Открыть меню

Large-Scale-Crypto-Derivate-Handel Kann in Indien die Zukunft


Indien hat eine komplizierte Beziehung mit crypto. Während die nation hält eine große Anzahl von Krypto-Enthusiasten, viele Börsen sind besorgt über die Zukunft der Branche.

Nach verfügbaren Quellen Cointelegraph, die indischen exchange Unocoin plant die Einführung von Derivate Optionen auf Ihrer Plattform innerhalb von wenigen Monaten. Aber mit der Zukunft der Krypto-im Land immer noch unsicher, Unocoin co-Gründer Sathvik Vishwanath kommentierte, dass die Einschränkungen, die derzeit im Ort wurden, macht es schwierig:

“…während wir glauben, dass es ziemlich viel Zeit, um zu starten ein Derivate-Markt die Beschränkungen, die von der Reserve Bank of India für die Banken ist, dass die on-ramp-und off-Rampe kompliziert und hält der Durchschnittliche Kunde Weg.”

Vishwanath ist nicht der einzige, um zu sehen, wie Potenzial. Vor der Gründung des Delta Exchange, CEO Pankaj Balani wurde trading-Derivate für die Union Bank of Switzerland. Diese Woche ist der exchange erlaubt seinen Benutzern zu nutzen, Ihre Wetten auf crypto-vor allem in Äther und Bitcoin. Balani erklärt die änderung wie Umzug in einen riesigen, unerschlossenen Markt:

“Wir sehen in Derivaten sind einer der Bereiche, die wirklich unter-eingedrungen in der crypto. Wenn Sie einen Blick auf daily FX trading… Derivate sind vier bis fünf mal die Größe der spot-Märkte, aber in der crypto-das ist nicht wahr noch.”

Delta könnte eine der Börsen profitieren am meisten von einem positiven Ergebnis in Krypto-Vorschriften. Mit über 25.000 registrierte Benutzer, hat das Unternehmen verlagerte seinen Fokus in der Hoffnung, Indische Händler umarmen crypto-Derivate.

Indien allmähliche Abnahme der crypto?

Trotz dieser push von indischen Börsen, die nation vereitelte viele Bemühungen um den ausbau der Industrie vor Ort. Die Entwicklung eines digitalen Rupie ist noch in der Warteschleife und die Zukunft der Krypto-hat noch bestimmt werden. Evan Luthra, Unternehmer und blockchain-Experte, Sprach Cointelegraph letzten Jahr bezüglich dieser Ungereimtheit:

“Das problem mit Indien und cryptocurrencies ist, dass Indien eine Milliarde Menschen. Es ist eine Menge von verschiedenen Staaten, die mit der blockchain und kryptogeld. Es gibt verschiedene Ebenen, und es ist die Regierung, die ist auch verantwortlich für die Festlegung, wie die Währungen reguliert werden und wie cryptocurrencies sind geregelt in Indien.”

Doch auch Indien gefunden hat, andere Wege, um für Ihre scheinbaren Mangel an Unterstützung für crypto. Am Jan. 26, Premierminister Modi gab der Entwickler einer kryptogeld Preis-tracking-Anwendung der Bal Shakti Puraskar 2020, eine Auszeichnung für Bemerkenswerte Beiträge von der Jugend. Vor allem mehr, India ‘ s Supreme Court nur schlug ein crypto-Verbot durchgesetzt werden, indem die Reserve Bank of India.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>