Открыть меню

Größte Blockchain-Konferenz in Japan Verschoben Durch Coronavirus


Ein weiteres treffen von kryptogeld und blockchain-Profis wurde vertagt, weil die Globale coronavirus-Krise setzt sich Fort.

Die TEAMZ Blockchain-Gipfel — der größte blockchain-Konferenz in Japan stattfinden von April 22-23, hat sich aber verschoben auf September 28. Veranstalter, sagte in einem offiziellen statement:

“TEAMZ wurde eng überwachen die Globale Entwicklung des Coronavirus. TEAMZ ist tief besorgt über die Sicherheit und die Sicherheit der Teilnehmer des Gipfels, darunter Referenten, Teilnehmer, Partner und Sponsoren.”

Veranstaltungen, die bleiben die gleichen

Der Ort, der Zeitplan und die Einrichtung des Gipfels wird die gleiche bleiben, nach Coinspeaker Bericht im März 15.

Die Blockchain-Gipfel lädt die über 2000 Besucher aus der ganzen Welt, einschließlich der blockchain adopters, Industrie-Experten, venture capitalists und Erzieher.

Bitcoin.com Vorsitzender Roger Ver, Primitive Ventures-Gründungsgesellschafter Dovey Wan, und Bitcoin maximalist und Milliardär investor Tim Draper waren unter den bestätigten Referenten.

Der Corona-Virus-Pandemie schließen Krypto-Konferenzen weltweit

Früher in diesem Monat, Cointelegraph berichtet, dass die Pariser Blockchain Woche-Gipfel verschoben wurde, bis Dez. 9-10. “Bitcoin 2020”, ursprünglich geplant für März 27 und 28 in San Francisco bewegt hat, um irgendwann in Q3 des Jahres 2020.

TOKEN2049, eine große crypto-event in HongKong, wurde vertagt, wie gut. Ursprünglich für Mitte März, die Veranstaltung wird nicht stattfinden in der ersten Woche im Oktober.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>