Открыть меню

Indiens Krypto-Industrie immer Noch Bedroht durch Verbot als Ausstehende Rechnung Droht


Eine ausstehende Rechnung noch immer hemmen cryptocurrencies von blühenden in Indien, mit Indien im Parlament noch in der Regel auf der “Verbot von Kryptogeld und Regulierung der Offizielle Digitale Währung Bill” ab 2019, Business Insider berichtet, am 7. März.

Wenn übergeben, wird die Rechnung einzuführen, die eindeutige rechtliche Rahmenbedingungen für virtuelle Währungen, Dienstprogramm, Token-und commodity-backed-Token — wahrscheinlich die Schaffung eines komplexen ausschließenden legislative Apparat für die blockchain Unternehmen zu navigieren.

Supreme Court hebt die Reserve Bank of India Krypto-Verbot

Am 4. März, in Indien crypto-community freute sich, als obersten Gericht Indiens entschieden, dass die Reserve Bank of India (RBI) – Verbot sei “unverhältnismäßig und verfassungswidrig.

Das Rundschreiben hatte verhindert, dass Finanzinstitute, die von der Bereitstellung von Bankdienstleistungen für Unternehmen, die mit kryptogeld. Das Verbot hatte seit April 2018, gezielte und Unternehmen bietet “any-service in Bezug auf virtuelle Währungen.”

Weniger als 24 Stunden, nachdem die Beschränkungen wurden aufgehoben, mehrere Indische kryptogeld-Börsen bereits wieder fiat Einzahlung Dienstleistungen — einschließlich der Unocoin, Wazirx und CoinDCX.

In Reaktion auf die Aufhebung, HashCash-Berater hat auch angekündigt, es würde zu investieren $10 Millionen in Indien die Krypto-Industrie in diesem Jahr.

Indiens Krypto-Industrie im Klartext noch nicht

Zusätzlich zu den feindlichen Gesetzentwurf ab 2019, Indien crypto-community müssen sich auch überwinden, ein Appell, der von RBI in der Supreme Court über die Aufhebung der seine Runde.

Unter Berufung auf anonyme Quellen, Die Economic Times berichtete am 6. März, die RBI ist besorgt, dass die weit verbreitete virtuelle Währungen könnten Indiens Bankensystem in Gefahr.

Sohail Merchant, Mitglied der Internet und Mobile Association of India Blockchain und Kryptogeld-Ausschusses, erklärte, dass trotz der Feindseligkeit der Gesetzgeber in Richtung crypto, das Hauptziel der indischen blockchain Interessenvertreter der Branche ist “, um den Dialog mit politischen Entscheidungsträgern sowie die Entwicklung eines umfassenden Rahmens für die crypto-assets in Indien ebnet den Weg für Innovationen.”

Krypto-Verbot Laufwerke Indianer auf das dunkle web

Trotz der RBI-Verbot cryptocurrencies eine aktuelle Studie von Statista zeigt, dass Indiens Bevölkerung hat das höchste pro-Kopf-Verbrauch von darknet-Plattformen weltweit.

Der Bericht zeigt, dass 26% der 23,227 Befragten im Alter zwischen 16 und 65 verwendet haben Technologien, die den Zugang zu den dunklen web — mehr als das doppelte des weltweiten Durchschnitts von 12%.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>