Открыть меню

Fidelity Investments Voll Rollt Sich Aus Crypto-Custody-Service, Exec Sagt


American financial-services-Unternehmen Fidelity Investments hat sich voll gestartet sein kryptogeld-custody-service.

Abigail Johnson, Geschäftsführer von Fidelity Investments, zeigte die Entwicklung in einem interview mit der Financial Times veröffentlichte am Okt. 18. Johnson sagte, dass das Unternehmen ist bereit, roll-out die crypto-custody-Geschäft nach einem Jahr der Vorbereitung und Anreicherung von Kunden.

Eine beginnende, aber vielversprechendes Geschäft

Im letzten Herbst, Treue ausdrücklich, dass es eine enterprise-grade-crypto-custody-service an hedge-Fonds, family offices und Finanzberatern. Johnson genannt, die Art des Dienstes entstehen begriffenen und nicht entwickelt, aber festgestellt, sein potential, nämlich:

“Es gibt Leute, die es mit erheblichen Mengen von Reichtum in cryptocurrencies, wahrscheinlich Bitcoin, und Sie sind für jemanden, halten Sie diese Münzen für Sie, weil im Falle Ihrer Verabschiedung — was ist geschehen, an einem gewissen Punkt oder einem anderen — du musst einen plan haben, um in der Lage sein, diese Münzen zu jemand anderem.”

Das sprechen über Coinbase Besitz bietet, Johnson argumentiert, dass Coinbase “ist immer noch ein Unternehmen, das die meisten Menschen noch nie etwas gehört hatte, und Sie haben nicht die bestehenden Beziehungen mit der unabhängigen Berater.”

Wie bereits berichtet, wird Coinbase Sorgerecht wurde zunächst angekündigt im November 2017 und startete im Juli 2018, mit einem Ziel zu bieten robuste Sicherheit von crypto-assets, die nach Coinbase wurde institutionellen Investoren’ “‘Nummer eins’ betreffen.” August, Coinbase Sorgerecht geltend zu speichern Vermögen im Auftrag von mehr als 120 Kunden in 14 verschiedenen Ländern.

Treue ist vorsichtig Annäherung an den Handel, crypto

Vor kurzem, Kathleen Murphy, persönliche Investitionen president von Fidelity Investments, sagte, dass das Unternehmen nicht bieten cryptocurrencies auf retail-trading-Plattformen, um Ihre Kunden zu schützen. Wenn Sie gefragt werden, wenn Sie erwartet, dass Sie die Nutzer zu trade crypto “in sinnvoller Weise” auf Fidelity s-Plattform, Murphy erwiderte:

“Wissen Sie, wir sind wirklich vorsichtig damit sein. So, während wir uns umarmen crypto in Bezug auf Versuch, es zu verstehen und innovativ sein und nachdenklich… Wir sind auch sehr vorsichtig, wo wir solche Dinge, also sind Sie nicht angeboten weitgehend auf der retail-Plattform. Wir wollen sehr vorsichtig sein, um sicherzustellen, dass Investoren, die wirklich nicht institutionelle Anleger […] nicht einen Fehler machen mit kryptogeld.”

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>