Открыть меню

ICC und Blockchain-Unternehmen Stimmen auf $40B Finanzierung für Klima-Projekte


Die International Chamber of Commerce (ICC) hat eine Partnerschaft mit einer Regierung von Singapur gesichert blockchain Start zu reduzieren Kohlendioxid-Emissionen in der zivilen Luftfahrt.

In einer Pressemitteilung am Dez. 10 die ICC sagte, dass eine Partnerschaft mit Perlin und blockchain-based carbon offset exchange AirCarbon stellt $40 Milliarden für Klima-Projekte in der Luftfahrtindustrie.

ICC: Partnerschaft inspirieren-Aktion

Die drei Partner gestartet, das Schema am Rande der Konferenz der Vereinten Nationen über den Klimawandel, oder COP 25, in Madrid.

“Als Teil der ICC-Konformitätserklärung für das nächste Jahrhundert der globalen Wirtschaft, sind wir verpflichtet, Klimaschutzmaßnahmen in jeder Wirtschaft durch Unterstützung von Forschung, Entwicklung und Bereitstellung von Digital-tauglichen Lösungen,” ICC-Generalsekretär John W. H. Denton, kommentierte in der Pressemitteilung und fügt hinzu:

“Diese Partnerschaft bündelt die macht der Technik, um Innovationen zu beschleunigen und zu inspirieren, die konkrete Aktion, um unsere Luft-carbon-frei.”

Die ICC wird nun versuchen zu verbreiten, die Annahme von AirCarbon carbon-credits-Lösung, die fungiert als eine blockchain-basierte trading-Netzwerk für die CORSIA, die vorhandenen carbon offset scheme von der International Civil Aviation Authority.

CORSIA entstand im Jahr 2016, in der Zeit zieht 191 Ländern unterzeichnet und damit potenzielle Märkte für AirCarbon.

Gemischte Signale auf blockchain nutzen

Als Cointelegraph berichtet, hat die ICC über vertiefte sich in die blockchain innovation vor, nach formal Verpfändung zur Förderung der Technologie, um die 45 Millionen Mitglieder.

Die ICC zuvor zusammen mit Perlin auf eine e-Registrierungs-system für die Schiffe in diesem Jahr. Im Oktober, dem Singapore Shipping Association und dem ICC begann die Arbeit an der Internationalen E-Registrierung von Schiffen-system auf Basis von Perlin-s-Wavelet.

Zur gleichen Zeit, blockchain-Technologie zunehmend mit Skepsis betrachtet, die von großen globalen Körpern. In dieser Woche der World Trade Organisation veröffentlicht, was er als einen “reality check” für die blockchain im internationalen Handel.

David Bischof, stellvertretender Direktor an der ICC ist die Finanzierung der Entwicklung hub, beschrieb den Bericht als “ein unverzichtbares Instrument für das gesamte Handels-ökosystem, aber vor allem zeigt deutlich, dass die Normung in den Handel und Finanzen ist eine zentrale Herausforderung, damit die zahlreichen blockchain-basierte Plattformen sind für Unternehmen, die Handel.”

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>