Открыть меню

Die türkische Telekom-Riese Turkcell Stellt Blockchain-ID-Management-Produkt


Istanbul-basierten Telekommunikations-Dienste-Anbieter Turkcell hat eingeführt eine blockchain-basierte service für ID-management, news outlet Tageszeitung Sabah berichtet am Feb. 26.

Turkcell angeblich angekündigt, seine neue blockchain Produkt auf der Technik-Messe Mobile World Congress (MWC) 2019 am Feb. 25. Die ID-Management-Lösung entwickelt, um Nutzern die Kontrolle über Ihre persönlichen Informationen und Privatsphäre in übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung (GDPR) Anforderungen.

Während die vorhandenen ID-management-Systeme berücksichtigen die Freigabe der Daten der Nutzer mit Dritten, Turkcell die blockchain Produkt angeblich speichert gewünschten user-Daten auf einer blockchain und vermeidet zusätzliche Identitäts-überprüfung. Turkcell stellte auch eine blockchain-basierte Spende use-case enthält die ID-management-Lösung, um zu überprüfen, die Spende Förderfähigkeit für Menschen in not.

Turkcell Customer Experience und Informations-Technologien, Executive Vice President Serkan Öztürk angeblich sagte, dass “mit blockchain-Technologie ist essentiell zur Verbesserung der customer experience unserer digitalen services und Lösungen, die bleibt eine top-Priorität bei der Gestaltung unserer Dienstleistungen.” Öztürk betonte auch, dass die Bemühungen “wird uns helfen, [Turkcell] verbessern unsere digitalen Dienstleistungen und die Messlatte im Kundenservice zu erleben.”

Gegründet in 1994, Turkcell ist ein digital operator mit Sitz in der Türkei und betreibt in neun Ländern. Im Jahr 2018, der Reingewinn des Konzerns berichten zufolge belief sich auf 2 Milliarden Lire ($377 Millionen Euro), während die Gruppe den Umsatz um 21 Prozent Jahr-auf-Jahr.

Blockchain ist weit verbreitet in der Telekommunikation weltweit. Heute früher, Cointelegraph berichtet, dass Spanien die größten multinationalen Telekommunikations-Unternehmen Telefonica, eine Partnerschaft mit Microsoft erweitern Ihre digitale innovation, der blockchain und der künstlichen Intelligenz. Die Zusammenarbeit wird berichten zufolge gehören die kundenorientierte technologische Verbesserungen, aufbauend auf den bisherigen arbeiten in den beiden Unternehmen.

Auch in diesem Monat, Südkoreas größter Mobilfunkanbieter SK Telecom (SKT), die zusammen mit der weltweit fünftgrößte Telekom-Unternehmen, in Deutschland die Deutsche Telekom, zu entwickeln, die eine Kommerzialisierte, blockchain-powered mobile identity-Lösung, die verwendet werden können, für Anwendungen wie access control, Geschäfte und Verträge.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>