Открыть меню

Huobi Eröffnet Ersten Russischen Büro in Partnerschaft mit der State Bank Digital Tech Center


Der in Singapur ansässige kryptogeld Börse Huobi hat offiziell seine erste Niederlassung in Russland Donnerstag, Dez. 6, laut einer Pressemitteilung gemeinsam mit Cointelegraph heute.

Die Moskauer Börse, nannte Huobi Russland, hergestellt in Partnerschaft mit der staatlichen Russischen Entwicklungsbank (VEB) Digital Transformation Center und unterstützt von Huobi den regionalen Austausch-Partnerschaft-Programm, Huobi Cloud.

Das Zentrum der Digitalen Transformation wurde erstellt durch den VEB zur Förderung der blockchain und andere crypto-Technologien, wie seiner website heißt.

Bereits im September dieses Jahres, Huobi Beitritt Russlands VEB Innovation Fund und wurde ein Bewohner der Digitalen Transformation Zentrum für den Erfahrungsaustausch auf crypto-Verordnung, mit der Fonds-CEO behauptet, dass Huobi expertise helfen wird, den Aufbau einer “gesetzlichen Grundlage, die konkurrieren könnte mit den aktuellen vielversprechenden Ländern.”

Anlässlich einer privaten Veranstaltung am Donnerstag, Huobi senior business director David Chen behauptet, dass die Einführung von Huobi Russland werden dazu beitragen, dass das Unternehmen die “führende Technologie-und Handels-know-how für russische Benutzer”, darunter auch solche Fähigkeiten wie “unübertroffene Sicherheit, Stabilität und Benutzerfreundlichkeit.”

Huobi Russland CEO Andrei Grachev auch festgestellt, das zunehmende Mengen an crypto-Handel in Russland, behauptet, dass die Bände “vor kurzem überschritten US $20 Millionen an einem einzigen Tag,” unabhängig von der aktuellen Baisse.

Russlands VEB Innovation Fonds, erstellt im Jahr 2011, der angeblich der “ersten” Russischen spezialisierten Zentrum für die Förderung und Entwicklung disruptiver Technologien in den Bereichen des Managements und des Funktionierens von Unternehmen und staatlichen Gesellschaften, nach Angaben des center-website.

Das innovation center ist die Erforschung und Umsetzung von verschiedenen blockchain Projekte, und beherbergt mehr als 20 Filialen von großen blockchain und tech-Unternehmen, wie die des Astraleums-Stiftung, Bitcoin (BTC) – tech-Unternehmen Bitfury, PricewaterhouseCoopers (PwC), und andere.

Wladimir Demin, Vorsitzender des VEB Innovation Fund, der behauptete, dass Russland “aktiv für die blockchain-Markt” mit VEB bereit zu spielen, eine “wichtige Rolle als einer der Marktführer in der blockchain Forschung und Gesetzgebung”, wie berichtet in der Pressemitteilung.

Gegründet im Jahr 1922, VEB-bank, oder “die Staatliche Körperschaft Bank für Entwicklung und AUSSENWIRTSCHAFT” es ist das erste internationale bank der Sowjetunion, die ursprünglich den Namen Roskombank. Die bank ist verantwortlich für die Entwicklung der Russischen Wirtschaft sowie die Verwaltung des staatlichen Russischen Schulden und Pensionsfonds.

Andere russische Banken haben auch Interesse gezeigt, in der blockchain Technologie.

Vor kurzem, großen Russischen Staat gesicherte bank Sberbank durchgeführt, ein over-the-counter (OTC) – Währungs-repurchase-Vereinbarung basiert auf der blockchain-Technologie. Und früher im November, der Russischen Niederlassung von Raiffeisen Bank International zusammen mit der lokalen staatlichen öl-Riesen Gazprom Neft für die Ausgabe einer blockchain-fähigen bank-Garantie.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>