Открыть меню

Indische Crypto Börse Meldet Rekord-Handelsvolumen Inmitten Regulatorische Unsicherheit – Bitcoin Nachrichten


|
Kevin Helms – |

Indische Crypto Börse Meldet Rekord-Handelsvolumen Inmitten Regulatorische Unsicherheit

Trotz regulatorischer Unsicherheit und banking Beschränkungen durch die Zentralbank, eine Indische kryptogeld exchange sagt, dass er Rekord-Handelsvolumen pro Monat. Der CEO von Wazirx gesagt news.Bitcoin.com dass die jüngsten Aufwärtstrend in der crypto-Preise hat dazu eine Menge von Indianern zu starten, die Handel wieder zu.

Lesen Sie auch: Indische Supreme Court Bewegt Crypto Hören, Gemeinschaft Fordert Positive Regelungen

Rekord-Handelsvolumen

Indische kryptogeld exchange Wazirx sagt, es ist zu sehen, Rekord-Handelsvolumen trotz einer Reihe von Bedingungen, die dämpfen trader Stimmung wie die crypto-banking-Verbot durch die Zentralbank, die Reserve Bank of India (RBI).

Die exchange CEO, Nischal Shetty, sagte news.Bitcoin.com am Montag, die “In einem stagnierenden Markt, gepaart mit banking Einschränkung,” es gibt wenig motivation für die Inder, um den Handel cryptocurrencies. Aber er ausgearbeitet:

Der jüngste Aufwärtstrend in der crypto-Preise bekommen hat eine Menge Indianer, die Handel wieder zu … wenn es die Volatilität die Menschen vergessen, die Probleme und beginnen den Handel. Das ist genau der Grund, warum sehen wir unsere volumes Schießen so schnell.

Die RBI in einem Rundschreiben im April Verbot der finanziellen Institutionen unter seine Kontrolle aus der Erbringung von Dienstleistungen an crypto-Unternehmen. Reagiert der banking-Beschränkung, Wazirx ins Leben gerufen, eine exchange-hinterlegte peer-to-peer (P2P) – Plattform im Juli, mit dem Shetty immer wieder sagen, dass die Resonanz auf diesen service wurde “enorm.”

Er erzählte, dass sein Austausch für “schlagen neue Gipfel im Volumen jeden Monat,” fügte hinzu, dass in diesem Monat ist es übertraf 200 BTC im täglichen trading-Volumen für die erste Zeit. “200 BTC in 24 Stunden war unser Rekord und die höchste von exchange in Indien jetzt”, behauptete er. In Anbetracht, dass dieser Rekord wurde erzielt innerhalb von neun Monaten nach der Einführung seines exchange und während einer Baisse, er schlussfolgerte:

Angesichts der Banken-Beschränkung im Ort, das ist eine gute Nachricht für den indischen crypto-Bereich.

Auf Localbitcoins, die Anzahl der BTC gehandelt werden INR wurde auch wächst, mit 302 BTC gehandelt in der Woche vom Dez. 22 wie auch in der vorherigen Woche.

Regulatorische Unsicherheit

Subhash Chandra Garg

Die Indische Regierung erwartet, dass der Abschluss der regulatorischen Rahmenbedingungen für cryptocurrencies in der nahen Zukunft. Das Gremium, mit der Aufgabe der Bereitstellung von Empfehlungen zu Krypto-regulatorische Maßnahmen, hat berichten zufolge legte Ihren Bericht an die Regierung. Dieses panel wird geleitet von Subhash Chandra Garg, der Wirtschaftliche Angelegenheiten Sekretär.

Die Kommentare auf die kommende Krypto-Rechtsrahmen, sagte Shetty news.Bitcoin.com “ich muss optimistisch bleiben”, stellt fest:

Ich glaube an unsere Regierung, dass Sie hören unsere Stimmen. Ich habe seit einer Twitter-Kampagne und es ist an Zugkraft gewinnen unter den indischen Krypto-Nutzer. Als die Kampagne, die wächst, es wird schwerer, Sie zu ignorieren.

Der CEO begann seine Twitter-Kampagne auf. Okt. 31, Aufruf für positive Regelungen für den indischen crypto-Raum. Inzwischen, das Land der oberste Gerichtshof festgelegt ist, zu hören, die Petitionen gegen den RBI-Verbot im Januar.

Was halten Sie von der crypto-ökosystem in Indien? Lassen Sie uns wissen in den Kommentaren unten.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock, Twitter und Münze.Tanz.

Berechnen Sie Ihre bitcoin-Bestände? Prüfen Sie unseren Abschnitt “tools”.

Source: bitcoin.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>