Открыть меню

Ist Bitcoin Geschützt, als Rede Unter dem 1. Amendment? Experten Beantworten


Es ist ein Konzept, das es in der crypto-Raum, die effektiv Staaten: Bitcoin (BTC) ist code, code ist Sprache und Sprache ist geschützt unter US-Recht. Wir fragten legal experts in digital rights, den Ersten Verfassungszusatz und crypto Kommentar auf die Anweisung.

Die Ansprüche beruhen auf Argumenten aus der Zeit vor dem Tage des Bitcoin, die postulieren software als freie Meinungsäußerung, und damit behaupten, dass es sein sollte, geschützt durch das First Amendment der US-Verfassung. Das Thema war offenbar erst an die öffentlichkeit gebracht zurück im Jahr 1999, als digital-Verleger Eric Corley ging vor Gericht gegen Universal City Studios, Inc. für die Veröffentlichung von source code, der decodiert DVDs.

Bezogen auf diesen Fall in 2001, Jon O. Newman, eine Schaltung Richter des US Court of Appeals für den Second Circuit, erklärte: “Wenn die Verfasser des First Amendment verboten Kongress von jeglichen Gesetzes” die Freiheit der Rede, ” Sie wurden nicht darüber nachzudenken, computer, computer-Programme oder das Internet.”

Jedoch, Neil Richards, einer der weltweit führenden Experten im Datenschutz-und Informationsrecht sowie die Freiheit der Meinungsäußerung, argumentieren, 2016, dass: “Code = Speech ist ein Trugschluss, denn es wäre unnötig behandeln, die den code schreiben, für ein bösartiger virus, die als gleichwertig zu schreiben in einem editorial in der New York Times,” das hinzufügen, dass es einfach falsch ist.

Könnten die USA das First Amendment regelt die Rechtmäßigkeit der Bitcoin als freie Meinungsäußerung?

Lata Nott, Executive director der First Amendment Center Freedom Forum Institut

Obwohl einige Gerichte haben erkannt, code die Rede, der BGH hat sich nicht gewogen, so würde ich das nicht nennen dies eine Siedlungsfläche von Recht. Ich persönlich denke, dass-code kann verwendet werden, um auszudrücken und zu kommunizieren Ideen, und kann daher angesehen werden als eine form der Rede. Aber ob die Rede ist geschützt durch das First Amendment ist eine andere Frage. Nicht jede Art von Rede ist. Zum Beispiel, wenn Sie jemanden bedrohen das Leben, oder mieten Sie ein hitman, werden Sie sicherlich sich in den Akt der Rede, aber das First Amendment nicht schützen. Es gibt Zeiten, wenn die Rede wird Verhalten — wenn es mehr als nur ein Ausdruck einer Idee, sondern stellt eine Aktion — und das ist in der Regel, wenn die Regierung es zu regulieren.

Mit code zum erstellen einer video-Spiel könnte als ein Akt der Meinungsäußerung, geschützt durch das First Amendment. Verwenden von code, denial-of-service-Angriffe wohl nicht sein. Mithilfe der blockchain Geld Spenden an eine politische Ursache könnte sein, geschützt durch das First Amendment, aber benutze es zur Umsetzung einer smart-Vertrag möglicherweise nicht.

 

Alex Abdo, litigation-Geschäftsführer bei der Ritter First Amendment Institute an der Columbia University

Ist Bitcoin “Rede” im Sinne des First Amendment? Wahrscheinlich nicht in der Weise, dass einige scheinen zu streiten.

Das argument ist, dass da der code ist die Rede, und da ist Bitcoin-code, Bitcoin ist die Rede. Das problem mit diesem argument ist, dass code ist nur manchmal geschützt von der Regulierung als freie Rede — nämlich dann, wenn die Verordnung betrifft die Verwendung von code als eine form des Ausdrucks. Aber code ist in der Regel nicht geschützt von der Regelung, dass die Ziele, die seine Verwendung als eine Maschine.

Zum Beispiel Kongress kann nicht im Allgemeinen verhindern, dass computer-Wissenschaftler vom Austausch von code zu geben, Ihre algorithmischen Ideen, aber der Kongress kann die Regelung die maximale Geschwindigkeit des Autos, auch wenn dies erfordert, dass die Autohersteller zum ändern der code, der verwendet wird, um festzulegen, dass die Geschwindigkeit.

Bitcoin besteht aus Nullen und Einsen, aber diese bits sind im Allgemeinen nicht expressiv, außer in der Weise, dass die normale Währung ist. Aus diesem Grund, Kongress sehr wahrscheinlich regulieren kann Bitcoin in der Weise regelt jede andere Währung — durch die Auferlegung von finanziellen Regelungen und dergleichen — so lange es nicht gegen den Schutz, den das anerkannte politische Spenden und Ausgaben.

Kurz gesagt, die Tatsache, dass Bitcoin besteht aus Nullen und Einsen nicht auf Ihre eigenen zu verleihen, es mit den ausdrucksstarken Charakter notwendig sind, um geschützt werden, als freie Meinungsäußerung.

 

Sheila Warren, portfolio-Kopf, blockchain und verteilt ledger-Technologie, World Economic Forum

Verlassen Sie IP-Schutz für code und Ihre Erste Änderung Auswirkungen abgesehen, ist die wirklich spannende Frage ist, ob der anonyme Zahlungen sollten geschützt werden, unter freie Meinungsäußerung Lehre.

Es gibt eine sehr robuste Geschichte in den Vereinigten Staaten von der Verfolgung von Zahlungen-Systeme, geht zurück in den letzten Zeiten der hawala-Strafverfolgung nach der Patriot Act verabschiedet wurde und auf Liberty Reserve.

In einer post-citizens United Welt, aber wir haben ziemlich viel beschlossen (oder, SCOTUS entschieden hat), dass Geld ist wichtig, um Rede. Und es ist keine Frage, dass das geben von Geld ist ein entscheidendes element der politischen Partizipation, wie im Jahre 1976 gegründet und in Buckley v. Valeo. Aber wollen wir wirklich eine Gesellschaft, wo wir sanktionieren, die noch mehr anonyme Finanzierung der Politik?

 

Robert Corn-Revere, partner bei Davis Wright Tremaine LLP

Der Syllogismus ist verlockend: code ist die Rede; die Rede ist geschützt durch die US-Verfassung; daher blockchain ist geschützt durch das First Amendment.

Aber bisher gibt es keine klare Antwort auf die Frage, wie weit US-Gerichte gehen in der Annahme, diese Logik. Dies ist, weil es knüpft an eine langjährige Debatte über die Erste Änderung Schutz für Sprach-versus-action, und dies kann kompliziert werden, wenn die beiden überschneiden sich in der form des “kommunikativen Verhalten” (wie das brennen ein Entwurf Karte oder eine fahne aus protest).

Der weitere code wird als “funktionale”, je mehr diejenigen, die es zu regulieren wird argumentieren, es fällt auf das “Verhalten” Seite der Linie. Die ersten Fälle zu testen, die “code as speech” – Theorie zu tun hatte mit cryptographic-source-code, die Funktion zu aktivieren, vertrauliche oder anonyme Rede — das selbst ist etwas, das First Amendment schützt. Es bleibt abzuwarten, ob die Gerichte annehmen, das gleiche argument für kryptogeld.

 

Vinny Lingham, CEO und co-Gründer der Bürgerlichen

Mit einer Geschichte gebunden, um Silk Road und unzählige cryptocurrencies, die kämpfen mit der Annahme, Volatilität und blockchain-Technologie vor Herausforderungen von Interoperabilität, Skalierung, Wahrnehmung und use-cases.

Es gibt auch eine zugrunde liegende Problem mit Privatsphäre und Datenschutz wir wissen nicht, wer wir sind, Interaktion mit online. Wenn es eine Unfähigkeit zu beweisen, wer Sie sind, es schafft eine Signalwirkung, hinterließen eine Spur von Fehlinformationen und Misstrauen.

Unsere digitalen, modernen Welt gebracht hat, diese Vertrauen Lücken ans Licht. Aufgewachsen in Südafrika während der apartheid, ich wurde geboren, ohne Stimmrecht. So, die Wahl fairness trifft Nähe von zu Hause für mich, vor allem im Zusammenhang mit Identität.

Zu unshackle uns von alten Systemen, basierend auf Desinformation, müssen wir die Transparenz fördern und das Vertrauen, und das entwickelt sich aus den Menschen ermöglichen, eine bessere Kontrolle über Ihre persönlichen Daten, die durch digitale Identitäten und zero-knowledge-proofs.

Dies ist auch gut für das Geschäft. Nicht nur Datenschutz Hilfe reduzieren Betrug, es baut auch die Marke Vertrauen. Ich bin ein fester Anhänger der Ersten Amendment Rechte, und ich glaube auch, dass wir, als Technologen, sollten wir unsere Anstrengungen in der Schaffung von Lösungen, die es ermöglichen, Vertrauen und können den test der Zeit überstehen.

 

Carol Goforth, Clayton N. Little professor der Rechtswissenschaften an der Universität von Arkansas, ehemalige Arkansas Bar Foundation professor of law

Obwohl ich nicht bin ein Verfassungsrecht Gelehrter, es ist meine Meinung, es ist der Verdienst der Aussage, obwohl es wohl nicht meine, was der Autor sich erhofft. Kommerzielle Rede ist absolut unter dem Schutz des Ersten Verfassungszusatzes, und ich bin glücklich, zu vermuten, dass code von crypto-Entwickler und Unternehmer, die passen könnten, in den Anwendungsbereich dieser Vorschrift.

Jedoch, dies bedeutet nicht, dass es ein absolutes Recht auf Veröffentlichung und Diskussion solcher code frei von Regulierung. Sehr allgemein ausgedrückt, kommerzielle Rede, die falsch, irreführend, oder die sich auf illegale Aktivitäten (wie Geldwäsche oder die Finanzierung von kriminellen Unternehmen, oder mit dem Ziel zu betrügen potenziellen Käufer), ist nicht wirklich geschützt durch das First Amendment, denn es gibt kein legitimes Interesse an der Bereitstellung von Hörern mit dieser Art von Informationen.

Also, wenn eine Agentur (wie FinCEN oder SEC) auferlegt, die Vorschriften und Anforderungen bezogen auf die Codierung und Aussagen über Sie, Sie sind wahrscheinlich die Durchsetzung einer hohen öffentlichen Interesse und nicht einschränkend auf die First Amendment Rechte. Erste Änderung Schutz hat nie eine Garantie, dass Sie sagen, was Sie wollen, jederzeit, ohne Folgen.

 

Mark A. Lemley, William H. Neukom professor an der Stanford Law School, Direktor des Stanford-Programm in Law, Science and Technology

Während software kann der expressiven und manchmal ist geschützt die Rede ist, kann es auch funktionieren, so ist es richtig viel mehr Regulierung als wahre Rede.

Verordnung von cryptocurrencies wie Währungen oder Wertpapiere, die nicht die Regulierung Sie für Ihre ausdrucksstarken Inhalt, sondern auch Ihre Funktion.

Die Erste Änderung wird nicht blockiert, die Verordnung, nicht mehr als das es schützen würde, eine Website, die veröffentlicht gehackt Passwörter. Die Passwörter sind Rede -, aber sprechen ist nicht, was ist geregelt.

2 Kommentare Kommentar Hinzufügen…

  • Masao Akimoto

    Das ist die crapiest Analogie, die ich gelesen habe, wie in immer. Nach dem Konzept, ist hacking geschützt, als Rede unter 1. änderung als gut. Denn hacking ist code-und code-Sprache, richtig?

    Antwort

    • NP Masao Akimoto

      Den code für Hacker etwas geschützt ist die Rede, aber seine schädliche Verwendung ist nicht. Das ist, wie wir erhalten, zu studieren und zu veröffentlichen, die Sicherheitsanfälligkeiten. Es gibt einen Unterschied zwischen code und Verhalten oder Rede und der Handlungen.

      Antwort

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>