Открыть меню

Finanzinstitute Verwenden Stablecoins, um die Dinge aufzurütteln in 2020


Für die meisten Menschen das Wort “stablecoin” bringt in den Sinn cryptocurrencies wie Leine oder Waage. Es gibt jedoch viele Versionen von stablecoins — von denen, die sind gesichert durch fiat-Geld, um diejenigen, die besichert sind durch Sachwerte oder auch andere digitale Währungen.

Einfach ausgedrückt, ist ein stablecoin das Hauptziel ist, um zu lösen das problem der Volatilität, indem Sie ein digitales asset ist gebunden an ein anderes Element mit einem stabilen Wert.

Das neue Jahr ist schon jetzt eine aufregende Zeit für stablecoins als Zinsen bei den Finanzinstituten nimmt Fahrt auf. Es ist die Rede von Unternehmen wie Wisdomtree, eine Neue York-basierte asset-manager und führender Anbieter von exchange-traded funds mit über $68 Milliarden in assets under management, grübelt über Pläne zur Einführung einer geregelten stablecoin.

Ebenso, Staatliche Finanzinstitute kommen jetzt aus der Versenkung, die besagt, dass Sie entweder untersuchen oder diskutieren ein stablecoin als eine mögliche Lösung. Internationale Organisationen, wie die G-7-Arbeitsgruppe in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Währungsfonds und der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (biz) haben einen Bericht veröffentlicht, der die Untersuchung der Auswirkungen von stablecoins.

Darüber hinaus Banken wie die Banco Bradesco Bank of Buscan und Rizal Commercial Banking Corporation sprang auf die stablecoin Zug im letzten Jahr in einem Umzug in ein Thema Ihrer eigenen stablecoins, die auf dem IBM blockchain.

WisdomTree

News zum WisdomTree plan zur Einführung einer geregelten stablecoin hat viele in die crypto-Raum spekulieren über einen Aufbau im Wettbewerb um die Vorherrschaft in den Raum. Für WisdomTree, der Umzug wird angenommen, dass eine Natürliche Erweiterung des ETF-Geschäfts.

Nach Angaben des Unternehmens ‘ s director of corporate strategy, William Peck, “einem geregelten WisdomTree stablecoin könnte ähnlich Aussehen in Struktur und Zweck eines ETF unterstützt von auf dollar lautenden Vermögenswerte, wie short-term U. S treasury-bonds.”

Related: WisdomTree Wächst ein Stablecoin Heute zu Nähren Crypto-ETF von Morgen

Peck fügte hinzu, dass diese option interessant sein könnte, um Krypto-Händler, da die stablecoin betrieben werden würde durch die blockchain. Auf lange Sicht, Peck glaubt, dass eine geregelte stablecoin ausgestellt von WisdomTree könnte die Stellung der Firma als Führer in einem sich schnell entwickelnden Industrie.

Für stablecoin Emittenten in den Vereinigten Staaten, eine der größten Hürden ist die Rezeption von Regulierungsbehörden. Aber die Geschichte vielleicht ein wenig anders für WisdomTree, gegeben, dass die Firma ein regulierter Vermögensverwalter. Deshalb ein Vorschlag aus der asset-manager ist mehr, erhalten Sie wahrscheinlich einen besseren Empfang von den Regulierungsbehörden.

Außerdem, da steht es unter den großen der Branche wie BlackRock und Fidelity, WisdomTree bringen kann über eine enterprise-level-Ansatz für die Krypto-Industrie. Obwohl WisdomTree hat noch nicht die Datei, die in einem öffentlichen und offiziellen Vorschlag mit den zuständigen Behörden, die Firma hat bereits gezeigt, genug Interesse an dem Raum, mit berichten von der Firma als führender investor in ein neues startup namens Secucurrency, ein Unternehmen, das sorgt für regulatorische compliance auf blockchain-Systeme.

State Street

Eine weitere amerikanische Unternehmen für Finanzdienstleistungen, das langsam aber sicher eintauchen seine Zehen in den stablecoin Universum ist die State Street. Letzten Monat, das Unternehmen angekündigt, seine Pläne für den Start der Pilotphase eines digital-asset-in Zusammenarbeit mit Gemini Vertrauen.

Der plan ist die Kombination von State Street back-office-reporting mit Gemini Forschung auf digitale assets zu ermöglichen Anwendern die Konsolidierung Ihrer traditionellen assets bedient von StateStreet mit Ihrer Gemini-verarbeiteten, digitalen Vermögenswerte.

Gegründet von den Winklevoss Zwillinge, Gemini Vertrauen ist eines der wegweisenden Emittenten geregelt stablecoins. Nach Ihrem white paper, Gemini (GUSD) ist eine geregelte stabile Wert-Münze, das auf den und an die 1:1 dem US-dollar.

In der Ankündigung des Unternehmens, die Pläne, die Wagen in die crypto-Raum, in Partnerschaft mit Gemini Trust, State-Street-Geschäftsführer Ralph Achkar, sagte, “Die digital-asset-Raum ist noch in seinem Anfangsstadium, doch es verspricht Chancen könnten sich grundlegend darauf auswirken, wie StateStreet nicht Dinge in die Zukunft.”

Related: Der Unaufhaltsame Flugbahn: Stablecoins Entwickeln Sich Traditionelle Finanzen

Wie WisdomeTree, StateStreet bekannt, dass sein neues Projekt ist nichts weiter als eine Natürliche Erweiterung der Dienstleistungen, die es bietet seinen Kunden. Der Finanzdienstleister bietet $32.9 Billionen assets under custody und fast $3 Billion in assets under management.

Obwohl der Umzug von StateStreet nicht direkt mit Gemini stablecoin, es ist immer noch ein klares Zeichen, dass die finanziellen Unternehmen unternimmt Schritte, um zu helfen Kunden investieren in digitale assets. Nach Achkar, “die digital-asset-Raum ist etwas, dass wird Auswirkungen auf den Markt nach vorne gehen und wir wollen dort sein, wenn dies geschieht.”

IBM in Partnerschaft mit mehreren internationalen Banken

Im März 2019, IBM angekündigt, die Einführung seiner globales payment-Netzwerk, das umfasst die Zahlung Lage in 72 Ländern mit 44-banking-Endpunkte. Der tech-Riese unterzeichnet Partnerschaften mit Banco Bradesco Bank Busan und Rizal Commercial Banking Corporation zu ermöglichen, Sie zu Problem stablecoins, die auf dem IBM blockchain-Netzwerk.

Im Gegensatz zu den meisten Unternehmen in der stablecoin Landschaft, IBM ist nicht der Emittent der stablecoins. Aber, die Banken it-Partner haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, um seine eigenen stablecoins mit Unterstützung für mehrere fiat-Währungen.

Laut Jesse Lund, vice president von IBM Blockchain hat IBM “erstellt eine neue Art von payment network, die ist einzigartig in dem Sinne, dass es optimiert die Fähigkeit von Unternehmen und Verbrauchern zu bewegen Geld rund um die Welt in Echtzeit.”

Lund weiter Hinzugefügt, dass das Unternehmen “für ein brandneues Netzwerk in 72 Ländern, die Unterstützung von pay-in-und-Auszahlung Endpunkte in 48 Währungen.”

Die Zentralbank von Russland

Am Heck-Ende 2019, Russlands Zentralbank begonnen, die Prüfung der Idee der Verwendung eines stablecoin. Im Gegensatz zu den meisten fiat-basierten stablecoins, würde diese abgesteckt werden, um die Sachwerte und in einen regulatorischen sandbox. Laut Elvira Nabiullina, die Leiterin der Russischen Zentralbank, den Zweck der Erprobung der stablecoins nicht unbedingt haben, Sie werden verwendet für die Durchführung von Zahlungen.

Aber der plan ist, sich mit einem “special set von Regeln, ermöglicht es, innovative Firmen testen Ihre Produkte und Dienstleistungen, die” in einer begrenzten Umwelt, ohne die Gefahr, dass die finanziellen Gesetze — allgemein bekannt als sandbox.

Nubiullina wies auch darauf hin, dass das Projekt zu ermöglichen, dass die Zentralbank zu lernen “- die Nutzungsmöglichkeiten von stablecoins”, wie es weiter erkunden Sie die Möglichkeit der Ausgabe von eigenen Zentralbank digitale Währung.

Obwohl Russland macht bewegt, um mehr zu erfahren über stablecoins, Nubiullina deutlich gemacht, dass die offizielle Haltung der Regierung gegen eigenes Geld, und die Central Bank von Russland nicht unterstützen digitale Währungen, die entworfen sind, um Ersatz für eigenes Geld.

Central bank von Frankreich

Frankreich ist auch die Planung ein Pilotprojekt starten, um zu testen kryptogeld konzipiert für Finanzinstitute. Während Sie sprechen auf einer Pressekonferenz in Brüssel, Gouverneur François Villeroy de Galhau, sagte, dass die Zentralbank plant, beginnen die Prüfung der digital-euro-Projekt bis Ende des ersten Quartals des Jahres 2020.

Die digital-euro werden ausschließlich richtet sich an private finanzakteure im Land zu stärken, das französische Finanzsystem. Der offizielle Bericht erklärte auch, dass der Schwerpunkt des Pilotprojekts ist die Etablierung Frankreichs als globaler Leiter der Zentralbank ausgegebene digitale Währungen.

Früher, in Frankreich und in Deutschland waren skeptisch, Facebook ist Libra-Projekt, sagen, dass das Projekt stellte die Risiken für Europas Finanzsektor. Nun, es ist klar, dass Ihr plan war es, zu starten, einen gemeinsamen Satz von Regeln für virtuelle Währungen in der Eurozone.

Obwohl es einige Zeit dauern wird, um den Aufbau eines regionalen stablecoin, französische Finanzminister sagte, “Die Tatsache, dass es für die langfristige hindert uns nicht daran, zu arbeiten und Ergebnisse im nächsten Jahr.”

China ‘ s digital yuan

Eine weitere zentrale bank balanciert, um eine der ersten, die seine stabile digitale Währung ist die People ‘ s Bank of China. Inmitten einer zügigen Digitalisierung der Wirtschaft, die chinesische Zentralbank, die sich bewegen, ist ein Versuch, den technologischen Wandel Ihrer Bedingungen. Ein Beamter von der PBoC sagte Bloomberg, dass der Umzug geht über wirtschaftliche Fragen hinaus gehören auch Fragen der Souveränität.

Obwohl die PBoC die Pläne zur Einführung einer digitalen yuan, ist es nicht notwendigerweise auf eine kryptogeld. Erstens, im Gegensatz zu dezentralen cryptocurrencies, die digitale version des chinesischen yuan wird voll unterstützt von der PBoC. Dies bedeutet, dass die digitale yuan keine Vermutung der Anonymität.

Auch, gegeben, dass die Datensätze von China den Zahlungsverkehr peak bei etwa 92,771 Transaktionen pro Sekunde, die Zentralbank Beamten in China sind skeptisch über die blockchain die Fähigkeit zu unterstützen, wie Verkehr.

Obwohl China ist bereits eine sehr bargeldlose Gesellschaft, die bewegen, starten Sie eine digitale yuan-schützen Sie das Land aus, annehmen zu müssen andere immer beliebter werdenden digitalen Währungen wie Bitcoin. PBoC, die Pläne sind auch im Einklang mit der Regierung der Tagesordnung, die der Bekämpfung der Stärkung des dollar vor allem im Zuge des Handels Kriege und der Aufstieg von mehreren stablecoins, unterstützt von der US-dollar.

Wo kommt die stablecoin stehen?

Also, warum sind all diese Finanzinstitute, Zentralbanken und Unternehmen umarmt die Idee, stablecoins? Biser Dimitrov, co-Gründer von BlockEx digital-asset-Plattform erzählte Cointelegraph, dass “stablecoins nur Sinn machen für jede Art von Finanzdienstleistungs-Unternehmen,” hinzufügen:

“Zum Beispiel, in einer retail oder investment bank, eine stablecoin ermöglicht eine schnellere intra-day-Siedlungen, volle Transparenz. Mehr eine bank anbieten kann, bessere und schnellere Dienstleistungen, die auf der Spitze eines blockchain-Netzwerk mit einem stablecoin und ermöglichen Dinge wie Treuepunkte-Konvertierungen, schneller Hypotheken und in der Regel effizient, loan origination Prozesses.”

Jedoch, mit einer erhöhten Annahme von stablecoins kommt die Herausforderung der Regulierung, und Gregory Klumov, CEO und co-Gründer von Euro-backed stablecoin Stasis, glaubt, dass es eine Lösung gibt. Klumov gesagt Cointelegraph, dass die Verordnung zunächst entwickeln sich in der Verkaufsfläche vor dem e-Geld-Richtlinie:

“Im privatwirtschaftlichen Raum niemand wird regulieren, was die Lösung insbesondere corporation nutzt. Eine gute Analogie sein könnte, Virenschutz oder Projektmanagement-software. Der zentrale Wert einer stabilen Vermögenswert ist in der Umlenkung. Je mehr Geschäftspartner Sie unterstützen, desto mehr Netzwerk-Effekt erzielen wird.”

Aber genauso, wie die Frage der Regulierung zu einem problem werden kann für stablecoins, Dimitrov ist der Auffassung, dass für 90% der ausgegebenen stablecoins, Verordnung wird entspannter in die Zukunft, da das entwickelte Vermögen werden für interne Zwecke verwendet.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>