Открыть меню

Lightning Labs Sichert sich $10M in Investitionen, Beta-Versionen der Ersten Bezahlten Produkt


Lightning Labs, die Entwickler der high-speed-transaction-Protokoll Lightning Network (LN), sicherte sich $10 Millionen in der Serie A-Finanzierungsrunde.

Die news wurde angekündigt, vom Blitz Labs CEO und co-Gründer, Elizabeth Stark, in einem blog-post am Feb. 5. Das Unternehmen plant die Vergabe der Drittmittel für die weitere Entwicklung der Lightning-Zahlungen-Technologie und Skalierung seiner Entwickler-ökosystem.

Release der Beleuchtung Labs die ersten bezahlten Produkt

In der gleichen Ankündigung, Lightning Labs entwickelte auch die beta-version von Lightning Loop, das Unternehmen das erste Produkt bezahlt. Blitz-Schleife soll helfen, Start-UPS, Knoten-Betreiber und-Nutzer senden und empfangen auf Lightning effizienter zu gestalten, wobei die Benutzer können die übertragung von Mitteln zwischen den Bitcoin (BTC) blockchain und die LN in einem nicht-Sorgeberechtigten Art und Weise.

Stark zeigte auch, dass das Unternehmen hat gesehen, über 30 Unternehmen, die integrierte its-Knoten-monitoring-tool namens ldn so weit, die erlaubt, die Knoten-Betreiber zu überwachen Knoten-Auslastung in Echtzeit. Netzwerk angeblich haben sich die Entwickler ein Werkzeug zu schaffen für präventiv-entdecken Knoten-und Netzwerk-Themen.

Cointelegraph erreicht zu Stark für den Kommentar, aber hatte keine Antwort bekommen, wie der Presse-Zeit. Dieser Artikel wird aktualisiert werden, in Erwartung einer Antwort.

Bemühungen zu beschleunigen blockchain-basierte Transaktionen

Blitz-Netzwerk ist so konzipiert, um die Geschwindigkeit blockchain-basierte Transaktionen. Es fügt eine weitere Schicht zu Bitcoin-die blockchain und ermöglicht Benutzern das erstellen von Zahlungs-Kanäle zwischen zwei Parteien, die auf die extra-Schicht. Diese Kanäle können so lange existiert, wie erforderlich, und weil Sie zwischen zwei Menschen, Transaktionen werden praktisch sofort und die Gebühren werden sehr niedrig oder sogar nicht-existent.

Im Laufe der Jahre, die Bitcoin-community hat sich mit verschiedenen Vorschlägen zur Verbesserung der Bitcoin ist Skalierbarkeit. Sie haben dennoch zu erreichen ein voller Konsens. Zuvor im Februar, eine Gruppe von Forschern am Massachusetts Institute of Technology enthüllt die Schaffung einer neuen kryptogeld-routing-Schema zu beschleunigen blockchain-basierte Transaktionen.

Die Lösung ist der Auffassung, dass die Transaktionen durchgeführt werden, mit minimaler Beteiligung der blockchain und Ansprüche zu beseitigen, ein Szenario, in dem der Benutzer in dem gemeinsamen Konto Griffe zu viele Geschäfte.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>