Открыть меню

MakerDAO Token-Halter Abstimmung darüber, Ob Niedrigere DAI Stabilität Gebühr von 2%


Eine Abstimmung darüber, ob die Abnahme der so genannte Stabilitäts-Gebühr für MakerDAO ist Astraleums blockchain basierte dezentrale stablecoin DAI hat begonnen. Die Abstimmung wurde angekündigt, über die Organisation der blog am Mai 17.

Wenn genehmigt, den jüngsten Vorschlag zu einer Verringerung der Stabilität Gebühr von 2% auf 17,5% pro Jahr. Nach der Ankündigung, die eine Verringerung der Gebühr diskutiert wurde während der MakerDAO governance ” nennen, fand am 16.

MakerDAO sucht, um zu ändern, die jährliche Stabilität Gebühr in einem Versuch zur Verbesserung der token-Bindung an den US-dollar nach seinem Börsenwert wurde, schwebt über der $1-Ebene. Die Stabilität Gebühr wird eine Gebühr erhoben von Maker Teilnehmer bei Dai verwendet wird, für Kredite.

Im März Maker erhöht die Stabilität Gebühr zweimal, zuerst mit 3,5% und danach 7,5% pro Jahr. Im April, die Gebühr wurde weiter erhöht um weitere vier Prozent in der fünften solchen Abstimmung in diesem Jahr ist, bringt es auf 11,5%. Weitere Stimmen gebracht, die rate bis auf 19,5% zu Beginn des aktuellen Monats.

Als Cointelegraph berichtete Ende April, DAI hat vorher schon kämpfen, um an seinen Pflock. MakerDAO president und chief operating officer, jedoch behaupteten, DAI ‘ s Wert stabilisiert werden ab Anfang Mai.

Auch Ende April, Andy Milenius, ehemals chief technology officer bei MakerDAO, veröffentlichte einen offenen Brief, datiert vom 3. April erklärt, seine Bedenken über das Projekt an internen Konflikten.

2 Kommentare Kommentar Hinzufügen…

  • Mikey-Krypto –

    Und das ist die stärkste tether-Konkurrent

    Antwort

    • Tyler Agressor Mikey-Krypto –

      Zu weit, um mit zu konkurrieren usdt noch

      Antwort

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>