksichtigen. Im Grunde, zu berechnen, in der FIFO-Methode, die Sie brauchen, um eine Liste aller Käufe und eine andere Liste aller Verkäufe. Dann, um das matching, nehmen Sie das erste Element in der Kauf Liste und Berechnung der steuerlichen Ergebnisse als wenn man es verkauft zum gleichen Preis und auf den gleichen Tag wie der erste Verkauf in der Umsatz-Liste. FIFO-Ergebnisse verursachen können overtaxation, vor allem, wenn Sie gekauft Ihre ersten Bitcoins in den frühen Jahren.

Um eine vollständige und genaue Bericht, die Steuerzahler werden aufgefordert, die spezifische Identifizierung Methode. Diese Methode wird verwendet, um zu verfolgen die einzelnen Einheiten der virtuellen Währung. Es ist nur anwendbar, wenn einzelne Einheiten eindeutig identifiziert werden kann, um einen kompletten Bericht von crypto-asset-Bewegungen, einschließlich Adressen, Brieftaschen, Börsen, etc.

Steuerzahler können bestimmte Einheiten durch die einzigartige digitale Identifikatoren wie private und öffentliche Schlüssel und Adressen, oder die Aufzeichnungen mit der Transaktion Informationen für alle Einheiten eines bestimmten digitalen Währung (wie Bitcoin) gehalten, die in ein bestimmtes Konto, Geldbeutel oder Adresse. Besondere Kennzeichnung aufweisen müssen Datum und Uhrzeit jedes Gerät erworben wurde, wird die Kostenbasis und FMV jeder Einheit zum Zeitpunkt des Erwerbs, sowie das Datum, die Uhrzeit, FMV-und Verkauf Wert oder Preis der einzelnen Einheiten, wenn es verkauft wurde, ausgetauscht oder entsorgt.

Related: Crypto IRS Audits: Mieten Profis, oder Tun Sie es Selbst?

4. Speichern Sie alle Ihre Unterlagen:

Mit der Erstellung eines Berichts und das ausfüllen der entsprechenden Dokumentation und der Steuerzahler muss über sämtliche Erträge, Gewinne und Verluste, die durch alle steuerpflichtigen Umsätze, unabhängig von der Menge. IRS-codes und Anforderungen zu erhalten eine umfangreiche Dokumentation auf Quittungen, Verkauf und Austausch, um festzustellen, die Gültigkeit auf Ihre Steuererklärungen.

Die Ansichten, Gedanken und Meinungen hier sind die des Autors allein, und nicht notwendigerweise reflektieren oder repräsentieren die Ansichten und Meinungen von Cointelegraph.

Oder Lokay Cohen ist Vize-Präsident bei Bittax, eine crypto-Steuerberechnung-Plattform. Oder hat 10 Jahre Erfahrung mit der Regulierung, der Verwaltung eine führende Steuerberater-Firma. Sie hält einen LL.M. Jura-Studium, ein B. A. in Kommunikation und einen M. A. in management und public policy. In Ihrer Arbeit an Bittax, Oder fördert das Ziel der überbrückung der Kluft zwischen kryptogeld und die Besteuerung der Realität zu ermöglichen, Steuer-reporting unter einem klaren, ordnungspolitischen Rahmenbedingungen und der spezifischen Identifikations-Methoden.

Fügen Sie einen Kommentar ein… Kommen, treffen die Cointelegraph team BlockShow in Singapur am Nov. 14 und 15!

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>