Открыть меню

Family Offices letztlich zu Akzeptieren, die Vorteile von Investitionen in Bitcoin


Es gibt eine Menge Geschwätz über die Unsicherheiten von kryptogeld und wie ein Versuch, zu zähmen die tobenden Meere von der crypto-Markt könnte zum Verhängnis für Investoren. Wie erwartet, in der Mitte dieses Gespräch ist Bitcoin (BTC), deren Popularität weiter zu wachsen in der investment-Welt.

Obwohl Bitcoin ‘ s Volatilität ist gut dokumentiert, das hat nicht aufgehört, die Anleger von der Annahme cryptocurrencies als eine Weise, welche eine diversifizierte Anlagestrategie. Interessant ist, dass die Volatilität Erzählung ist, ist etwas zu verlieren, seine Potenz als Bitcoin langsam etabliert Stabilität.

Also, ich werde dieses Stück zu analysieren, die wachsende Affinität für digitale assets, und wie die Bitcoin ist schnell zu einer tragfähigen Investition asset-Klasse für institutionelle Anleger und family offices.

Der Wert von Bitcoin

Der Ursprung des Bitcoin haben könnte, verursacht viele Zweifel an Ihrer Wirksamkeit. In einer Welt, geerdet in einer zentralisierten Kultur, es ist verständlich, dass die Leute zunächst abwehren, die eine Anomalie könnte trieben das Fundament Ihres Glaubenssystems. An einer Stelle, die Menschen wagten es nicht, sich eine Welt vorzustellen, ohne eine geschichtete Einrichtung aus Banken und Regierungen, die die Verbreitung von Geld und Informationen. Nun, die Dezentralisierung ist, seinen Weg zu finden, um auch die traditionellen Industrien, ist es klar, dass crypto ist hier zu bleiben.

Dennoch, es bleibt eine Unze Zweifel rund um die Rentabilität von Bitcoin als Anlageklasse. Einige glauben, dass Bitcoin entstand aus dem nichts. Daher ist es unmöglich, dass das digital-asset -, behält seinen Wert. Doch aus meiner letzten Analyse der Geschichte des Geldes und die verschiedenen Theoreme festgestellt, daß der Ursprung des Geldes, es ist offensichtlich, dass Bitcoin erfüllt die grundlegenden Anforderungen, dass andere Formen von Geld übergeben haben.

Interessanterweise könnte man argumentieren, dass die Vereinigten Staaten dollar, gold und andere Edelmetalle haben keinen intrinsischen Wert — marktstimmungen gebracht über Ihre Bewertung.

Bitcoin hat eine geringe Korrelation zu traditionellen assets

Institutionelle Investoren sind sich der Risiken bewusst, die mit der Zuteilung zu einem großen Prozentsatz Ihrer Mittel, um einen bestimmten Vermögenswert oder Markt-Indizes. Zum einen ist der Abschwung eines solchen Marktes oder Vermögenswert haben eine lähmende Wirkung auf Ihre Renditen. Das gleiche gilt für Anleger, die die Allokation der Mehrheit, Ihr portfolio um asset-Klassen, die eine starke Korrelation zu einander. Daher die Annahme einer Strategie, die es ermöglicht, die Verteilung der Gelder auf verschiedene Anlageklassen, die wenig oder gar keine Korrelation, ist die passende Lösung. Dies ist, wo Bitcoin zeichnet.

VanEck veröffentlicht eine Studie, hob einige der Faktoren, die unterstützt Bitcoin die ascendancy als tragfähige Investitionen Produkt. Einer dieser Faktoren ist die digital-asset-Korrelation zu den wichtigsten Marktindizes. In der Studie, VanEck darauf hingewiesen, dass Bitcoin die offensichtlichen Unterschiede von etablierten und aufstrebenden Märkten macht es zu einer guten portfolio-Diversifikation option.

Dieses argument hält nach Berücksichtigung der Korrelation von Bitcoin zu anderen Märkten von Januar 2012 bis Juli 2019. Während sich die anderen Märkte nur mäßige Zusammenhänge zu ein oder zwei traditionelle asset-Klassen, Bitcoin weiterhin eine sehr schwache Korrelation zu allen asset-Klassen untersucht. In anderen Worten, Bitcoin könnte passen gut in ein investment-portfolio und steigern die Rendite.

VanEck Studie ging noch weiter, um zu beweisen Bitcoin die Qualifizierung als eine Investition option. Diese Untersuchung beinhaltete die Bewertung der asymmetrischen Rendite des portfolios zugeteilt, um unterschiedliche Anteile der Aktien, Obligationen und Bitcoin von Januar 2012 bis Juli 2019. Ein portfolio mit 58.5% des Fonds verteilt auf Aktien, 38,5% auf Anleihen und von 0,5% auf Bitcoins generiert gibt, der übertroffen, die von einem portfolio zugeordnet, die ausschließlich für den S&P 500 um mehr als 150% im Juli 2019.

Die Knappheit der Bitcoins

Aus dem grundlegenden Prinzip von Angebot und Nachfrage, eine Ware neigt zu behalten oder zu erhöhen Ihren Wert, wenn Ihre Versorgung nicht mit seiner Nachfrage. In anderen Worten, die Aufrechterhaltung oder Steigerung der Nachfrage für ein Element, bei gleichzeitiger Verringerung der Versorgung würde schließlich dazu führen, dass der Preis eines Vermögenswertes zu explodieren. Dieses Phänomen spielte sich in der Geschichte von Bitcoin. Bitcoin-Protokoll automatisch Hälften seiner Versorgung etwa alle vier Jahre. Es ist auch wichtig zu beachten, dass es nur möglich ist, erstellen neue Münzen, oder eine mine, ein maximum von 21 Mio BTC, und insgesamt 18 Millionen BTC wurde bereits abgebaut.

Was all diese Fakten und zahlen bedeuten, ist, dass es eine Möglichkeit gibt, dass der Preis des Bitcoin wird weiter steigen. Und dies haben könnte, spornte Enthusiasten Vorhersagen lächerlichen Preis Möglichkeiten. Eine beliebte Krypto-Unterstützer-insbesondere geltend gemacht, dass die nächste Halbierung, geplant für Mai 2020 könnte ein Bitcoin zu verkaufen, für $1 million.

Obwohl diese Vorhersage klingt top, Preis-Geschichte zeigt, dass der Preis des Bitcoin hat immer erlebt einen Stromstoß, wenn die Belohnung für die Suche nach neuen Blöcken erfährt eine 50% ige Kürzung. Das Letzte mal geschah dies war im Jahr 2016, was führte zu der beispiellosen Hausse im Jahr 2017. Vor dieser, eine Bitcoin verkaufen für $657. Knapp über ein Jahr später, der Preis stieg um $20.000, – pro Münze. Ohne Zweifel, die Halbierung geplant für das kommende Jahr wird sich auf den Preis von Bitcoin. Obwohl es noch unklar ist, wie kaum eine Wirkung zu erwarten ist, ich Wette, dass ein Großteil der institutionellen Investoren werden genau beobachten das sich entfaltende drama.

Annahme ist, wächst in einer bemerkenswerten rate

Entwickler beginnen zu verstehen, dass eine nachhaltige Einführung wird nie zum tragen kommen, bis Sie um die Probleme beheben zu kämpfen, die Wirksamkeit der blockchain ist, Skalierbarkeit und Sicherheit. Daher, die Entwicklung verzeichneten in diesem Raum ist nichts weniger als bemerkenswert. Für einen, der Blitz Netzwerk, konzipiert als sidechain-der Bitcoin ist blockchain, könnte die Verbesserung der Skalierbarkeit und senken Sie die Kosten und die Zeit für die Abwicklung. Dies, und mehr, sind einige der Gründe, warum die Aussicht auf Bitcoin-adoption ist gut.

Für was es Wert ist, die Vorteile der Zuteilung ein Anteil von einem investment-portfolio zu Bitcoin trump die Nachteile.

Die Ansichten, Gedanken und Meinungen hier sind die des Autors allein, und nicht notwendigerweise reflektieren oder repräsentieren die Ansichten und Meinungen von Cointelegraph.

Constantin Kogan ist ein venture-partner bei BitBull Capital, Mitglied des Verwaltungsrates ABOTMI und wurde ein kryptogeld investor seit 2012. Er hat über 10 Jahre Erfahrung in Unternehmens-Führung, Technik und Finanzen. Er beteiligt sich an der digital-asset-Raum sowie die gemeinsame Nutzung und den Wert Volkswirtschaften.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>