Открыть меню

Mediterranes Olivenöl-Produzenten Verwendet IBM Blockchain zu Kämpfen, Lebensmittel-Betrug


CHO, einem der größten Olivenöl-Produzenten in den südlichen Mittelmeerraum, kündigte am Jan. 14, dass es mit IBM-blockchain-Technologie, um die Rückverfolgbarkeit für seine Terra Delyssa Olivenöl extra Vergine. Die Firma ist der Letzte große Lebensmittel-Anbieter für join-IBM-Food-Trust-Netzwerk.

Die Verwendung blockchain ermöglicht CHO zu verfolgen Terra Delyssa über acht Qualitätssicherung checkpoints, einschließlich der Obstgarten, wo die Oliven angebaut wurden, der Mühle, wo die Oliven waren gebrochen, und die Einrichtungen, in denen das öl wurde gefiltert, in Flaschen abgefüllt und vertrieben.

Vice president von IBM Blockchain Supply-Chain-Lösungen Ramesh Gopinath gesagt Cointelegraph, dass die Verwendung von blockchain-Technologie sorgt für eine überprüfbare Aufzeichnung, wo jede Flasche von CHO Olivenöl produziert wurde, zusammen mit der Aufzeichnung der verwendeten Methoden. Gopinath erklärt:

“Der beste Teil der IBM-Food-Trust-Netzwerk, ist seine Fähigkeit zu verbinden, die Mitglieder der supply chain zusammen, wie die am Ende der Verbraucher mit den Bauern. CHO getan hat, gerade diese, wie alle Institutionen beteiligt, die Daten teilen, die nicht nur die Rückverfolgbarkeit und Lebensmittel-Informationen, sondern zeigt auch, wo die Speisen Vertrauen ist die überschrift im Allgemeinen.”

Blockchain bietet eine zusätzliche Schicht von Transparenz

CHO America ‘ s CEO Wajih Rekik gesagt Cointelegraph, dass CHO Olivenöl wird von Tunesischen Bauern, die angegeben ist auf jeder Flasche das Etikett. Obwohl das Unternehmen wurde erfolgreich bei der Schaffung von Transparenz, indem Sie den Verbrauchern erklären, wo Ihr Olivenöl kommt aus CHO wollte fügen Sie eine Ebene des Vertrauens auf seine Produkte.

IBM-blockchain-Technologie, die ist powered by Hyperledger Stoff, lässt Terra Delyssa Händler Scannen Sie einen QR-code auf jeder Flasche das Etikett zu sehen, ein Produkt Herkunft Datensatz.

Rekik erklärt, dass Terra Delyssa ist nachvollziehbar Olivenöl extra ist derzeit in Flaschen abgefüllt und voraussichtlich den Regalen bei großen Einzelhändlern in den Vereinigten Staaten, Kanada, Frankreich, Deutschland, Dänemark und Japan bis zum März.

Extra bezahlen für Stück des Verstandes, überprüft durch die blockchain

Nach Rekik, Olivenöl Etikettenschwindel, besonders für die höheren grade Bezeichnungen wie “extra Vergine” ist unglaublich gemeinsame. Tests durchgeführt von der National Consumers League in den Jahren 2015 und 2019 zeigen, dass die Hälfte aller öle gefunden in den Regalen enthalten irreführende Etiketten, die über Fragen der Aroma-profile. Der CEO der National Consumers League, Sally Greenberg, erzählte Food & Wine magazine:

“Sie können nicht sicher sein, es sei denn, du bist eine sehr gut informierte Verbraucher, die eine Flasche mit der Aufschrift ‘extra virgin olive oil’ ist eigentlich, dass die sehr hohen Qualität. […] Der Wert der mit extra virgin Olivenöl ist, dass es eigentlich gut für Sie. Es hat einige sehr spezifische heilende Eigenschaften, die sich positiv für die Verbraucher und Ihre Familien. So verlieren Sie auf diese. Verlieren Sie sich auf den guten Geschmack, die Sie von wirklich wunderbares extra vergines Olivenöl. Und Sie zahlen top-dollar für minderwertige Olivenöl.”

Eine aktuelle IBM Institute for Business Value Studie ergab, dass 73% der Verbraucher zahlen eine Prämie für volle Transparenz in die Produkte, die Sie kaufen.

Gopinath auch darauf hingewiesen, dass als Lebensmittel-Betrug weiter zu erhöhen, die IBM-Food-Trust-Netzwerk wird größer.

“Die Zahl der Lebensmittel Vertrauen der Kunden wächst. Bis Ende dieses Jahres werden wir viel größer, als wir es derzeit sind. Wir sind die Verbindung der gesamten Lebensmittel-ökosystem, um die Transparenz und einem größeren Vertrauen der Verbraucher.”

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>