Открыть меню

Japan National Police: 537 Festnahmen wegen Geldwäsche im Jahr 2019


Anti-Geldwäsche-Vorschriften auf kryptogeld und blockchain Transaktionen mit einem positiven Ergebnis in Ost-Asien.

Laut einem Artikel veröffentlicht von der japanischen Zeitung Nikkei auf Mar. 3, der National Police Agency of Japan gebracht Strafanzeigen in 537 Fällen gegen die finanziellen Institutionen, die mit Geldwäsche oder andere illegale Geschäfte. Diese Fälle stammen aus insgesamt 440,492 solche verdächtige Transaktionen der Polizei gemeldet, im Jahr 2019.

Daten aus 300,786 Transaktionen aus der 440,492 waren entschlossen, die Gründe für die Ermittlungen. Unter allen Unternehmen, die gemeldet wurden, depository Institutionen wie Banken entfielen 80% der Fälle), gefolgt von Kreditkarten-Unternehmen bei 5,6%. Die Anzahl der kryptogeld-Betreiber berichtet wurde 5,996 (1.4%), von rund 1.100 im Jahr 2018.

Technologische Fortschritte haben es leichter gemacht, um Fälle von Geldwäsche in Japan, aber auch für Menschen, die neue Wege finden, um die Durchführung illegaler Transaktionen. Jedoch, während die Zahl der gemeldeten Fälle in Japan sprunghaft angestiegen, der Anteil der daraus resultierenden Gebühren weiterhin ab.

Japans National Police Agency sagte, es gab mehr incident-Berichte über illegale Transaktionen im Jahr 2019 als je zuvor. Im Vorjahr waren es 417,465 Fällen.

Was ist verantwortlich für den Anstieg der Berichte von Geldwäsche

In Anbetracht der japanischen Strafjustiz Ruf für eine 99% ige verurteilungsrate im Anschluss an die Entscheidung zu verfolgen, der Anteil der Fälle berechnet, mit illegalen crypto-Transaktionen scheint bemerkenswert niedrig.

Als Krypto-übernahme wächst weiter und die Zahl der Anwendungsfälle für kryptogeld erweitert, illegale Transaktionen prozentual halten, verringert. Für 2019, der National Police Agency zugeschrieben die Zunahme der Meldung von verdächtigen Transaktionen, die der Geldwäsche um weitere überwachung der Finanzinstitute.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>