Открыть меню

Erste Ukrainische Bitcoin Exchange Lanciert Griwna-Gebunden Stablecoin UAX


In einer scheinbaren ersten, ukrainischen kryptogeld exchange Kuna veröffentlicht stablecoin gekoppelt an die lokale fiat-Währung, die Ukrainische Griwna (UAH).

Genannt UAX-token, die neue stablecoin gebunden ist, um die Griwna auf ein Verhältnis von 1:1 und basiert auf der Astraleums blockchain, laut einer offiziellen Ankündigung von Kuna exchange am Feb. 20.

Nach Kuna, UAX, wird nun geprüft, indem die Kuna wählen Sie Benutzer in eine open beta dauern wird, bis 20. März 2020. Das Ziel der ersten phase der UAX-Implementierung zu integrieren, ist mit den Marktteilnehmern, der technischen Prüfung auf dezentrale Finanz-Plattformen sowie die Forschung in den “neuesten ökonomischen Theorie”, die Firma sagte.

UAX werden öffentlich präsentiert von Kuna Gründer Michael Chobanian an die örtliche Industrie-Konferenz BlockchainUa 2020 im März.

Erste Ukrainische stablecoin startet inmitten der angeblichen rechtlichen Unsicherheiten

Sprechen Cointelegraph, Chobanian bestätigt die position des Unternehmens, die Kuna ist die erste Person zu starten eine Griwna-basierte stablecoin. Jedoch Kuna Gründer erwähnt, dass die Ukraine die Zentralbank steuerte seine nationale digitale Währung, die e-Griwna, im Februar 2019. Nach Chobanian, die e-Griwna-Projekt noch nicht viel weiter als die Forschung obwohl. “Es war auch ein pilot von der nationalen Bank der Ukraine, aber nur als Forschung,” die Gründer sagten zu Cointelegraph.

Gefragt über die Verordnung hinsichtlich der neuen stablecoin, Chobanian dargelegt, dass es keine entsprechende Regelung in der Ukraine so weit, hinzufügen, dass die Kuna wird mit seiner eigenen Infrastruktur, die für die Aufsicht für jetzt. Er sagte:

“Bisher gibt es keine Regelung. Aber wir sind die Treiber des Prozesses in dem Land. So, irgendwann in der Zukunft wird es sein, Gesetze, die die Klärung des Prozesses. Im moment verwenden wir die Kuna ‘ s-Infrastruktur. Sobald das Gesetz in Kraft sein werden, werden wir separate Kuna von der stablecoin Betreiber xreserve.Fonds.”

So berichtet Cointelegraph, die Ukrainische Regierung billigte die Finale version von Geldwäsche-Gesetz, der für das virtuelle Vermögen und virtuellen asset-service-Provider Ende 2019.

Chobanian unterstützt die ersten 1,000,000 UAX-emission

Als die neue stablecoin basiert auf der Astraleums blockchain, UAX wird die Unterstützung bei großen Astraleums token-standards wie ERC20 und ERC865. Die ersten UAX-emission besteht aus einer million tokens, Kuna angegeben. An drücken Sie die Zeit, die Menge von einer million Ukrainische hrywnjas im Wert von etwa 40.000 US-Dollar.

Um sicherzustellen, dass die 1:1 Bindung an den ukrainischen fiat-Währung, Kuna exchange plant die Implementierung eines audit-Methode, bekannt als Proof-of-Reserve. Praktiziert von großen globalen crypto-Börsen wie in den USA ansässige Kraken, ein Proof-of-Reserve-Regelung hat die Absicht, eine unabhängige, kryptografisch verifiziert audit, um sicherzustellen, dass Unternehmen, die halten voll behält sich der Kunde Geld.

UAX ersten mal erwähnt wurde von Kuna exchange auf seine Telegramm-Kanal, der im März 2019. Am 1. März 2019, der Austausch zunächst kündigte die Einführung UAX-website, stellt fest, dass das Projekt kam durch einen privaten test.

Gestartet im März 2014, Kuna exchange wurde die erste Bitcoin-exchange-Plattform in der Ukraine. Die exchange-Gründer Michael Chobanian, der auch Leiter der Ukraine ist, die die wichtigsten Industrie-Verband Bitcoin Foundation der Ukraine. Nach seinem Eintritt in den Verband im April 2014, Chobanian wurde Präsident der Bitcoin Foundation der Ukraine, die im Mai 2018.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>