Открыть меню

Echte Bitcoin Doppelt Verbringt Schwer, Den Blick In Angeblichen Problem


Bitcoin Cash (BCH) konzentriert Firma BitcoinBCH hat potenziell die Irre geführt, die öffentlichkeit in dem glauben, dass Bitcoin (BTC) Doppel verbringt, kann leicht durchgeführt werden.

Im Dez. 18, BitcoinBCH CEO von Hayden Otto veröffentlichte auf YouTube ein video angeblich zeigt, wie TravelByBit die Bitcoin-Point-of-Sale (PoS) – Portemonnaie in die Irre führt Kaufleute zu glauben, dass Sie bezahlt wurden, bevor eine Transaktion zustande kommt. Hayden Otto läuft auch ein Wettbewerb BCH-basierte PoS-Lösung mit dem Namen Hula.

Die Abwehr der Ansprüche

In einem aktuellen interview, eine TravelByBit Vertreter sagte, dass Händler mit seinem service sind versichert gegen Betrug und kein Geld verlieren. Der Firmengründer Caleb Yeoh sagte auch, dass — wenn viele Benutzer beginnen, nutzen Ihre system-design — die Firma drop-support für den Bitcoin und Bitcoin-Cash on-chain-Transaktionen in Ihre PoS-Lösung.

Insgesamt Yeoh zugegeben, dass die Annahme auf-chain-Zahlungen im in-store-Einstellungen ist nicht praktikabel und erfordert einen Kompromiss zwischen Sicherheit und Bequemlichkeit. Der Hauptgrund ist, dass will niemand in der Schlange warten für mindestens 10 Minuten für eine Transaktion zu bestätigen, bevor Sie in der Lage zu bekommen halten von dem Produkt. Bei der Annahme von unbestätigten Transaktionen ist ein großes Sicherheitsthema, es ist der einzige Weg, zu akzeptieren, Bitcoin oder Bitcoin, Bargeld-chain-Zahlungen in zeitkritischen Situationen.

Yeoh Punkte, um die Blitz-Netzwerk als eine mögliche Lösung, stellt fest, dass es der Unmöglichkeit zu warten, bis für die Transaktion die Endgültigkeit, wenn die Bezahlung mit kryptogeld im inneren physischen Geschäften. Er erzählte Cointelegraph, dass der Blitz Netzwerk-Transaktionen stellen auch einen bedeutenden Teil der Zahlungen erleichtert durch seine PoS-system:

“Wenn wir entfernen die online-Reise-Buchungen und schauen Sie sich die Anzahl der Transaktionen, die rein aus Einzelhandels-Perspektive, die wir, über 47% der Transaktionen rund um Australien die letzten 3 Monate gemacht wurde über den lightning-Netzwerk.”

Statt darauf hinzuweisen, dass sich unbestätigte Transaktionen — wie der name schon sagt — nicht final sind, das video deutet darauf hin, dass die Brieftasche fehlerhaften design ist in der Tat eine Bitcoin-Sicherheitslücke, die es ermöglicht, Doppel-verbringt. Hayden Otto, die person im video, sagt, die Händler sollten “sofort aufhören, akzeptieren Bitcoin und wechseln zu Bitcoin-Geld.”

Mit dem ersetzen von Gebühr Bitcoin-Funktion

An der demonstration, Otto sendet zuerst die niedrigste Transaktion möglich — 1sat/byte — zu einer anderen Brieftasche, die er kontrolliert, mit der ersetzen-durch-Gebühr (RBF) aktiviert. Als Bitcoin-Nutzer wissen, dass eine Transaktion mit einem so niedrigen Honorar wird bestätigt und in einen block auf der Bitcoin ist blockchain nach einem notorisch lange Zeit, oft mehrere Stunden oder sogar über einen Tag, wenn das Netzwerk ist stark überlastet.

RBF ist eine Funktion, die es einem Benutzer ermöglicht, zu ersetzen, eine nicht-Finale — noch nicht bestätigt, die auf der blockchain Transaktion mit einem anderen eine, die eine höhere Gebühr. Diese Bitcoin-Funktionalität erhöht die Kritik, da Sie es ermöglicht, unbestätigte Transaktion doppelt verbringt.

Noch, diese Bedenken haben keine Grundlage gegeben, die unbestätigten Transaktionen werden doppelt ausgegeben, ohne diese Funktion auch. Eine in-depth-Analyse, wie dies getan werden kann, veröffentlicht wurde, im Jahr 2015 durch den Autor des BitTorrent-Protokolls, Bram Cohen. Insgesamt unbestätigten Transaktionen nicht endgültig und sollte nicht als Zahlungsmittel akzeptiert werden.

Bitcoin Ansprüche unbestätigte Transaktion Irreversibilität

BCH-centric-website Bitcoin.com erst kürzlich berichtet, dass Bitcoin Bar entfernt der RBF-Funktion von seinem code. Die website behauptet auch, dass — als Folge — Bitcoin Cash unbestätigten Transaktionen sind nicht sicher zu bedienen. Der Artikel liest:

“Das Bitcoin-Cash-Gemeinschaft glaubt, dass die null-Bestätigung von Transaktionen sind zuverlässig und sicher.”

Nach dem senden der ersten low-Gebühr RBF-Transaktion in dem video, Otto führt eine Bitcoin-Zahlung an einen Händler in einem Shop ohne RBF. An diesem Punkt, der Großhändler Brieftasche zeigt ein großes grünes Häkchen auf dem Bildschirm, Irreführung der Nutzer in dem glauben, dass Sie Zahlung erhalten haben.

Weil der Geldbeutel der user interface, der Kaufmann tritt der Ware, wenn die Transaktion ist noch unbestätigt. Nach rechts, Otto Unebenheiten (Erhöhungen) der Transaktionsgebühr auf die erste Transaktion, die sicherstellen, dass alle Gelder verschoben werden, an eine andere Adresse, die er kontrolliert, bevor Sie an die Händler.

Auf diese Weise werden die Mittel nicht zu erreichen, der Kaufmann, der akzeptiert die unbestätigte Transaktion, während Otto landet mit beiden Händen die guten und die Bitcoin — abzüglich der Transaktionsgebühren.

Später im video, Otto, sagt, dass die Fähigkeit zur Umkehrung Bitcoin-Transaktionen zu gefährlich ist. Diese Aussage fälschlicherweise impliziert, dass eine Transaktion wurde storniert. Die Transaktion, die geändert wurde, war unbestätigten — das macht es nicht-endgültig — und das Protokoll gehandelt, wie es beabsichtigt war.

Otto ist auch darauf hindeutet in dem video, dass “Bitcoin Bargeld behebt dieses” und bezieht sich auf unbestätigte Transaktion doppelklicken verbringt. Während Cointelegraph war nicht in der Lage, um definitiv festzustellen, dass BCH unbestätigten Transaktionen sind auch nicht-final, Yeoh so angeboten:

“Nichts hält BCH Bergleute von Ersatz-Transaktionen jetzt, wie es ist mehr ein gentlemen ‘ s agreement, aber einmal in eine Weile “RBF-wie” Doppel verbringt geschehen auf der BCH-Netzwerk. Es ist wichtig zu beachten RBF ist nicht ein Konsens-Protokoll-Funktion, es ist ein Knoten Politik, dass jeder Bitcoin oder Bitcoin cash-miner können wählen, zu laufen und es hat keinen Einfluss auf die Zuverlässigkeit der Zahlungen.”

Darüber hinaus Yeoh wies darauf hin, dass die hashrate Verteilung Lücke zwischen Bitcoin und Bitcoin-Cash beeinflusst auch die Sicherheit, und spielt in Bitcoin, die Gunst. Insgesamt, er sagte auch, dass der Tribalismus in kryptogeld behindern Innovationen in den Raum:

“Ganz ehrlich, ich denke die community sollte Fokus auf die Unterstützung bauen und zu wachsen eine weitreichende Annahme über die verschiedenen ökosysteme und konzentriert sich nicht auf laufende Angriffe auf den jeweils anderen bitcoin-Projekte. Es schafft eine tit for tat-Szenario, das untergräbt den gesamten Raum als ganzes. Menschen sollten frei sein, um die Transaktion in jedem kryptographischen Sie wollen und Hilfe leisten, um die ökosysteme als Bauherren.”

Dies ist nicht das erste mal, dass die Bitcoin-Cash-Gemeinschaft wird vorgeworfen, die Verbreitung von irreführenden Informationen. Als Cointelegraph berichtete im April letzten Jahres Bitcoin.com wurde beschuldigt, irreführende Käufer in den Kauf von Bitcoin Bargeld anstelle von Bitcoin durch die Vorlage der crypto-assets in einer ungewöhnlichen Art und Weise.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>