Открыть меню

JPMorgan: “das Interesse der Investoren an Bitcoin ist Fading” – Bitcoin Nachrichten


|
Ricardo Carrasco – |

Offchain Indikatoren Deuten JP Morgan Ist Falsch abschreiben Bitcoin

JP Morgan Chase & Co. glaubt, dass der aktuelle Bärenmarkt ist, erschrecken die Anleger Weg von bitcoin, nur um die nie enden wollenden Gerüchte über seinen Tod. Aber als retail-und institutionelle Investoren scheinen auf der Suche nach anderen Optionen, sind klassische Analysten sagen, die ganze Geschichte?

Lesen Sie auch: Nur Haie Füttern auf dem Krypto-Markt ist Schwer Preis Unten

Der Pessimist ist der Fall für die Abberufung von Bitcoin

Eine Gruppe von JP Morgan Chase Analysten glauben, dass die anhaltende Baisse 2018 wird erschrecken institutionelle Investoren Weg von Bitcoin.

Globalen Märkten Stratege Nikolaos Panigirtzoglou erklärt hat, in die vor kurzem veröffentlichte Untersuchung stellt fest, dass Finanzinstitute Interesse an bitcoin trading “zu sein scheint fading” als wichtigen Kennzahlen wie der index der offenen Interesse an bitcoin-Zukunft-und average exchange-volumes “downshifted dramatisch.”

Darüber hinaus JP Morgan ‘ s Bericht sagt, median bitcoin-Transaktion Größen bis zu $160 aus die Höhen um 5.000 $gesehen vor einem Jahr, fügte hinzu, dass die meisten verwendeten Kontrakte an der Chicago Mercantile Exchange sind sehr in der Nähe von “unten 2018 Reihe” nach Daten von der Commodity Futures Trading Commission.

Panigirtzoglou und sein team Attribut dieser abwärtstrend Anleger nehmen Ihr Geld vom kryptogeld Markt, aber ist das wirklich der Fall?

Sind die Vorteile Wirklich Notwasserung Bitcoin?

Obwohl traditionelle Metriken, die scheinen zu unterstützen Panigirtzoglou, die position, die jüngsten Daten, die von anderen Quellen zeigt, dass die trends, die JP Morgan betrifft, als Beweis für das Interesse der Investoren schwindet, kann tatsächlich sein, verursacht durch Investoren, die Ihr Geld anderswo.

Jeffrey Sprecher, CEO der Intercontinental Exchange und der Vorsitzende der New York Stock Exchange scheint zu widersprechen Panigirtzoglou. Sprecher sagte vor kurzem, dass trotz der steilen stürzen bitcoin-Preise genommen haben, im Jahr 2018, die Antwort auf die Frage: “Wird das digitale assets überleben?” ist “eindeutig ja”, und fügte hinzu:

Niemand fiel aus der crypto. [Menschen können] ging aus, aber niemand zu Fuß entfernt

Bloomberg Intelligence analyst Mike McGlone glaubt, dass der Bärenmarkt ist tatsächlich verzerrt die Wahrnehmung dessen, was wirklich geschieht. McGlone denkt, trotz der aktuellen Preise, die Gesamtzahl der kombinierten Verträge von den beiden Spielstätten (CBOE und CME) “zu Ende des Jahres auf ein all-time-high”, stellt klare Beweise, dass das Interesse an diesen Vermögenswerten ist auf dem Vormarsch. McGlone auch Hinzugefügt, er denkt, der Markt ist extrem überverkauft”, die sollte Hinweise auf scharfe Rallyes in der Zukunft.

Der OTC-Handel Ist auf dem Vormarsch

Traditionelle Metriken liefern nicht das volle Bild, wenn Pegel bitcoin sind die Zukunft. Over-the-counter (OTC) – Transaktionen (erfolgt außerhalb der Börsen) sind nun angenommen, dass die Aufnahme von größeren Mengen. Binance CEO Changpeng Zhao sagte im Oktober:

Was ich gehört habe ist der OTC-Markt ist mindestens so groß wie die live aufgenommenen Mengen [an der Börse]. So, dass mindestens 50 Prozent der Mengen, die nicht berichtet wird, die auf Coinmarketcap.

Nach einem aktuellen Bericht von Diar, institutionelle Geld ist stetig fließt in BTC als Händler bewegen sich Weg von Austausch und starten, um die Vorteile der OTC-Märkten eine höhere Liquidität. Weitere, Diar Daten zeigt, dass obwohl OTC-Märkte offen sind nur für 31 Prozent der jährlichen handelbar Stunden und das Handelsvolumen noch relativ klein, es gibt einen klaren trend zeigt, dass der OTC-Handel ist auf dem Vormarsch. Der Bericht liest:

Keine Zeit zu stoppen, Handel, Institutionen und das große Geld erfordert Zugriff rund um die Uhr aus fürchtet ein böses Erwachen im Markt bleibt sehr volatil trotz, dass die Reduzierung auf neue Tiefs in diesem Jahr.

Graustufen-Investment-Trust veröffentlichten Daten früher in diesem Jahr, die zeigen, dass der rückläufige trends beobachtet, im Jahr 2018 abgeraten haben retail-Investoren und Spekulanten haben hatte aber die gegenteilige Wirkung auf Institutionen, deren Engagement im Markt ist “counter-intuitiv” zu beschleunigen, um die Ebenen noch nie gesehen, bevor, durch die das Vertrauen.

Peer-to-Peer-Transaktionen Sind Auch auf dem Vormarsch

Wie bei OTC-Transaktionen, peer-to-peer-Handel nicht zu einem Preis, Entdeckung, auch wenn P2P-Plattformen bewegen sich Millionen von Dollar Wert von bitcoin ist auf der ganzen Welt.

Handelsvolumen auf Localbitcoins sind alles andere als bearish, mit vielen Ländern erleben einen massiven Anstieg der P2P-trading. Südamerikanische Nationen sind den Weg mit Ländern wie Peru, Kolumbien und Argentinien Verdoppelung oder sogar Verdreifachung der Mengen, die seit 2018 die crypto-Preis-crash begann. Insbesondere die wirtschaftlich angeschlagenen Venezuela hat gesehen einen immensen Anstieg Localbitcoins Handel, zeigt keine Anzeichen von abating.

Diese Tendenzen lassen darauf schließen, dass JP Morgan Chase kann ein Analytiker haben den Markt falsch eingeschätzt und geschrieben, es aus zu hastig. Da die P2P-und OTC-Märkte zeigen, es gibt viel Leben in der Bitcoin noch. Gepaart mit der Menge an Infrastruktur, die Arbeit, die aufgewendet werden, auf die Verbesserung Brieftaschen, Börsen-und depotgeschäft Lösungen und es ist klar, dass der Grundstein ist gelegt für die nächste Welle der Bitcoin-Anleger, sowohl Privatanleger und institutionelle.

Was denken Sie, die Zukunft hält für den BTC Markt? Lassen Sie uns wissen in den Kommentaren unten.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.

Möchten Sie eine umfassende Liste der top-500 cryptocurrencies und sehen Ihre Preise und die Allgemeine Markt-Bewertung? Check-out Satoshi Impuls für alle, die heißen Markt Aktion!

Source: bitcoin.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>