Открыть меню

Krypto-und Blockchain Firmen In Tonhöhe zu Helfen, Coronavirus Opfer


Einige blockchain und kryptogeld Firmen, die sich verpflichtet haben, zu helfen, den opfern des coronavirus in Wuhan, China. Kryptogeld exchange Binance verpfändet zu Spenden 10 Millionen chinesische yuan ($1,44 Millionen) der Aufwand.

In einem tweet von Jan. 25, Binance CEO Changpeng Zhao sagte, dass Binance gemacht, das Versprechen aber nicht machen keine Ansagen, nachdem ein Twitter-Nutzer getaggt ihn in einem news-Artikel über kryptogeld Spenden entgegengenommen, die für die Ursache:

“Für #Wuhan, nicht realistisch zu tun crypto zu Ende begünstigte. Binance verpfändet 10m RMB ($1.5 m USD) zu helfen, #coronavirus Opfer. Wir machen nicht irgendwelche Ankündigungen. Aber [Binance Charity Foundation] BCF/Binance team beschäftigt sich seit den letzten paar Tagen. Brauche immer noch Hilfe zu organisieren die Logistik vor Ort.”

Nach einem Jan. 25 WeChat Beitrag von blockchain-marketing-service-Firma Krypital, das Unternehmen leitete auch eine charity-Spende Anstrengung zu erwerben, die medizinische Versorgung für Wuhan coronavirus Opfer.

Krypital auch angekündigt, dass es wird eine blockchain-basierte Spende-system, das ermöglicht eine größere Transparenz und Effizienz. Die Firma akzeptiert Tether (USDT) auf der Astraleums blockchain.

Das Unternehmen ist auch die Rekrutierung von Freiwilligen für die Gruppe Verwaltung, material, Kauf -, Sortier-und Transport-management, Medien-Ankündigungen und Grafik-Designer.

Als Cointelegraph berichtet, gestern Bitcoin (BTC) brachen 6% auf das chinesische Neue Jahr als die Unsicherheit, die die Ausbreitung des coronavirus. Am Jan. 26, Fox News berichtet, dass die aktuelle Zahl der Todesopfer des virus ist 56.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>