Открыть меню

Google Trends Sieht ‘Bitcoin Iran” Surge 4,500% auf Safe-Haven-Erzählung


Bitcoin (BTC) profitieren von der Iran-Krise hat die Phantasie der internet-Nutzer weltweit, mit seinen Google-Suche Popularität bis fast 5.000%.

Nach Daten von Google Trends, der Begriff “Bitcoin Iran” stieg 4,450% in den sieben Tagen Jan. 8.

Bitcoin Suche nach Beliebtheit Preis folgt

Der Begriff “Bitcoin” selbst sah auch eine deutliche Aufwärtstrend rund um den Globus, erreichen eine normierte Bewertung von 100 auf Mittwoch gegenüber 40 vor einer Woche.

Nigeria an die Spitze der Liste für beide Begriffe ” häufigste Herkunftsland. Kanada, Singapur und den Vereinigten Staaten generiert ein erhebliches Interesse für “Bitcoin Iran.”

7-Tages-Suche nach Daten für “Bitcoin Iran.” Quelle: Google Trends

Die Figuren kommen wie Bitcoin weiterhin erhebliche Preis Fortschritt mit wöchentlichen Gewinne derzeit topping 15%. Kommentatoren sofort begann man die Leistung auf die Ereignisse im Iran, mit dem argument die geopolitische Instabilität neigt dazu, produzieren Preis steigt.

“Der Verkauf der Erzählung”

Andere waren weniger überzeugt und behauptete, die Verbindung war in der Tat eine fiktionale Erzählung, könnte aber eine sich selbst erfüllende Prophezeiung, wie es ging mainstream.

Su Zhu, CEO bei Drei Pfeile Hauptstadt, betonte einem Artikel in der Nikkei Asian Review als Beweis nicht-crypto-Quellen waren zu kaufen, die Idee.

Die Publikation behauptet, der Iran sei “auslösen einen Anstieg in cryptocurrencies.” Ein tweet gelesen:

“Frei von staatlicher Einmischung oder geopolitische Risiko, #cryptocurrencies zu” digital-gold ” vor dem hintergrund steigender #Iran Spannungen.”

Der Artikel Umgekehrt zitiert einer exchange-Quelle, die gegossen kaltes Wasser auf die Idee.

“Für Bitcoin, wenn die Investoren glauben, Sie können sicher stellen ein Teil Ihrer Gelder in es und halten Sie es auf längere Sicht ohne befürchten zu müssen, über jede reversion auf einen Mittelwert, da es nicht inhärent im Zusammenhang mit US-Iran Spannungen,” Sheel Kohli, chief marketing officer bei AAX sagte.

Als Cointelegraph berichtet, Suche Tätigkeit rund um Bitcoin begann, gewinnt an Dynamik Ende letzten Jahres. Im Dezember, es war ein weiteres Thema, “Bitcoin-Halbierung,” begann die Köpfe verdreht.

Letzte Woche, Berichte aufgetaucht Bitcoin-Handel auf einen riesigen premium im Iran, mit einer einzigen Münze im Wert von $24,000, die nach der so genannten “offiziellen” rial Wechselkurs. In der Realität, wie Quellen bemerkte, eine solche rate ist alle, aber fiktive gegeben, seinen Wert im Vergleich zu den allgegenwärtigen schwarzen Markt.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>