Открыть меню

Erste Pensionskassen die Investition in Crypto — ein Zeichen der Dinge zu Kommen?


Positiven Züge sind gemacht für die Stimmung der Anleger in die kryptogeld Platz trotz einer Jahr-langen Bärenmarkt.

Dies kommt nach der 40-Millionen-Dollar angehoben wurde von kryptogeld-investment-Firma Morgan Creek Digitale, die unter der Leitung von seinem Gründer, Anthony Pompliano. Die crypto-fokussierten hedge-Fonds-ist Teil von Morgan Creek Hauptstadt, die verwaltet mehr als $1 Milliarde in den Aktiva.

Während das Kapital erhöht, ist nicht Rekordverdächtig, die bewegen, erregt Interesse, weil ein Teil der Gelder kommen von zwei der drei benefit-Pläne von Fairfax County Rentensysteme (FCRS) im Bundesstaat Virginia. Die news wird gefeiert als das erste mal die Vereinigten Staaten Pensionskasse hat direkt investiert in kryptogeld Vermögen.

Das Unternehmen hatte den ersten Satz Ihre fundraising-Ziel von $25 Millionen, aber ein Anstieg der Zinsen von Investoren sah die Kappe erhöhte auf $40 Millionen. Diese Gelder werden in die neu ins Leben gerufene Morgan Creek Blockchain Opportunities Fund.

Unerschrocken

Nach den luftigen Höhen von 2017, die kryptogeld-Märkte erlitten haben-eine Erfahrung, die Demut und die anhaltende Preis-Korrektur. Als Ergebnis haben die Anleger sehr viel vorsichtiger über das werfen von Kapital in den Raum, wurde verbrannt, die von der aktuellen Baisse.

In Anbetracht dieser Tatsache, ist das verschieben von Morgan Creek Digital ist ein positives Zeichen für die kryptogeld-ökosystem inmitten einer Prüfung 12 Monate.

Cointelegraph Sprach Sie direkt an Pompliano zu entpacken, einige der details rund um den fund, wie man es schaffte, zu versiegeln Investitionen, von Altersvorsorge und die Herausforderungen der Verwaltung einer crypto-investment-Firma, während Sie versuchen marketing-Bedingungen.

Erstens, zu arbeiten auf eine sichere Finanzierung aus dem Fairfax County Polizei-und Angestellten-Renten-Pläne war ein Prozess, der nicht von heute auf morgen. Als Pompliano gesagt Cointelegraph, eine Menge Arbeit getan werden musste, um sicherzustellen, die Fondsmanager, dass die Investition richtig war:

“Institutionelle Investoren sind immer noch komfortabel mit digitalen assets im Allgemeinen. Es hat eine Menge von Bildung und Zeit, um sicherzustellen, dass diese investment-Profis verstanden, was die vor-und Nachteile. Darüber hinaus werden die CIOs [chief investment officers] sind intelligente Leute, die den Mut haben, die ersten sein.”

Dies scheint die größte Hürde für kryptogeld Investitionen, angesichts der schlechten Lauf in den Märkten und der Verband der Volatilität in den Raum. Geduld, Pompliano schon sagt, ist ein wesentlicher Faktor für die Zukunft der Märkte:

“Mehr Investoren gewinnen Vertrautheit mit digitalen assets im Laufe der Zeit, was letztlich zu trösten. Als Anleger bequem zu bekommen, werden Sie beginnen zu investieren mehr Kapital in den Raum.”

Vielleicht der größte Sieg, ist die Tatsache, dass die digital-asset-Fonds gesichert, die Investitionen von Pensionsfonds, die von Natur aus konservativ, um sicherzustellen, dass die Bereitstellung von Einkommen für die Begünstigten zum Zeitpunkt der pensionierung.

Im Gegensatz zu der Wahrnehmung, dass Bitcoin ist eine sehr volatile Anlageklasse, Pompliano besteht darauf, dass das kryptogeld erfüllt die Kriterien eines asymmetrischen Rendite-Profil, d.h. die mögliche upside von der investment überwiegt die potenziellen Risiken:

“Bitcoin ist eine nicht-korrelierten asset mit einem asymmetrischen Rendite-Profil. Das ist der Heilige Gral für einen institutionellen Anleger handelt.”

Bei der Frage, ob die Aussicht auf Geld zu investieren in ein crypto-fokussierte Fonds war eine gewaltige Aufgabe, Pompliano sagte, dass das Unternehmen weiß um die Risiken und nahm auf eine überschaubare Menge an Kapital:

“Wir dargelegt, um ein $25M Fonds und überzeichnet es zu $40M. Wir nahmen nur das Geld, das wir dachten, wir könnten die Bereitstellung in einem intelligenten, risikobegrenzt Weg.”

Fairfax beruhigen Rentenempfänger

Folgende Schlagzeilen Trommeln bis die Investitionen bewegen sich in der letzten Woche, die Fairfax County Ruhestand Systeme schickte eine offizielle Erklärung zu zerstreuen Bedenken einiger Investoren am Feb. 14.

Natürlich, einige Leute waren verunsichert durch den Umzug, da die Länge der Baisse und der wahrgenommenen Volatilität von kryptogeld Märkten in den letzten 12 Monaten.

Laut Jeff Weiler, Geschäftsführer von FCRS, die Employees’ Retirement System beigetragen haben, 10 Millionen US-Dollar an den Fonds, die beläuft sich auf nur 0,3 Prozent des Systems Bilanzsumme.

Die Polizisten Retirement System investiert $11 Millionen in den Fonds, das entspricht 0,8 Prozent der, Abteilung Bilanzsumme.

Darüber hinaus Weiler machte deutlich, dass die Investitionen waren nicht einzigartig konzentriert sich auf Bitcoin:

“Mindestens 85% der Morgan Creek Blockchain Opportunities Fund investiert in der blockchain Technologie-Unternehmen. Als solche, dies ist sehr ähnlich zu anderen private-equity-Investitionen von Fairfax drei Rentensysteme. Nicht mehr als 15% der Mittel werden investiert in tatsächlichen cryptocurrencies und-Datum, der Fonds hat keine Exposition, um alle cryptocurrencies.”

Weiler auch versichert, Begünstigten, dass signifikante Forschung ging in der Bewegung, Einbeziehung der Mitarbeiter, Vorstandsmitglieder und Morgan Creek. County Anwälte und Dritte wurden auch konsultiert bei der Erstellung von investment-Verträge.

Jedoch, der Abschied Schuss von der Veröffentlichung erinnert die Menschen an das inhärente Risiko von Investitionen und die Realität des Raumes. Wie Weiler erklärt, das Risiko wurde gemildert durch die tatsächliche Menge an Geld, die investiert wurde, in den Fonds:

“Alle Investitionen beinhalten Risiken, und diese Investition ist es nicht anders. Jedoch, als Sie tun würden, mit jeder Investition, Fairfax investment-team festgestellt, dass die erwartete Rendite aus dieser Investition wurden im Einklang mit dem Niveau der Risiken. Dies spielte auch eine große Rolle in, wie viel investiert wurde.”

Cointelegraph streckte die Hand aus um Weiler weitere Kommentar, der darauf hingewiesen hat, dass einige der Begünstigten der Fonds hatte Bedenken über das verschieben, das führte zu der vollständigen Erklärung der vergangenen Woche veröffentlicht.

Wenn gefragt, ob er erwartet, dass andere Staatliche Pensionsfonds zu schauen, um zu investieren in den Raum, Weiler, antwortete, dass “er hatte keine Ahnung”.

Interessanterweise ist der Geschäftsführer sagte auch, dass die Fairfax County, in-house-investment-team war verantwortlich für die Suche nach den günstigen Möglichkeit der geldanlage, im Gegensatz zu Morgan Creek nähert sich die Abteilung für Finanzierung.

Setzt einen neuen Präzedenzfall?

So berichtet Cointelegraph Letzte Woche, der Globalen Blockchain Business Council (GBBC) veröffentlicht Ergebnisse der Laufenden Erhebung deuten darauf hin, dass 41 Prozent der teilnehmenden institutionellen Investoren Aussehen würde, legen Gelder in digital-Anlagen in den nächsten fünf Jahren.

Diese Umfrage wurde durchgeführt zwischen Dezember 2018 und im Januar 2019, 71 Globale institutionelle Investoren teilgenommen, darunter private equity, hedge Fonds und Pensionsfonds.

Außerdem, digital-asset-management-Fonds-Graustufen-Investitionen veröffentlicht Ihre neuesten vierteljährlichen Ergebnisse, was darauf hindeutet, dass die Höhe der Mittel aus der institutionellen Investoren in die crypto-Märkte auf dem Vormarsch.

Ihre Daten zeigt, dass institutionelle Investoren entfielen 66 Prozent der Mittel, die im letzten Quartal 2018, während die Wirkung des Bären-Markt hat Investoren auf der Suche zu machen, bewegt sich im langfristig.

Im Oktober 2018, financial services-Riesen Morgan Stanley ging so weit, wie die Freigabe eines Berichts, der gekennzeichnet cryptocurrencies wie eine neue institutionelle Anlageklasse.

Als Pompliano schlug in seiner Antwort auf Cointelegraph, mal wird der ultimative test für institutionelle Anleger immer mehr bereit sind zu investieren, in die crypto-Raum.

Diese ersten Schritte sind vielleicht die wichtigste, die dann, als ein paar ausgewählte Institutionen blaze the trail und investieren eine kleine, aber wichtige Menge an Kapital in einer Branche, die das Potenzial hat, exponentiell zu wachsen.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>