Открыть меню

Googles Quantencomputer Noch Weit davon entfernt, Nützlich, Sagt Vitalik Buterin


Den co-Gründers Vitalik Buterin ist überhaupt nicht beeindruckt von der wahrgenommenen Bedrohung Bitcoin (BTC) Gesichter von Google Quantencomputer.

Buterin nahm zu Twitter am Okt. 23, wo er kommentiert die Nachricht, dass Google erreicht hatte, quantum überlegenheit, was bedeutet, dass ein Quanten-computer hat sich gelöst, eine mathematische Berechnung, die dauern würde, alle traditionellen computer Jahrtausende zu lösen. Buterin gemeinsam eine scheinbar snarky Analogie:

“Mein ein-Satz-Eindruck der jüngsten quantum überlegenheit Zeug so weit ist, dass es zu echten Quanten computing-was Wasserstoff-Bomben sind für die Kernfusion. Der Nachweis, dass ein Phänomen und die Fähigkeit zum extrahieren von Energie aus es existiert, aber noch weit von der Regie verwenden Sie gegen nützliche Dinge.”

Quantum Vorherrschaft hat “Bupkis” auf Bitcoin

Bitcoin-evangelist und Pädagoge Andreas Antonopoulos hallte ähnliche Gefühle gegenüber Googles Quantencomputer Anfang Oktober, als er sagte, dass die Bedrohung von Bitcoin durch Google quantum überlegenheit ist “zip, bupkis nada:”

“Was ist der Effekt auf den Bergbau und das kryptogeld Welt im Allgemeinen? Zip, bupkis, nada, nichts wirklich passiert. Quantum überlegenheit – was Google beschrieben – ist die Demonstration der praktischen Anwendbarkeit von Quanten-Computern, die auf bestimmte Klassen von Problemen. Diese Klassen von Problemen sind nicht die gleiche Klasse von problem wir reden, wenn wir reden über das brechen der Kryptographie.”

In der Theorie der Quantencomputer könnte erheblich beschleunigen den Prozess der Lösung von komplexen Berechnungen und könnte daher stellen eine echte Gefahr für Bitcoin proof-of-work-Mechanismus, sowie blockchain-Technologie zu groß. Quanten-Berechnungen werden unendlich überlegenen modernen Kryptographie, die in einer solchen Weise, dass es umkehren könnten kryptogeld Transaktionen und möglicherweise Zugriff auf private Schlüssel.

Quantum Durchbruch verbessern könnte proof-of-stake

Scott Aaronson, ein Quanten-Theoretiker an der Universität von Texas in Austin, Texas, behauptete kürzlich, dass Google das quantum-computing-Technologie könnte tatsächlich erweisen sich als große Hilfe zur Verbesserung der Technologie, die die Grundlage proof-of-stake (PoS) cryptocurrencies. Er schrieb auf seinem blog:

“Eine sampling-basierte Quanten-überlegenheit experiment konnte fast sofort eingesetzt werden, zu erzeugen bits, die nachgewiesen werden kann, werden zufällig zu einer skeptischen Dritten (unter computational Annahmen). Dies wiederum hat mögliche Anwendungen proof-of-stake cryptocurrencies und andere kryptografische Protokolle. Ich habe die Hoffnung, dass weitere solche Anwendungen entdeckt werden, die in der nahen Zukunft.”

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>