Открыть меню

Die türkische Polizei die Festnahme Von 24 Verdächtigen Beteiligt Hacking Crypto Unternehmen, Lokale Medien Berichten


Türkische Polizei verhaftet 24 Personen angeblich beteiligten in einer 13 Millionen türkische lira ($2.47 Millionen) hack von einem ungenannten Krypto-Firma in Istanbul, die lokale Regierung unterstützt, Medien, Tageszeitung Sabah berichtet am Feb. 12.

Nach einem Bericht eines angeblichen hack von einem crypto-zugehörigen Unternehmen in Istanbul, der Stadt, Polizei Cybercrime-Abteilung festgestellt, dass das Geld gestohlen war, zog Sie sich direkt aus gehackten Konten Konten auf anderen Börsen. Das Geld wurde angeblich gestohlen, die in großen cryptocurrencies einschließlich Bitcoin (BTC), des Astraleums (ETH) und Ripple (XRP).

Die türkische Polizei weiter startete eine operation, um die Spur der verdächtigen, und entdeckt, dass die verdächtigen Personen waren mit der Kommunikation über beliebte online-multiplayer-battle royale-Spiel PlayerUnknown die Schlachtfelder (PUBG).

Laut dem Bericht, die Polizei-Razzien durchgeführt wurden, in acht türkischen Provinzen, darunter Istanbul, Ankara, Izmir, Afyonkarahisar, Bursa, Edirne, Bolu und Antalya. Als Ergebnis der Operationen der Polizei beschlagnahmt 54,000 VERSUCHEN oder rund $10.000 in cash und 1,3 Millionen lira im Wert von kryptogeld (rund $246,000).

22 verdächtige wurden berichten zufolge bezeichnet der Istanbuler Gerichtsgebäude in Çağlayan, während die anderen beiden wurden freigelassen, die von Staatsanwälten, die nach Ihrer rechtlichen Prozeduren abgeschlossen waren, auf dem Polizeirevier. Schließlich, sechs verdächtige verhaftet wurden, die vom Gericht, mit 16 verdächtigen veröffentlicht unter gerichtlicher Kontrolle.

Heute früher, der neuseeländischen Polizei berichtet, dass vor kurzem gehackt crypto exchange Cryptopia bereit war, neu aufgelegt werden-und resume-Operationen, während der exchange-website war immer noch offline mit seinen social media auch ruhend.

Am Anfang des Monats, eine 20-jährige Amerikaner bekannte sich schuldig, um den Diebstahl von $5 Millionen in kryptogeld von 40 opfern über die SIM-swapping, und nahm ein Plädoyer deal, der 10 Jahre im Gefängnis.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>