Открыть меню

Libra Verliert Wichtige Mitglieder, Potenziell Gabel — Sieht Immer Noch Zuversichtlich


Anfang dieser Woche, erste Mitglieder des Waage-Vereins formalisiert werden, eine governance-Struktur, nach dem halten Ihrer konstituierenden Sitzung in Genf. Der übergang geschah nur wenige Tage nach sieben hochkarätige Teilnehmer, darunter Visa, eBay und Mastercard, entschied sich die Organisation zu verlassen.

Libra Rückschlag geschah inmitten der Allgemeinen rechtlichen Umbruchs in der Krypto-Branche: Im Oktober alleine, Vereinigte Staaten Behörden zu einer Geldstrafe EOS-developer-Block.Eine für das eine nicht registrierte Wertpapiere anbieten und gestoppt TONNE — die größte private token bietet — über ähnliche Gebühren.

Verwandte: die TONNE “Force Majeure” – Klausel — Ist-Telegramm Über die Rückerstattung Anleger?

Unabhängig davon, ist Facebook die Idee für die Schaffung eines barrierefreien stablecoin für ein breiteres, internationales Publikum lebt. Anfang dieses Monats, eine Gruppe von Entwicklern enthüllt seine Pläne, push für Libra mission ohne Facebook, durch die Einführung eines permissionless Gabel. Aber die social-media-Riese selbst ist nicht aufgegeben, entweder. In der Tat, im Okt. 23, CEO, Mark Zuckerberg, wird schließlich bezeuge vor US-Regulierungsbehörden in Bezug auf die Grundzüge der digitalen Währung-Projekt.

Ein Viertel der ursprünglichen Waage-Mitglieder ausgestiegen sind

Bei der Waage wurde zum ersten mal im Juni dieses Jahres wurde unterstützt durch 28 Mitglieder, die die Gründung der so genannten Waage Association — a not-for-profit, in der Schweiz ansässige Konsortium, das im wesentlichen beaufsichtigt die kryptogeld-Betrieb haben. Durch die Zeit, die Waage bringen würde, Facebook zu der Zeit gemerkt, die Organisation konnte enthalten so viele wie 100-Unternehmen.

Die Waage Association, wiederum gesteuert durch die Waage des assoziationsrates, die jetzt montiert sind, indem die übrigen 21 Gründungsmitgliedern. Jeder von Ihnen war erforderlich, um eine minimale Investition von $10 Millionen auf eine sichere position. Darüber hinaus kann jede $10 Millionen-Investition erteilt ein Unternehmen eine Stimme im Rat, obwohl kein Ratsmitglied kann, erwerben mehr als 1% der Gesamtzahl der Stimmen — offenbar, um zu verhindern, dass ein Monopol.

Sobald Libra-governance-Modell wurde öffentlich vorgestellt und zusammen mit dem kryptogeld selbst, Facebook begann vor großen regulatorischen Spielraum. Dies resultierte in zwei beheizten Anhörungen im US-Kongress, sowie zahlreiche — und überwiegend negativ — Aussagen von Zentralbanken in der ganzen Welt, unter anderem. Einige Länder, nämlich Indien, erschien besonders feindselig, und Facebook hat, soweit gegangen, zu stornieren Libra rollout gibt.

Daher, die Moral unter den ersten Mitgliedern des Waage-Vereins hat begonnen zu sinken. Okt. 2, Berichte aufgetaucht, die darauf hindeutet, dass Visa, Mastercard, PayPal und die Streifen waren nicht mehr sicher, ob Sie wollten bezahlt werden-die Teilnehmer in Facebook die digitale Währung. Die Financial Times zitierte eine person, die “close to PayPal” wer hat das gesagt:

“Es scheint nicht, dass es eine Menge von pre-Arbeit mit den Aufsichtsbehörden. [Zahlungen] Unternehmen, die nicht wollen, dass [behördliche Kontrolle] zu Bluten in Ihren Unternehmen.”

Zwei Tage später waren die Gerüchte erwiesen sich als wahr, und PayPal offiziell wurde die die erste erste Mitglied zum verlassen der Waage-Verband. Die Zahlung giant ‘ s-Sprecher sagte Cointelegraph:

“Wir bleiben weiter unterstützend Waage Bestrebungen und freue mich auf Fortsetzung des dialogs über Formen der Zusammenarbeit in der Zukunft. Facebook wurde einem langjährigen und geschätzten strategischen partner an der PayPal, und wir werden weiterhin auf die Zusammenarbeit mit und Unterstützung von Facebook in verschiedenen Kapazitäten.”

Visa -, eBay -, Streifen-und Mastercard folgten, während der Buchung Betriebe und Mercado Pago waren die letzten, Graben der Waage-Verband. Ein eBay-Vertreter erklärte Cointelegraph, dass, während das Unternehmen immer noch daran interessiert, die Annahme der blockchain und cryptocurrencies, es ist nicht in Betracht zu integrieren, Sie als Teil der Unternehmens-Zahlungen und Fähigkeiten in diesem moment:

“Wir sehr, respektieren die vision des Waage-Vereins; jedoch hat eBay die Entscheidung getroffen, nicht vorwärts, wie ein Gründungsmitglied. In dieser Zeit konzentrieren wir uns auf den Roll-out der eBay verwaltet Zahlungen-Erfahrung für unsere Kunden.”

Die Vertreter von eBay wich der Beantwortung der Frage, ob es das Gefühl, keine äußeren Druck zu entziehen Waage. Okt. 8, US-Sens. Brian Schatz und Sherrod Brown gesendet öffentliche Briefe zu Streifen CEO Patrick Collison, Mastercard CEO Ajaypal Banga und Visa-CEO Alfred Kelly, im wesentlichen drohen der Zahlung Moloche zur Durchsetzung der Regulierungsaufsicht nicht nur auf der Waage-related payment Aktivitäten, sondern auf alle Ihre payment-Aktivitäten. Die Senatoren schrieb:

“Facebook versucht zu erreichen, dass die Objektive durch die Verlagerung der Risiken und die Notwendigkeit zur Gestaltung neuer compliance-Regime auf regulierte Mitglieder des Waage-Vereins wie Ihr Unternehmen. Nehmen Sie diese auf, können Sie erwarten, dass eine hohe Kontrolle von Regulierungsbehörden, nicht nur auf der Waage-related payment Aktivitäten, sondern auf alle payment-Aktivitäten.”

Mastercard, Streifen-und Visa haben nicht darauf reagiert Cointelegraph die Anforderungen zu klären, ob die Briefe waren Teil der Grund, warum Sie wählten Sie zum beenden des Waage-Vereins. Der Krypto-community, die traditionell lehnt sich in Richtung libertäre Ansichten, traf der Zug mit Kritik. Brian Armstrong, co-Gründer und CEO des großen US-amerikanischen Krypto-Börse Coinbase, der jetzt ein Mitglied des Waage-Vereins Charta, rief die Aktion “un-American”.

In den Niederlanden ansässigen PayU ist nun die einzige Verbleibende Zahlung Prozessor auf die Waage Association board. Während die Firma behauptet, Sie zu erreichen so viele wie 2,3 Milliarden Konsumenten, Sie arbeitet vorwiegend in der Entwicklung von Märkten, also ohne die USA und die meisten europäischen Territorien, in denen die Regulierungsbehörden scheinen besonders aufmerksam. PayU Vertreter sagte Cointelegraph:

“Wir glauben, dass das design der Waage ökosystem hat das Potenzial, eine Reihe gesellschaftlicher Bedürfnisse durch die Bereitstellung der finanziellen Eingliederung und der Zugang zu den unbanked-und underbanked Gemeinden, durch die die Kosten senken, die Bereitstellung von Echtzeit-Siedlung und die öffnung der Märkte zu mehr innovation. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit aktuellen und künftigen Mitgliedern des Verbandes wie wir arbeiten auf Dienste der unterversorgten Gemeinden durch die Ermöglichung der finanziellen Eingliederung.”

Die Senatoren ” Briefe könnte in der Tat beeinflusst die Zahlung Riesen zu beenden, Juan M. Villaverde, chief Krypto-analyst bei Weiss Ratings, vorgeschlagen. In einer E-Mail gesendet Cointelegraph, argumentierte er, “Unternehmen, die einfach suchen zu vermeiden unliebsame Kontrolle. Sie wollen nicht in das Fadenkreuz der Regulatoren.” Darüber hinaus Villaverde erwähnt der pushback kann erweitert werden auf andere Bereiche jenseits der payment-Anbieter:

“Ich glaube nicht, dass der regulatorische Spielraum beschränkt sich auf payment-Anbieter nur. Wenn die Regierungen darauf bestehen, stoppen Sie dieses Projekt tot in seinem Titel, Sie werden auf jede der großen Namen-Unternehmen, das teilnehmen möchte, die Waage Vereins.”

Also, fast jedes Mitglied des Waage-Vereins, insbesondere diejenigen, die Ihre Geschäfte in den USA, ist nicht ganz sicher vor Erhalt ähnliche Bedrohungen, die von den Regulierungsbehörden. Ein zentralisiertes Modell, verabschiedet von der Waage könnte der schwächste Punkt der Waage, wie die Mitglieder werden einfach die Kommissionierung für die Regulierungsbehörden. Der analyst zu dem Schluss:

“Wenn die Regulierungsbehörden verwalten, sich an Unternehmen zu bleiben, aus der Waage-Verein, dann ist das Projekt tot in Ihren tracks. Dies ist der Grund, warum die Dezentralisierung und permissionless Angelegenheiten, im DLT. Diese ‘Angriffe’ existiert nicht in der likes von Bitcoin oder des Astraleums.”

Waage sagt, es ist nicht “in Gefahr” — über 1500 Mitglieder sind bereit, sich mit

Facebook scheint ruhig bleibt trotz der jüngsten Verluste. Okt. 15 Tage, nachdem eine Reihe von high-profile-Abfahrten, Bertrand Perez, chief operating officer sowie Interims-Geschäftsführer des Waage-Vereins, versicherte, dass er immer noch sicher 100 Mitglieder haben sich der Gruppe angeschlossen, die von der Zeit, das Projekt startet.

Während Perez nicht zu erwähnen, irgendwelche spezifischen Spieler, die beitreten könnten den Verein in der nahen Zukunft, neckte er einige Mitteilungen über die Mitgliedschaft “in den kommenden Monaten.” Die timeline für Libra starten — ursprünglich gezielt für das erste Halbjahr 2020 — könnte berechnet werden, wie die Gruppe arbeitet, um den Vorschriften zu entsprechen. Er beendete mit echo Zuckerberg ‘ s Kommentar über die Angelegenheit.

Related: Zuckerberg ‘ s Charme-Offensive auf Namen Waage Mit den US-Gesetzgeber

In einer Presseerklärung teilte mit Cointelegraph, die Waage Vereins erwähnt, dass “mehr als 1.500 Personen haben Interesse bekundet, sich der Waage-Projekt Aufwand, und etwa 180 Personen getroffen haben, die vorläufige Mitgliedschaft-Kriterien.” Nach Villaverde, es gibt keine unersetzlichen Waage-Mitglieder “, außer vielleicht Facebook selbst”:

“Die Realität ist Libra Federated Konsens-Modell ausführen können, mit nur 15 Mitgliedern.

Nehmen Hedera Hashgraph, zum Beispiel. Die worst-case-Szenario für die Waage ist, die Sie haben, um Sie abzuschwächen Ihre Ambitionen.”

Antoni Trenchev, co-Gründer von crypto Kreditvergabe Firma Nexo, sagte Cointelegraph, dass es schon bereit, der Gesellschaft beizutreten und legen Sie so den Grundstein “schon eine ganze Weile her.” Nach Trenchev, für jetzt, obwohl, das Unternehmen wartet auf die regulatorischen Staub zu begleichen, sagte: “Wir haben definitiv erwartet, dass Facebook, getan zu haben, mehr Beinarbeit vor der immer volle Kraft Voraus.” Jedoch, die aktuelle situation könnte man als eine Feuerprobe für Facebook. Trenchev weiter:

“Wir glauben, dass Sie lernen, aus dieser faux pas und ändern diese Mentalität unterlassen, blue-sky denken in die Zukunft. Entitäten wird auch ausreichend Zeit gegeben werden, zu bewerten alles, anstatt überstürzt Entscheidungen, die jeder profitieren auf lange Sicht.”

Außerdem, auch wenn die derzeitige situation Aussehen könnte, dramatisch, es gibt eine chance, dass die Unternehmen, die jetzt verlassen wird, überdenken Ihre Haltung gegenüber der Waage später an. Villaverde gesagt Cointelegraph, “Sie haben Angst vor regulatorischen Spielraum rund um den Globus. Sobald sich der Staub gelegt an der regulatorischen front, nicht überrascht sein, wenn Sie kommen zurück zu klopfen.”

Diese Annahme deckt sich mit Facebook von der aktuellen position. In einem interview mit Yahoo Finance auf. Okt. 15, Calibra David Marcus argumentiert, dass die Waage ist “absolut nicht” in Gefahr nach PayPal, Visa, Mastercard, Streifen, eBay, Mercado Pago und Buchung Betriebe verließen den Verein. Vor allem, er betonte auch, dass die Unternehmen, die außerhalb des formalen Verband noch in der Lage sein, um Dienstleistungen auf der Plattform, einschließlich diejenigen, die verlassen haben, die Gruppe:

“Eine Sache, die nicht gut verstanden ist, dass Sie nicht brauchen, um ein Mitglied des Waage-Vereins zu bauen, Produkte und Dienstleistungen. Also, wenn Visa und Mastercard ausgeben wollen Karten für Waage Geldbörse zu einem späteren Zeitpunkt, können Sie es immer noch tun, ohne Mitglieder des Vereins.”

OpenLibra — ein permissionless Gabel versuchen zu entkommen die Facebook-Blei-Projekt

Während Facebook weiterhin auf seinem Weg aus der regulatorischen Morast, der Wettbewerb wird aktiv versucht, um den moment zu nutzen. Chinas Regierung-sanktioniert digitale Währung, Walmart eigenen stablecoin, Binance Venus Projekt und EuroCoin sind nur einige Beispiele dafür, wie Regierungen und private Unternehmen, entwickeln oder forschen, Waage-wie Münzen.

Das jüngste Beispiel stammt allerdings von einem Drittanbieter. Okt. 8, Lucas Geiger, co-Gründer von blockchain Infrastruktur startup-Wireline, kündigte OpenLibra — ein permissionless Gabel von Facebook geplante stablecoin. Laut der website des Projekts, OpenLibra zielt darauf ab, “eine alternative zu Facebook ist Waage, das legt den Schwerpunkt auf open governance und die wirtschaftliche Dezentralisierung.” Es sagt:

“Die OECD-Regierungen konzentrieren sich auf Ihre eigenen Ergebnisse, und in der Realität haben wenig legislative macht zu nutzen, gegen eine transnationale Truppe wie Facebook die Waage. Aus diesem Grund schaffen wir OpenLibra.”

Pro seiner Github-Seite, OpenLibra repliziert die open-source-code der Waage, aber nimmt es für Tendermint blockchain-software. Das macht wenig Sinn, sagt Villaverde, gegeben, dass die Waage den code an sich ist nicht, was macht das Projekt so wichtig ist. “Waage ist nicht so besonders aus technologischer Sicht”, sagte er Cointelegraph, Ausarbeitung:

“Stellar, Hedera Hashgraph und XRP laufen auf sehr ähnliche Konsens-Modellen. Was macht die Waage anders ist, ist das Kaliber der Unternehmen, die wollen, um Teil seiner Verbund-Konsens”.

Das macht es schwer für jede andere Firma zu replizieren, dass die initiative den Erfolg und die Unterstützung der Multi-Milliarden-dollar-Unternehmen nicht gegabelten im Gegensatz zu den verteilten ledger-Technologie, die die Grundlage des Systems. Villaverde Hinzugefügt, “es sei denn, Sie unterstützen OpenLibra so gut — was nicht — dann OpenLibra werden könnte, die äquivalent zu den Klassischen, eine sideshow Astraleums.”

Michael Borowiec, Kommunikation führen, von der blockchain-Anwendung Plattform Lisk.io, vereinbart mit diesem Punkt. “Masse für die Waage hätte kommen diesen großen Partnern, die geben würde, die Waage blockchain ein Gefühl der Legitimität, die Sie verlieren, sobald Sie verlieren, diese großen Partner”, sagte er Cointelegraph.

Ironischerweise, OpenLibra ist auch aus, um einen schweren start: Bald nach der Ankündigung wurde gemacht, Nische Medien berichtet, dass der Gründer des Projekts, Geiger, falsch mindestens vier Individuen und Organisationen an dem Projekt beteiligt. OpenLibra nicht geantwortet hat, zu Cointelegraph Anfrage für einen Kommentar.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>