Открыть меню

MakerDAO der Sturm vorbeigezogen Ist, sondern der Gemeinschaft auch Weiterhin vor Schwierigen Entscheidungen


Die MakerDAO (MKR) Auktion zu erholen DAI collateral debt ist fast abgeschlossen, obwohl die Prozedur erlitt einige technische Rückschläge. Die community größtenteils noch optimistisch Maker in der Handhabung der situation, als viele nutzten die Gelegenheit, zu hinterfragen und zu beheben andere potenzielle Probleme.

Die Auktion begann am 19. März bei etwa 10:30 UHR EST mit einer etwas ereignislosen kick-off. Einige der Menschen, die abgestimmt, es erwartet, um schnell zu beenden, aber die Einzelheiten der Auktion machte es ein sehr schleichender Prozess.

Ein community-Mitglied scherzhaft sagte, “ich kann nicht warten, zu sagen, meine Enkelkinder, über diese,” als nur zwei Gebote, erschien in den ersten 20 Minuten der Verkauf.

Breite Beteiligung der Gemeinschaft

Die MKR-Auktion unterscheidet sich von regulären MakerDAO-Auktionen in die ganze dezentrale Finanzen (DeFi) Gemeinschaft kam auch in der Unterstützung.

Ein “backstop ” syndicate” wurde gebildet, in den Tagen vor dem kick-off, zu suchen, zu handeln als buyer of last resort, wenn die Auktion-Preis fiel unter 100 DAI.

Das Syndikat enthalten viele Astraleums und DeFi community-Mitglieder, als auch venture-Fonds. Framework Ventures ” Michael Anderson offenbart Cointelegraph, dass der Fonds Schloss sich der backstop — trotz Weitergabe Maker zuvor. Die Bedeutung von DAI Stabilität für DeFi als ganzes war der wichtigste Grund für die Entscheidung.

Die basisdemokratischen Gemeinschaft nahmen auch Teil, was dazu führte einige neue chat-Mitglieder beklagen das fehlen einer Benutzer-freundliche Benutzeroberfläche für das bieten. Als Cointelegraph gelernt, als Vorbereitung für die Auktion, Tierpfleger, benötigen Sie mindestens fortgeschrittene Kenntnisse der Programmierung, um erfolgreich eingesetzt werden.

Dennoch, die Maker-Stiftung schnell offenbart eine Ausschreibung Benutzeroberfläche, die speziell für die MKR-Auktion. Viele begrüßten den Zusatz, mit dem team hinzufügen, dass regelmäßige Auktionen werden schließlich je mit dem interface.

Sicherheit Angst

Kurz bevor die Auktion begann, einige Leute diskutierten über die Sicherheit der MKR-Auktion Vertrag. Kurt Barry von Maker-Stiftung gab eine teilweise beruhigen:

“Wir hatten eine Reihe von Menschen, die es zu überprüfen und es ist eine ziemlich einfache Vertrag. Bedeutet nicht, es ist kugelsicher, aber angesichts der wenigen Zeit, die wir hatten, ich hoffe, es ist genug.”

Die Auktion meist verlief ohne Probleme und viel Käufer Interesse gezeigt. Aber eine technische Panne blockiert, so viele wie 20 Losnummern gehen aus durch — für $1 million im Wert von DAI.

Die Maker-community wird entscheiden, was zu tun kurz, als die lose werden müssen, manuell erneut gesendet. Die Entwickler beachten, dass die Schulden von 90 Tagen gelöscht werden, während des normalen Betriebs.

Trotz dieser Wermutstropfen, die gesamte Gemeinde bleibt optimistisch. Brian McMichael, ein smart Vertrag Entwickler für Maker, twitterte:

“Die Maker-team arbeitet mit Hochdruck seit dem Schwarzen Donnerstag. Ich Tat 16-18-Stunden-Tage für über eine Woche. Wir alle lieben, was wir tun und sind verpflichtet, Maker ‘ s Erfolg. Ich denke, dass haben wir überstanden diese Sturm und gestärkt aus Ihr hervorzugehen, auf der anderen Seite.”

Harte Entscheidungen zu treffen

In Schwarzen Donnerstag nach, die Maker-governance-Foren beleuchtet mit Ideen zu sichern, das system weiter. Einer von Ihnen ist der Vorschlag zum Herunterfahren des alten Einzigen Sicherheiten DAI (SCD) als seine schwindende Liquidität stellt die Protokoll-Schwachstellen.

Ursprünglich SCD eingerichtet, der Rückgang in der Verwendung natürlich — ein Prozess, der nicht eintretenden schnell genug, nach einigen. Ein shutdown gebunden ist, fangen einige Nutzer unvorbereitet, jedoch.

Vor der Auktion eine Notmaßnahme verabschiedet hinzufügen USDC als weitere Sicherheiten bilden. Dies war vermutlich notwendig, Sie zu stabilisieren DAI-Kopplung an den US-dollar kurzfristig. Die Idee ist nicht ohne seine Gegner, mit dem co-Gründer von DeFi-Plattform Uma-Protokoll, Allison, Lu, unter Berufung auf technische Mängel mit der Idee, in der — neben dem ideologischen Problem der zentralisierten collateral asset.

In der Zwischenzeit die Opfer der null-DAI Liquidationen sind noch nicht zurückgezahlt, da die Auktion nur recapitalized das system. MakerDAO governance wird derzeit diskutiert, wie viel, wenn überhaupt, sollten Sie direkt kompensiert.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>