Открыть меню

Ebene1 Sichert $50M von Peter Thiel, Andere Crypto-Mine in Texas


Kryptogeld Investitionen und Infrastruktur-Plattform Ebene1 gesichert hat 50 Millionen Dollar aus einer Reihe von Stakeholdern aus der Industrie in einer Serie A-Finanzierungsrunde.

Wie Fortune berichtet am Okt. 15, venture capitalist und PayPal-Mitgründer Peter Thiel, der früh-investor Shasta Ventures und die anderen Akteure der Branche verpflichtet, 50 Millionen US-Dollar auf Ebene1, die Pläne zum Bau einer wind-powered-Bitcoin (BTC) mining-Anlage in West-Texas. Ebene1 ist angeblich planen, um vertikal zu integrieren, seine Bergbau-Betrieb in den Vereinigten Staaten.

Die Stelle, die niemand genutzt hat aber

Sie kommentieren die Entwicklung, Ebene1 co-Gründer Alexander Liegl wies auf wettbewerbsfähige Preise für Strom in Texas, weiter der Feststellung, dass niemand in der Bergbau-Industrie hat die Vorteile von Ihnen, vor allem wegen der entsprechenden Kühltechnik. Liegl weiter:

“Wir erwarten, dass unsere chips, um wettbewerbsfähig zu sein für mindestens acht Jahren. Sie möchten Ihre eigenen chips in der hand. Wir haben auch unseren eigenen Strom Unterstationen: effektiv das ist, wie nah Sie bekommen können, um zu besitzen Ihr eigenes Kraftwerk.”

Jetzt hat das Unternehmen hob erhebliche Mittel, es will reservieren Sie Sie für den Aufbau Ihrer eigenen Umspannwerken und crypto-mining-Maschine-Infrastruktur. Als Teil Ihrer Pläne, Ebene1 hat auch eine Partnerschaft eingegangen mit der chinesischen Halbleiter-Unternehmen dazu zu bringen, seine mining-chips.

Ende Dezember 2018, Ebene1 Schloss 2,1 Millionen US-Dollar seed-funding-Runde gesichert Thiel, crypto-fokussierte venture-capital-Unternehmen Digital Währung-Gruppe, und der amerikanische investor und Schützling Partner Gründer Jeffrey Tarrant, unter anderem. An der Zeit, das Unternehmen hat die direkte Drittmittel für die weitere Entwicklung von programmierbaren Geld und lagern von Wert-Anwendungen.

Den letzten Bergbau-Entwicklungen in den USA

Früher im Oktober, die Nachricht brach, dass die chinesischen crypto-mining-Riese Kanaan-Kreative reichte eine $200-Millionen-Börsengang Anfrage mit den US-Regulierungsbehörden im Juli, und wird Problem 1,26 Milliarden Aktien, die wird geschlossen Okt. 20. Canaan ist eine der drei großen chinesischen crypto-mining-Unternehmen neben Bitmain und Yibang International.

In der Zwischenzeit, BCause Mining ein Bitcoin-mining-operation in Virginia Beach in den USA, wurde vor kurzem bestellt, zu liquidieren Ihre Vermögenswerte und entlassen Ihre 27 Vollzeit-und vier Teilzeitkräfte.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>