Открыть меню

Ein Blick auf 2018 den Besten und Schlechtesten Cryptocurrencies – Bitcoin Nachrichten


|
Kai Sedgwick – |

Ein Blick auf 2018 den Besten und Schlechtesten Cryptocurrencies

Mit dem Staub, aber alle ließen sich auf 2018, es ist Zeit zum nachdenken über die Jahr die besten und schlechtesten cryptocurrencies. In der Besten Kategorie, es gibt nur wenige herausragende Kandidaten, mit allen major altcoins tief verstrickt in die roten zahlen. Die Schlechteste Kategorie, jedoch ist bestückt mit Schocker, darunter Münzen, die vermehren müssen mehr als 100x im Preis, der Sie zu Ihrem ehemaligen Ruhm.

Lesen Sie auch: Spot Entwickelt Neues Kryptogeld Bitcoin und Portfolio-App

Altcoins Haben einen Langen Weg zu Gehen

Die letzten sieben Tage waren sehr positiv für das kryptogeld Märkte, mit vielen digitalen assets zwischen 40 und 70 Prozent. Iota ist bis 67 Prozent, stratis 108 Prozent, und bitcoin cash 150 Prozent. Es ist eine beeindruckende Erholung, aber es ist sicherlich nicht eine Umkehrung. Zurück im Januar, “expert” – Händler wurden zu werfen, Wild, ehrgeizig Ende des Jahres Ziele, die, inmitten der voll bull-Markt-Hysterie, kann nicht haben schien, dass der sonderbare an der Zeit. Mit 11 Monaten im Nachhinein jedoch, es ist offensichtlich, dass Anrufe für $500 neo und $20 ripple wurden insgesamt Fantasie.

Keiner der altcoins, die waren handelbar Anfang 2018 sind auf Kurs, um am Ende des Jahres im grünen, und es ist kein Zufall, dass die Münzen, die verloren haben, die wenigsten, wie das BSV, sind auch die neuesten, wurden verschont, der Großteil der Aderlass ist geprägt 2018 die anhaltenden Bärenmarkt. Eine Untersuchung der break-even-mehrere – d.h. die Anzahl der Zeiten, die ein asset brauchen würde, zu verdoppeln, zu erreichen, die ehemalige all-time-high – zeigt, dass viele altcoins haben noch nicht ein snowball ‘ s chance in der Hölle zu erreichen, die schwindelnden Höhen, die Sie einmal besetzt.

188x um den Break-even

Die schlechtesten altcoin, basierend auf Messari – Pause-ja sogar mehrere, ist zclassic (ZCL). Vor einem Jahr, es wurde gepumpt, um eine hohe von $235 vor einen fork zu erstellen, bitcoin private (BTCP). Beide Münzen haben seit durchgeführt katastrophal, ZCL, weil es eine tote Münze und BTCP, denn es war immer ein shitcoin, deren primärer Zweck war es, zu bereichern ZCL bagholders. Heute ZCL trades bei $1,25 und würde eine 188x zu erreichen, die ehemalige top. Unten 97 Prozent aus eigenen all-time-high, BTCP erfordern würde 33x.

Schlechtester cryptocurrencies von break-even mehrere

Andere altcoins, die haben einen langen Weg zu klettern, gehören rchain (RHOC), ein Projekt, das kurz vor dem Bankrott, und die hat eine Pause-auch mehrere 83x. Ethos erfordert eine 85x und smartcash 113x. Um diese Verluste in Zusammenhang BTC ist nach unten 5x von seinem hoch vor einem Jahr. Dies versetzt es in die top 10 cryptocurrencies basierend auf Pause-sogar mehrere. Nur eine Handvoll von altcoins, die verfügbar waren vor einem Jahr, wie mana, Wellen, binance Münze, und-Verknüpfung, besser als BTC in diesem Jahr.

Während altcoins bieten beträchtliche Gewinne, wenn Sie realisiert in einem Bullenmarkt, und hielt Sie in einem Bärenmarkt können sehen, Sie sinken auf nahezu null. Es wird interessant sein zu sehen, ob die crypto-Händler sind als bullish und Ihren Preis fordert, für 2019, oder ob auch in diesem Jahr ist bitterer Ausfall wird gelehrt, Vorsicht.

Was sind Ihre Gedanken auf wie cryptocurrencies in 2019? Lassen Sie uns wissen in den Kommentaren unten.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock und Messari.

Berechnen Sie Ihre bitcoin-Bestände? Prüfen Sie unseren Abschnitt “tools”.

Source: bitcoin.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>