Открыть меню

JPMorgan Chase Analysten Sagen, Dass Längere Crypto Bear-Markt Abschrecken Institutionen


Die Analysten von global investment bank JPMorgan Chase glauben, dass die langwierigen crypto bear-Markt Weg fahren, institutionelle Investoren, Bloomberg berichtet am Dienstag, Dez. 18.

Die Analysten von JPMorgan, zusammen mit den global-market-Stratege Nikolaos Panigirtzoglou, haben angeblich festgestellt, dass die Beteiligung von institutionellen Investoren in Bitcoin (BTC) “scheint zu verblassen.”

In einer gemeinsam veröffentlichten research note, Analysten haben festgestellt, dass “key flow metrics haben downshifted dramatisch”, darunter auch ein Rückgang in der Bitcoin-futures-Markt.

Die Experten berichten zufolge nahm die sinkenden index der open interest (OI) — die Menge der offenen Kontrakte auf Bitcoin-futures an der Chicago Board Options Exchange (CBOE) den globalen Märkten. Sie angeblich behaupten, dass in der Vergangenheit Monat, der index erreichte seinen “tiefsten Niveau” seit der Einführung von Bitcoin-futures den Handel am Dez. 10, 2017.

Unter Berufung auf Daten aus dem United States Commodity Futures Trading Commission (CFTC), der Bericht sagt, dass die “weit verbreitet” Verträge, die von der Chicago Mercantile Exchange (CME) sind “in der Nähe des unteren 2018 Bereich.” Die CME berichtete Mitte Oktober, dass BTC futures hatten, weiter zu wachsen im Dritten Quartal dieses Jahres.

Darüber hinaus JPMorgan angeblich erklärte, dass die Durchschnittliche Transaktionsgröße in der crypto-Markt sank auf weniger als $160, im Gegensatz zu über $5.000 ein Jahr her. Darüber hinaus werden Analysten erwähnt, dass altcoins sind weiterhin “leiden überproportional, während dieser Korrekturphase.”

Die research note streift auch das Problem des Absturzes von Krypto-mining-Profitabilität, verbunden mit dem Rückgang der crypto-Märkte. Unter Berufung auf die fallende Bitcoin hashrate — das Maß der Bergbau rechnerische Schwierigkeiten — JPMorgan Staaten, mining ist nicht mehr wirtschaftlich, für viele Bergleute, die sich in der Folge gezwungen, zu verkaufen Ihre Ausrüstung.

JPMorgan berichtet Haltung auf den abwärtstrend in der crypto-Märkte Echos, die von CoinShares CSO Meltem Demirors, die behaupteten, dass die den letzten crash verursacht durch die Institutionen “, die Geld vom Tisch.”

Gestern, crypto-research-Unternehmen Diar veröffentlicht eine Analyse zu fordern, dass die institutionellen Investoren haben sich zu einer höheren Liquidität over-the-counter (OTC) – physische Bitcoin-Handel.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>