Открыть меню

Neue Daten deuten darauf hin Bitcoin und Gold Sind nicht Korreliert, wie Sie Denken


Bitcoin ist (BTC) Klassifikation wurde ein umstrittenes und schwieriges Thema für Krypto-Enthusiasten, Investoren und Behörden zu erreichen einen Konsens auf. Das digital-asset-wurde im Vergleich zu einer Währung, eine Ware, eine Investition, asset-oder sogar gesagt, die haben keine zugrunde liegende Wert. Jedoch, aus der Sicht der Aufsichtsbehörden, Bitcoin wurde vor allem im Zusammenhang und untersucht, wie eine Ware, insbesondere in Bezug auf gold. In der Tat, viele Male Bitcoin wird bezeichnet als das “neue gold” oder “digitales gold”.

In dieser Woche, als die Spannungen zwischen den Vereinigten Staaten und dem Iran hochgefahren, gold erreichte ein 6-Jahres-hoch, während der BTC Preis stieg über 20%. Somit, Analysten versuchen zu re-evaluieren, inwieweit Rohstoffe und andere traditionelle Vermögenswerte verbunden sind Bitcoin ist lang-und Kurzfristige Preis-Aktion.

Wie korreliert sind gold und Bitcoin Preise?

Blick auf die Preis-Aktion von Bitcoin und gold von April 2013 bis jetzt, kann man sehen, dass gold seinen Höhepunkt erreicht im Jahr 2020, während Bitcoin erreicht seine maximale Preis Ende 2017. Aber wie sind diese verknüpft?

Bei der Berechnung der Korrelationen für die gesamte Stichprobe (von April 2013 bis Dezember 2019), zwischen gold und Bitcoin Preise, die Daten zeigte, dass diese deutlich korreliert bei 46.5%, bei 0% wird keine Korrelation von 100% bedeutet, dass es vollständig positiv korreliert und -100% bedeutet, dass es komplett Umgekehrt korreliert.

Interessanterweise, wenn man die Korrelation der Preise zwischen 2018 und 2019 können wir bestätigen, dass die Korrelation der Preise steigt von 60,3% in 2018 zu 70.8% in 2019.

Damit stellt das Szenario, das als crypto-Märkte Reifen, die Preis-Aktion beginnt sich zu erinnern, dass der traditionelle Vermögenswerte. Die Korrelationen zwischen verzögerten die Preise für gold und Bitcoin Preise zeigen auch ähnlichkeiten.

Abbildung 1: Goldpreis von April 2013 bis Weihnachten 2019

Was sollten Anleger erwarten nächsten?

In der letzten Woche, der Goldpreis stieg auf ein Rekordhoch bei $1,606 pro Unze und gold-futures-Preise und die Volatilität hat ebenfalls zugenommen. Zur gleichen Zeit, Bitcoin ist sammelten über $8,300 stellt seinen höchsten Preis seit November 2019.

Abbildung 2: Bitcoin-Preis in den letzten 7 Tagen. Datenquelle: Coinmarketcap

Darüber hinaus ist auf Jan. 8, Bitcoin erreicht seine höchste tägliche Transaktionsvolumen (über 28 Milliarden US-Dollar), da der Preis dump aufgetreten ist, dass im Dez. 18. Blick auf Bitcoin ‘ s Volatilität premium zur Verfügung gestellt von Coinmarketcap, man kann auch erkennen, die höchsten Werte auf Jan. 8. Jan. 3 seit Dez. 18.

Abbildung 3: Bitcoin ist das Tägliche Volumen in den letzten 7 Tagen. Datenquelle: Coinmarketcap

Abbildung 4: Bitcoin ‘ s Volatilität-Prämie der letzten 7 Tage. Datenquelle: Coinmarketcap

Suche ausschließlich am Preis Korrelationen, Investoren könnten versucht sein, den Schluss zu, dass eine Beziehung zwischen gold und Bitcoin vorhanden ist. Die Daten sind jedoch nicht ausreichend, um zu erreichen, dass Schluss ist.

Was ist mit gold und Bitcoin gibt?

Die Korrelation zwischen den Renditen ist viel schwächer als zwischen den beiden asset-Preise mit nur einem 2,2 – % – Beziehung, für die volle Stichprobe untersucht. Allerdings kann man von einem Anstieg in BTC und gold-Preis Korrelation von 2018 (8.7%) bis 2019 (12.5%).

Die gleiche Verbesserung zwischen 2018 und 2019 wird erkennen, wenn man verzögerte zurück. Aber in diesem Fall ist die Korrelation im Jahr 2018 ist negativ (-4.7%), sowie die Ergebnisse für die vollständige Stichprobe (-2.3%), aber positiv in 2019 (2.3%), was dazu führen kann, Analysten lehnen die Aussage, dass gold gibt, sind verbunden mit Bitcoin Verhalten.

Nicht-Korrelation führen zu einem enttäuschenden Fazit?

Lassen Sie uns schauen, um zu sehen, wenn gold gibt die Art erklären, wie Bitcoin ist zurück bewegen, indem eine regression-Modell. Bei der Analyse dieser Stichprobe von Renditen, die Koeffizienten zeigen, dass, wenn gold steigt um 1%, Bitcoin stieg von 0.115%.

Allerdings sind diese Ergebnisse nicht statistisch signifikant, was dazu führen würde, einige Analysten sagen, man ist nicht in der Lage zu bestätigen, dass kleine positive Beziehung. Eine negative Beziehung, obwohl statistisch nicht signifikant, fand sich bei der Regression Bitcoin gibt, die gegen die Verzögerung von gold zurück, die wieder einmal kann uns zu der Annahme veranlassen, dass der gold-Preis-Aktion nicht Vorhersagen, Bitcoin.

Aber was ist mit öl, die größte Handelsware der Welt

Bitcoin wurde im Vergleich zu waren zu groß, aber einige der zugrunde liegenden Annahmen — fixe Lieferung und hohe Volatilität — Ursache Herausforderungen, die Klassifizierung, wenn im Vergleich zu öl.

Inmitten der jüngste Konflikt zwischen den USA und Iran, WTI-öl stiegen die Preise 2.86% zwischen Jan. 2 und Jan. 7, während Brent-Öl stiegen die Preise um 3,9%. Öl-futures-Preise ähnlich Verhalten.

Nehmen Sie eine Blick aus der Vogelperspektive auf dieses Szenario und mit dem sample-Zeitraum wie bei gold, die Daten zeigen eine negative Beziehung (-13.5%) zwischen öl (WTI) und den Bitcoin Preis. Im Gegensatz zu den früheren Ergebnissen, die Zusammenhänge, die’ evolution von 2018 bis 2019 negativ — 22% im Jahr 2018 und -3.7% im Jahr 2019.

Über die Retouren, die gleiche negative Korrelation gesehen wird, für die vollständige Stichprobe (-2.5%) und in 2019 (-3%). Noch einmal, die Zusammenhänge, die im Jahr 2018 sind besser als in anderen Perioden (1.8%), obwohl Sie von einer sehr kleinen Größenordnung.

Blick auf die verzögerte WTI gibt, kann man auch beobachten, negative Korrelationen in 2018 und 2019 aber kleine positive Korrelationen für die gesamtstichprobe (3%), die besser ist als das, was wir gesehen haben, in gold gibt.

Abbildung 5: WTI-Öl-Preise von April 2013 bis Dez. 25, 2019

Folgenden ein Regressionsmodell mit WTI-öl gibt, wieder kann man nicht finden, die signifikanten Ergebnisse bestätigen, dass das öl könnte ein Indikator für Bitcoin gibt.

Im Falle von öl, die Koeffizienten für den normalen zurück und verzögerten Renditen sind negativ, während in gold normal ist, gibt der Koeffizient positiv, was eine völlig entgegengesetzte Beziehung zwischen öl-und Bitcoin.

Abbildung 6: Kumulative Rendite der Investition in gold, öl und Bitcoins im April 2013 Probe bis Weihnachten 2019

Bitcoin: ist es eine Ware oder etwas anderes?

Bitcoin ist die Einstufung bleibt eine offene Frage. In der kurzfristigen, und während einer Woche mit hohen geopolitischen Instabilität, Bitcoin und Rohstoffe wie gold und öl werden in einer ähnlichen Weise. In der Erwägung, dass traditionelle Aktien-Indizes wie der S&P 500 und DJIA ging in die entgegengesetzte Richtung.

Auf größeren Zeitrahmen, legen die Daten nahe, dass es nicht viel Korrelation zwischen Bitcoin und gold und noch weniger, wenn im Vergleich zu öl. Dies wirft zusätzliche Fragen beim Vergleich von Bitcoin zu einem traditionellen Rohstoff.

Langfristig, wenn man bedenkt das Beispiel in Abbildung 6, BTC bietet noch eine bessere Anlagemöglichkeit für Investoren, wenn im Vergleich zu Investitionen in gold oder öl. Als Cointelegraph berichtete im Dezember, Bitcoin-Preis-Aktion in den Schatten gestellt, alle anderen Investitionen in den letzten zehn Jahren mit fast 9 Millionen Prozent Gewinne.

Dennoch, die Faktoren, die Einfluss auf Bitcoin Preis und Renditen sind nicht schlüssig. Zur gleichen Zeit, Bitcoin kann zunehmend von den Händlern als nicht-korrelierter Vermögenswert zu traditionellen Aktien-Indizes in Zeiten der wirtschaftlichen Unsicherheit, die mehr wie ein sicherer Hafen, wie in der vergangenen Woche gezeigt hat. Als Cointelegraph früher berichtet, sogar die mainstream-Medien ist der Kauf in der Idee von Bitcoin als eine politisch-Neutrale asset.

“Frei von staatlicher Einmischung oder geopolitische Risiko, cryptocurrencies zu” digital-gold ” vor dem hintergrund steigender Iran Spannungen,” Publikation Nikkei Asian Review angemerkt inmitten der US-Iran Spannungen in der vergangenen Woche.

Wenn Bitcoin wurde von Einzelpersonen und Unternehmen, dieses inverse Beziehung mit der traditionellen Märkte und Rohstoffe könnten sogar noch deutlicher in der Zukunft. Ob diese Entwicklung führen wird Bitcoin näher, einer Ware, einer Währung, die ausschließlich eine spekulative asset — oder eine ganz neue asset-Klasse — bleibt abzuwarten.

Die Ansichten und Meinungen hier sind ausschließlich die des Autors und nicht notwendigerweise die Ansichten der Cointelegraph. Jede Investition und Handel bewegen birgt Risiken. Sie sollten führen Sie Ihre eigene Forschung bei der Entscheidung.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>