Открыть меню

NEO Blockchain-Plattform Eröffnet Seattle-Office unter der Leitung von Ex-Microsoft-Exec


Chinesische blockchain-Plattform NEO öffnet sich ein Büro in den Vereinigten Staaten Stadt Seattle, nach einer offiziellen Ankündigung gemeinsam mit Cointelegraph am Feb. 15. Das neue Büro wird unter der Leitung von ex-Microsoft-Manager John deVadoss.

Die NEO Globale Entwicklung (NGD) Seattle office wird sich öffnen und beginnen die Rekrutierung in diesem Monat, die angeblich ermöglicht dem Unternehmen die Expansion in den US-Markt. Gemäß der Pressemitteilung, die NGD wurde die Entwicklung von Partnerschaften mit Microsoft und anderen Unternehmen.

Nach NEO-Gründer Erik Zhang, Seattle Ruf für tech-talent, war einer der wichtigsten zieht für die Ansiedlung des neuen Büros, die sagen, “Seattle hat riesige Entwickler-Ressourcen und einer starken Atmosphäre der innovation, und NEO hat immer eine große Bedeutung in der Technologie-Entwicklung.”

daVadoos, wer führt das Büro, arbeitete zuvor bei Microsoft und Mitbegründer der messaging-Dienst text11. Bei Microsoft deVadoss entwickelt .NET im Wettbewerb mit Java/J2EE.

Angeblich von einigen als bezeichnet die “Astraleums von China,” NEO “nutzt blockchain-Technologie und digitale Identitäten zu digitalisieren Vermögenswerte und automatisieren der Verwaltung von digitalen assets mithilfe von smart-Verträge.”

Das Netzwerk wurde gegründet im Jahr 2014 und die mainnet startete im Oktober 2016. NEO ist derzeit die Entwicklung von NEO 3.0, ein upgrade für seine blockchain, “bringen Sie schneller Transaktion Geschwindigkeit, größere Stabilität und erweitertes application programming interfaces für smart-Verträge.“

NEO gleichnamigen token hat derzeit eine market cap von $530 Millionen, und ist der Handel bei $8.19, bis über drei Prozent an dem Tag, laut CoinMarketCap.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>