Открыть меню

Ex-Berater Des Astraleums Nerayoff Verliert Techstars Angebot Nach Erpressung Gebühren


Startup-accelerator Techstars hat abgesagt sein-jährige Partnerschaft mit der Firma, die im Besitz von frühen Astraleums Berater Steven Nerayoff.

Techstars Gräben der gemeinsamen accelerator

Nach kryptogeld news outlet Den Block auf. Okt. 8, Nerayoff Verhaftung wegen des Verdachts der Erpressung erzwungen hatte Techstars zu überdenken, seine Vereinigung mit Alchemist, eine blockchain Beratungs-startup.

Die beiden schlossen sich im Juli 2018, die Schaffung der Alchemist Blockchain Techstars Accelerator in New York.

Letzten Monat, Nerayoff wurde verhaftet im Zusammenhang mit der angeblichen Pläne zu bringen eine andere Vereinigten Staaten starten. Zusammen mit Michael Hlady, der Unternehmer sagte zu, die gefordert haben $4.45 Millionen aus dem Unternehmen in dem, was Staatsanwälte als “old-fashioned shakedown.”

“Beeindruckende, kraftvolle Anforderungen an ein Unternehmen zur persönlichen Bereicherung ist riskant, ob man die Präferenz ist abbezahlt werden mit kryptogeld oder kalten, harten cash,” William F. Sweeney, der FBI assistant director-in-charge, sagte zu der Zeit. Er fügte hinzu:

“Das FBI wird weiterhin um Gerechtigkeit für die Opfer, die Unternehmen wurden gezielt durch diese Art von Betrug.”

Eine “notwendige” Schritt

Dementsprechend Techstars sagte, es sei “notwendig”, um Abstand zu seiner Marke aus Nerayoff und Alchemist, Der Block berichten.

Nerayoff war einer der ersten Berater des Astraleums, der systemeigenen Zeichen, die — Ether (ETH) — bleibt die zweitgrößte kryptogeld nach Marktkapitalisierung.

Im Januar 2018, prognostizierte er ein boom-Jahr für das Netzwerk, was ausgeblieben wie eine ausgedehnte bear market zerkleinert ETH/USD um rund 90%.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>