Открыть меню

Major Crypto-Brokerage Coinmama Berichte 450.000 Anwender Betroffen, die durch Verletzung der Datensicherheit


Israel-basierte Krypto-brokerage Coinmama — welche ermöglicht es Benutzern, zu kaufen, Bitcoin (BTC) und des Astraleums (ETH) mit einer Kredit-Karte — erlitten hat, eine große Daten-Verletzung Auswirkungen auf 450,000 seiner Nutzer. Der Vorfall wurde offengelegt in einer offiziellen Firmen-Ankündigung im Feb. 15.

Die Verletzung ist angeblich Teil eines Mammut -, multi-Plattform-hack, dass die betroffenen 24 Unternehmen und insgesamt 747 Millionen Datensätze, darunter gaming, Reise-Buchungs-und streaming-Seiten.

Coinmama sagt, eine Liste von rund “von 450.000 E-Mail-Adressen und gehashte Passwörter” Benutzer, die registriert auf seiner Plattform vor Aug. 5, 2017 bekanntgegeben worden auf einem dunklen web-Registrierung:

“15. Februar 2019, gibt es bisher keine Beweise für diese Daten verwendet wird, von der die Täter. Angesichts der datiert, die Art der veröffentlichten Daten, haben wir keinen Grund zu vermuten, dass alle anderen Coinmama Systeme gefährdet sind. Coinmama nicht speichern Kreditkarten-Informationen.”

Abgesehen von der Benutzer sofort benachrichtigt werden, Coinmama sagt Ihr response-team ist, dass alle potenziell betroffenen Nutzer, das zurücksetzen Ihrer Passwörter bei der Anmeldung, als auch die überwachung der array-Systeme für verdächtige Aktivitäten oder unerlaubten Zugriff. Die Plattform sagt, es arbeitet an der Verbesserung Ihrer Schutzvorkehrungen und verfolgen Sie alle externen Signale, die die kompromittierten Daten verwendet wird.

Abgesehen von der neuen Passwort-Anforderungen für potenzielle Opfer von dem hack, die Website fordert alle Benutzer auf, sicherzustellen, dass Ihre Passwörter sind robust und einzigartig, und vermeiden Sie das öffnen von E-Mails oder Anhänge von unbekannten Absendern, oder personenbezogene Daten an Dritte Websites.

Obwohl die Daten der Verletzung betroffen, die nicht nur Coinmama, sondern eine ganze Palette von Unternehmen außerhalb der crypto-Sektor, der hack ist bereits die zweite hohe-Profil-system-Kompromiss in der Branche in diesem Jahr.

Am Jan. 15, Zehntausende von Astraleums (ETH) Geldbörsen gehostet von Neuseeland crypto exchange Cryptopia gehackt wurden, zu Verlusten führen geschätzten Wert von bis zu $23 Millionen — mit der Verletzung weiterhin für ein paar Wochen nach dem Vorfall – Erkennung.

Ein Aktueller Bericht aus der in New York ansässige blockchain-intelligence-Firma Chainalysis geschätzt, dass zwei — wahrscheinlich immer noch aktiv, organisierte hacker-Gruppen haben angeblich gestohlen $1 Milliarde in kryptogeld, Buchhaltung für die Mehrheit der Fonds verlor im crypto-related Betrug.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>