Открыть меню

Libertärer Think Tank Kritisiert UNS SEK ‘ s Ansatz zu Krypto-und Blockchain


John Berlau, senior fellow am libertären Denkfabrik Competitive Enterprise Institute, kritisiert die United States Securities and Exchange Commission (SEC) Ansatz zur Regulierung von cryptocurrencies. Berlau gab seine Kommentare in einem Bericht veröffentlicht am April 11.

In einem Bericht namens “Kryptogeld und den SEC-Grenzenlose Macht an sich zu reissen: Warum Spekulative Konsumgüter Sind Nicht ‘Wertpapiere'”, so Berlau behauptet, dass die blockchain-Technologie und cryptocurrencies sind transformative Innovationen, Potentiale, die wurde, verkümmert durch “belastende Regelung.”

Berlau wird festgehalten, dass “unter den föderalen Aufsichtsbehörden, keiner stellt eine größere Bedrohung für kryptogeld und die damit verbundenen blockchain Technologien als die Securities and Exchange Commission.” Er argumentierte, dass die Regierung gegen die Technologien, die verhindert, dass Unternehmer aus dem Experimentieren mit neuen Ansätzen und Anwendungen.

Berlau weiter argumentiert, dass die SEC-Prüfung könnte eine Bedrohung für die Funktionalität von blockchain tech, wenn die Agentur der Auffassung kryptogeld “Sicherheit”. Er erklärte, dass die SEC-Regulierung cryptocurrencies Schaden könnte Kleinanleger:

“Erachtend kryptogeld als ‘Sicherheit’ bringen konnte kryptogeld außerhalb der Reichweite von Mittelklasse-Investoren, weil von der gleichen Bürokratie — sowohl für die SEC-Vorschriften und der von der Haushaltsordnung Gesetze wie der Sarbanes-Oxley Act von 2002 und des Dodd-Frank-Act von 2010 — das verhinderte einen kleinen Investoren Zugang zu Aktien in der frühen Phase das Wachstum der Unternehmen.”

Der Bericht fährt Fort, indem er den Howey-test verwendet, die von der SEC und des obersten Gerichts, zu bestimmen, ob Transaktionen gelten als “investment-Verträge.” Berlau erklärte, dass die Prüfung gab die Agentur “die macht zu regulieren, viele cryptocurrencies wie Wertpapiere,” so dass es mehr zu nehmen drastische Maßnahmen zur cryptocurrencies als andere Investitionen.

Früher im April, der SEC veröffentlicht ein Dokument mit der Anleitung als “Rahmen für Investitionen Vertrag ” Analyse von Digitalen Assets”, um zu helfen, die Marktteilnehmer feststellen, ob ein digitales Objekt als ein investment-Vertrag, und somit eine Sicherheit.

Kommentieren Sie das Dokument, Berlau fest, dass es “scheinbar die Howey Test noch weiter und verbreitert sich stark, welche Produkte betrachtet werden könnte Wertpapieren.”

Anfang dieser Woche US-Gesetzgeber wieder das Token-Taxonomie Act im Repräsentantenhaus. Sollte der Gesetzentwurf Gesetz werden, würde es ausschließen digitalen Währungen von US-Wertpapiergesetze.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>