Открыть меню

Nachfrage nach Juristen Mit Blockchain-Tech-Wissen ist Hoch, Bericht


Nachfrage nach Juristen mit blockchain-Technologie wissen ist hoch, so Major, Lindsey & Africa-Geschäftsführer Brian Burlant, die Rekruten für Kanzleien und Inhouse-Rechtsabteilungen. Die news wurde veröffentlicht von juristischen news und Informationen Website Law.com April 17.

Nach Burlant, Kanzleien Schwierigkeiten haben, halten mit kryptogeld und blockchain-Industrie-Anforderungen für Anwälte, weil ein Mangel an Kandidaten, die wirklich verstehen, die Technik. Burlant sagte, dass viele Anwälte in den Raum eindringen von behördlichen Verfahren oder der Regierung, wo Sie beschäftigt waren insbesondere in Verfahren in Bezug auf cryptocurrencies.

Burlant erklärte, dass “für Jura-Studenten und diejenigen, die am Anfang Ihrer juristischen Karriere, die Kopplung eines praktischen business-Ansatz mit einem Verständnis der Technologie ist ein guter Weg zu gehen.” Er hat des weiteren darauf hingewiesen, dass Jura-Studenten Fokus auf die blockchain, und nicht auf cryptocurrencies, wie blockchain “wird ein Spiel-wechsler.” Maria K. Jung, partner bei der Zeughauser Group,sagte:

“Ich denke, dass die blockchain Raum war sehr beliebt für Rechtsanwälte in Richtung Ende 2017, und dann die kryptogeld-crash passiert, und eine Menge von Anwälten, die arbeiten wurden im crypto oder blockchain ging wieder ruhig an allem, was Sie Taten, bevor, wie Silicon Valley in den 90er Jahren.”

Junge auch darauf hingewiesen, dass die Privatsphäre Recht erheblich gewachsen ist, mit der die meisten globalen und nationalen Unternehmen mit zusätzlichen Fähigkeiten in der Privatsphäre und der Datensicherheit Sektor im Laufe der letzten fünf Jahre.

Als kürzlich veröffentlichten Prognosen Vorhersagen, die Globale blockchain Ausgaben konnten knapp 2,9 Milliarden US-Dollar im Jahr 2019, das ist ein 88.7% Erhöhung ab 2018. Der Finanzsektor wird angeblich die führende Industrie in Bezug auf die Ausgaben in der blockchain Entwicklung in diesem Jahr. Banken -, Wertpapier -, investment-und Versicherungsdienstleistungen Dienstleistungen, die voraussichtlich zu investieren, mehr als $1,1 Milliarden an den gesamten globalen blockchain zu verbringen.

Darüber hinaus werden eine aktuelle Umfrage von ” Big Four Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG ergab, dass die meisten Steuer-und finanzpersonals nicht der Ansicht, die Annahme blockchain-Technologie. Mindestens 60% der Befragten behaupteten, Sie würden gerne bereitstellen blockchain in Ihrem Unternehmen zu automatisieren einige sich wiederholende Aufgaben. Dennoch, 67% waren nicht mit der Technologie zu der Zeit, während die restlichen 27% waren sich nicht sicher, ob Ihr Unternehmen verwendet wurde.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>