Открыть меню

Dunkler Markt Drogendealer Schuldig, Verliert Crypto-Erlös


Ein paar aus Merced, Kalifornien, haben bekannte sich schuldig, um den Verkauf von Drogen auf dem dark web im Austausch für cryptocurrencies einschließlich Bitcoin (BTC) sowie die Bitcoin Cash (BCH).

Das United States Department of Justice angekündigt, die Gebühren in einer Pressemitteilung am Aug. 6. Nach der Ankündigung, Jabari Monson hat bekannte sich schuldig zu Verschwörung zu verteilen kontrollierte Substanzen, während Saudi-Monson schuldig Verletzung des Travel Act. Saudi-angeblich verwendet, um sowohl E-mail und das internet zu verteilen kontrollierten Substanzen.

Laut der Pressemitteilung, die Monsons verteilt Kokain, Kokain-base, Methamphetamin und Marihuana durch mehrere Verkäufer-accounts auf dark-web-marketplace-Traum-Markt für etwa ein halbes Jahr. Diese Konten beinhalten “Best Buy Meds,” “Trap-Mart” und “Haus Der Dank.”

Assistent United States Rechtsanwälte wird die Verfolgung der Fall ist, und die Monsons werden sollen, verurteilt ein US-Bezirksrichter am Nov. 19. Die Ankündigung stellt fest, dass Jabari höchste Strafe ist, 40 Jahre im Gefängnis und ein $5 Millionen in Ordnung, während Saudia ist fünf Jahre im Gefängnis, begleitet von einer Geldbuße von 250.000$.

Als Teil einer plea agreement, das paar vereinbart, verfällt der crypto Erlös Ihrer Bedienung.

Medikamente für crypto

Wie bereits berichtet von Cointelegraph, zwei Männer schuldig, bis zum Verkauf der kontrollierten Substanzen für crypto und Western Union Zahlungen auf das darknet im April, neben der Geldwäsche. Die beiden Männer beschuldigte, Callaway Crain und Mark Sanchez, angeblich betrieben die website NextDayGear und produziert einige Ihrer Produkte selbst. Diese scheinbar enthalten Steroide, Xanax und Viagra unter anderem.

Mehr kürzlich, Floridian schuldig an der Teilnahme an einer Bitcoin-backed Drogenhandel, Verschwörung und Geldwäsche. Diese Beklagten, Richard Castro, angeblich nahm Teil an der online-Vertrieb von drei kontrollierten Opioide. Als Teil seiner Abmachung mit Castro vereinbart, verfällt der $4 Millionen, die er erworben, einschließlich der Vermögenswerte, verteilt auf sieben verschiedenen Bitcoin-wallets.

 

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>