Открыть меню

Facebook ‘ s Zuckerberg Fordert für die Digitale Community der Self-Governance


Facebook-CEO Mark Zuckerberg sagte, die digitale Welt braucht Beaufsichtigung, in denen Staatliche Regulierung als eine mögliche Lösung aber anrufen community self-governance “eine weitere und vielleicht sogar bessere Möglichkeit.”

“Eine der großen Fragen für das nächste Jahrzehnt ist: wie sollen wir Regeln das große neue digitale Gemeinschaften, das internet hat es ermöglicht,” Zuckerberg sagte in einem Jan. 9 Facebook-post.

Ein post für das kommende Jahrzehnt

In einer ziemlich langen post auf seinen social-media-Website, Zuckerberg detailliert seine Schwerpunkte für das kommende Jahrzehnt, Aussonderung verschiedenen Themen, darunter digitale governance — ein Gebiet, das bezieht sich auch auf das digitale ökosystem in der crypto-Raum.

Zuckerberg wies auf social-media-Operationen, einschließlich Facebook, die im wesentlichen besagt, dass das ökosystem nicht sein könnte, ohne Kompromisse bei der ideale. “[L]ike zwischen Meinungsfreiheit und Sicherheit, oder zwischen Datenschutz und Strafverfolgung, oder zwischen der Schaffung von offenen Systemen und sperren von Daten und Zugang”, sagte der Vorstandsvorsitzende. Er fügte hinzu:

“Es ist selten, dass es je eine eindeutige “richtige” Antwort, und in vielen Fällen ist es wichtig, dass die Entscheidungen in einer Weise, die fühlt sich legitim in der Gemeinschaft. Aus dieser Perspektive, ich glaube nicht, dass private Unternehmen sollte sein, so viele wichtige Entscheidungen, die berühren, die grundlegende Demokratische Werte.”

In Reaktion auf eine Anfrage für eine weitere Klärung, ein Facebook-Vertreter gerichtet Cointelegraph zurück zu eine Meinung Artikel Zuckerberg schrieb für Die Washington Post am 30. März 2019.

Die kryptogeld-Industrie fühlt sich auch die Schwierigkeiten, solche Kompromisse. Ein solches Beispiel beinhaltet das dilemma umliegenden Know-your-Customer (KYC) – Bestimmungen und crypto-Börsen.

In einem Dokument auf die Bedeutung des KYC, Barclays erklärte, diese Maßnahmen helfen reduzieren auf kriminelle Aktivitäten.

Auf der anderen Seite, die Bereitstellung von vertraulichen Dokumenten zu zentralen Einheiten, wie z.B. Identifikations-Bilder und private Informationen, Schaden können die Benutzer im Falle eines Hacks.

Im August 2019, Binance erlitt eine erhebliche Verletzung, was eine Veröffentlichung von sensiblen Kunden-Informationen über das internet, Cointelegraph berichtet. Millionen von Kunden, die litt auch als Folge der Equifax-hack im Jahr 2017.

Eine Frage der Regelung

Die Verordnung kann eine mögliche Lösung für das dilemma der gemeinschaftlichen governance, nach Zuckerberg, der als solcher die Regierung Leitlinien bieten könnten weitere Allgemeine Gültigkeit, als wenn die Unternehmen legen Ihre eigenen Regeln.

Zuckerberg erwähnt, einen Wunsch für die regulatorische Klarheit in verschiedenen Bereichen, wie Wahlen und Privatsphäre.

Facebook-CEO auch erwähnt, community self-governance als eine weitere option, Auflistung ein Projekt der social media-Riesen ist gerade in Bezug auf die Materie.

Die crypto-Raum hat auch gefühlt Wachstumsschmerzen in Bezug auf einen Mangel der Verordnung, zeigt sich in der Branche den Titel — der Wilde Westen.

Im Dezember, Cointelegraph berichtet, die auf den fünf Ländern, die Gastgeber der größten crypto regulatorischen änderungen in der gesamten 2019.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>