Открыть меню

Finanz-Riesen Morgan Stanley Erwirbt E*Trade in $13B Angebot


Große investment-bank Morgan Stanley ist der online-Kauf trading-Firma E*Trade Financial Group, die reichen würde die bank das Angebot, um den Alltag Investoren.

Die $13 Milliarden-deal markiert Morgan Stanley die größte übernahme seit der Finanzkrise im Jahr 2008 auch die Mitnahme von E*Trade fünf Millionen Kunden, $360 Mrd. und einer online-bank, das Wall Street Journal berichtete am Feb. 20.

Mit der übernahme von E*Trade, Morgan Stanley erhalten über 4.000 Firmenkunden und $580 Milliarden von Aktien hielt im Namen Ihrer Mitarbeiter. Zur gleichen Zeit, E*Trade ‘ s CEO, Michael Pizzi behält seine position, und das Unternehmen wird seine Marke, Einzelhandel Schaufenster und ad-Kampagnen.

Die Parteien, die Auseinandersetzung mit der crypto-Welt

Im April, E*Trade angekündigt, seinen plan zu beginnen Angebot der digitalen Währung den Handel auf seiner Plattform. Zu der Zeit war das Unternehmen vorbereiten zu bieten Bitcoin (BTC) und Ether (ETH), nach der es möchte hinzufügen, andere cryptocurrencies.

Wie bei Morgan Stanley, war das Unternehmen bereit zu starten swaps tracking Bitcoin-futures seit Anfang Herbst im Jahr 2018, aber nicht erhalten, einen einzigen Vertrag bis Ende des Jahres. Dennoch, die Firma ist bereit zu starten crypto-Dienste, sobald es Zeichen von Nachfrage, Quellen vertraut mit der Materie offenbart in der Zeit.

Als solche, die Wall-Street-Riese verschoben Ihre Pläne, geben Sie die crypto-Industrie mehr aktiv, da der Wert von cryptocurrencies fiel Ende 2018.

Morgan Stanleys ehemaliger Führungskräfte in der crypto-Raum

Zuletzt acht ehemaligen core-Entwickler von Morgan Stanley startete Phemex, ein neues kryptogeld Derivate-trading-Plattform, in Singapur. Die Entwickler behaupten, die Plattform ist zehn mal schneller als die herkömmlichen crypto-trading-Plattformen und bietet 100-facher Hebel, um sowohl private und institutionelle Anleger in BTC, ETH und XRP unbefristete Verträge.

Während Morgan Stanley scheint zu zögern, Tauchen Sie ein in die kryptogeld-Raum, einige seiner ehemaligen Führungskräfte wandte sich an die Industrie. Der ehemalige Morgan Stanley Asien-Chef von Derivaten Jeffrey Wang trat Bernstein-Gruppe, ein Shenzhen-basierte Unternehmen kryptogeld, während Noah Perlman, ehemals global head of financial Verbrechen und global head of special investigations bei Morgan Stanley, wurde engagiert, von crypto exchange Gemini als neuer chief compliance officer.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>