Открыть меню

IWF Wiegt die vor-und Nachteile einer Zentralbank Digitale Währung


In einer aktuellen keynote-Rede an der London School of Economics, dem Internationalen Währungsfonds (IWF) stellvertretender Geschäftsführer, Tao Zhang, informierte die positiven und negativen Zentralbank digitale Währung (CBDC).

Zhang zeigte in Richtung mehr Effizienz und geringere Kosten mit einem CBDC. “In einigen Ländern, die Kosten für die Verwaltung von Bargeld ist sehr hoch aufgrund der Geographie und der Zugang zu den Zahlungen system möglicherweise nicht verfügbar, um die unbanked, ländlichen oder ärmeren Bevölkerung”, sagte er im Feb. 28 Rede, die die web hit. März-19.

Zhang trifft auf andere positive

Der IWF-Direktor angesprochen, erhöht die finanzielle Eingliederung. “CBDC kann eine öffentliche digitale Zahlungsmittel, ohne dass Personen zu halten, die ein Bankkonto”, sagte er.

Zhang bemerkte auch einige andere Vorteile von einem CBDC, einschließlich Stabilität und verstärkt die Geldpolitik.

Darüber hinaus sagte Zhang ein CBDC könnte als combattant gegen andere digitale Elemente. Er sagte:

“Eine im Inland ausgestellte digitale Währung unterstützt von einer vertrauenswürdigen Regierung, auf die häusliche Einheit von Konto, kann helfen, begrenzen die Verabschiedung von privat ausgegebene Währung (z.B. stablecoins), die schwierig sein kann, zu regulieren und konnte mit Gefahren für die finanzielle Stabilität und die transmission der Geldpolitik.”

Der IWF erwähnt die negative Seite einer CBDC sowie

Zhang betonte die Bedeutung der vorgeschlagenen-CBDC-Struktur in der Einschränkung der möglichen Risiken.

Der Direktor sagte, ein solches asset lenken könnte Kunden Weg von Banken, als auch belasten Zentralbank-Bilanz.

Zhang auch enthalten, dass die Zentralbank könnte entstehen Risiken und Kosten von der unternehmung. “Mit CBDC könnte sehr teuer werden für die Zentralbanken, und es könnte bedeuten Risiken für Ihre Reputation”, sagte er, hinzufügen:

“Mit vollwertigen CBDC erfordert die Zentralbanken aktiv werden, die zusammen in mehreren Schritten der Zahlungen Wertschöpfungskette, möglicherweise einschließlich der Verknüpfung mit Kunden -, Gebäude-front-end-Geldbörsen, Kommissionierung und Pflege Technologie, die überwachung von Transaktionen, und ist verantwortlich für die AML/CFT-Fragen.”

Zhang fügte hinzu, dass hacks und andere Störungen behindern könnten solche Operationen, die zu einer schwarzen Markierung auf der bank Vertrauenswürdigkeit.

Die offizielle erwähnt eine mögliche hybrid-Lösung genannt, eine synthetische CBDC, oder sCBDC. Eine solche Anlage würde umfassen die Zusammenarbeit zwischen der Zentralbank und dem privaten Sektor. “Der private Sektor würde zur Ausgabe von Münzen, komplett gesichert mit der zentralen bank behält sich vor, unter der Aufsicht der Zentralbank”, erklärte er.

CBDCs haben schon ein heißes Thema für eine Weile jetzt. Schweden begann testen eine CBDC im Februar, und mehrere andere Zentralbanken haben über die Aussicht, obwohl nicht jeder ist daran interessiert, CBDCs.

Cointelegraph Griff nach dem IWF für weitere details, aber noch keine Antwort bekommen, wie der Presse-Zeit. Dieser Artikel wird entsprechend aktualisiert werden, sollte eine Antwort kommen.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>