Открыть меню

Japan: Crypto-Börsen Sehen Verdreifachung des Neuen Accounts Seit März


Japanische kryptogeld Börsen gesehen haben, kontoeröffnungen Erhöhung bis zu 200% in den letzten zwei Monaten, Cointelegraph Japan berichtet auf Mai 22.

Daten aus drei großen Handelsplattformen — Bitpoint, DMM Bitcoin und Coincheck — wies auf eine deutliche Steigerung im Interesse von entry-level-Anleger seit Ende März.

Die Veränderung der Gewohnheiten zu denjenigen, die vermutlich nicht verwenden kryptogeld vor highlights die Auswirkungen der steigenden Preise auf das Interesse der Verbraucher, die rose im Schritt, mit der Rückkehr des Bullen-Markt in der gesamten Branche.

Tägliche Konto-öffnungen für Bitpoint waren drei mal so hoch im Mai als im März, und zweimal mehr als im April.

DMM Säge öffnungen doppelt so hoch wie im März und 1,5 mal mehr als im April, während Coincheck sahen auch öffnungen Höhen im Mai im Vergleich zum März.

Coincheck PR-Abteilung gesagt, Cointelegraph Japan, dass der lokale Höhepunkt ereignete sich am 14. Mai, das sah sieben mal mehr accounts kommen, als online auf den durchschnittlichen Tag im März.

Die Angaben entsprechen Bitcoin Preise zwischen $3,750 und $4,150 im März, während Mai-14 sah BTC/USD-Handel rund $8,250.

Als Cointelegraph berichtet, war es nicht nur Japan ‘ s exchange-Sektor, kapitalisiert auf die Wiederauferstehung. Diese Woche, Kraken entfesselt eine Eigenkapital-Verkauf, die gewonnen hat, der über 8 Millionen Euro (9,3 Millionen US-Dollar) in zwei Tagen.

Vor, dass eine so genannte initial exchange anbieten, die von anderen exchange-Bitfinex mittlerweile verkauft 1 Milliarde US-Dollar Token an private Investoren.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>