Открыть меню

Joseph Lubin auf Astraleums 2.0: ETH zu 1.000 Mal Mehr Skalierbar Innerhalb von 24 Monaten


Des Astraleums (ETH) co-Gründer Joseph Lubin sagte, dass die Astraleums blockchain wird über 1.000 mal besser skalierbar in 18 bis 24 Monaten. Lubin machte seine Bemerkungen in einem interview mit Cointelegraph am 11.

Lubin angegeben, dass die Entwicklung, die bringen eine so drastische Skalierbarkeit zu erhöhen, um das ökosystem wird den 2.0, auch genannt Gelassenheit. Er erklärte, dass die Entwicklung in vier Phasen unterteilt ist und dass in acht Gruppen bereits die Entwicklung von clients für die neue Kette. Lubin auch versprochen:

“In einer kleinen Anzahl von Monaten, die wir haben sollten, einen voll funktionsfähigen testnet und möglicherweise bis Ende dieses Jahres werden wir ein voll operative phase 0 des Astraleums 2.0.”

Lubin erklärt, dass es mehrere Möglichkeiten, in denen die neue Kette miteinander verbunden werden könnten mit dem alten, feststellend, dass ether-Token wird in der Lage sein, sich von der alten Kette auf der neuen und, daß es “bidirektionalen Mechanismen.”

Lubin auch angesprochen Bedenken über proof-of-stake (PoS), die besagt, dass es wurde gründlich recherchiert, um sicherzustellen, seine Lebensfähigkeit, bevor die teams begannen arbeiten an deren Umsetzung. Er sagte, dass neue features Hinzugefügt, um die Kette zu machen es kompatibel mit mehr Anwendungsfälle, unter Berufung auf private Transaktionen als Beispiel.

Als Cointelegraph zuvor berichteten Letzte Woche, CEO der crypto-Analytik-Firma Messari hatte vorausgesagt, dass die Astraleums 2.0 übergang wird nicht stattfinden, bis 2021.

Preston Van Loon, co-Gründer von Splitter Entwicklung fest Prysmatic Labs, auch Letzte Woche angekündigt, dass eine Astraleums 2.0 testnet beacon blockchain ist jetzt live.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2022 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>