Открыть меню

Die Tageszeitung: Mimblewimble Münzen Vorzubereiten, zu Starten, Neue Geldtransfer-Plattform Angekündigt – Bitcoin Nachrichten


|
Lubomir Tassev – |

Die Tageszeitung: Mimblewimble Münzen Vorzubereiten, zu Starten, Neue Geldtransfer-Plattform Angekündigt

Mit dem Neuen Jahr um die Ecke, startups sowie etablierten Spieler in die kryptogeld-Industrie haben angekündigt, Pläne für neue Produkte und Dienstleistungen. In Der Tageszeitung heute decken wir die kommenden Premieren von zwei Mimblewimble-basierte Münzen, die geplante Einführung einer low-Gebühr, crypto-basierte Geldtransfer-service in Asien, und die Absichten, die von zwei führenden chinesischen crypto-Unternehmen konzentrieren sich auf core-business-Aktivitäten.

Lesen Sie auch: BTCP Bug Ausgenutzt haben ‘Schlechte Schauspieler’, Binance Listen Neue Paare

Anpassbare Privatsphäre Münzen, Die Bald Kommen

Zwei Krypto-Projekte mit Mimblewimble, ein Protokoll, das entwickelt wurde zur Erhöhung des Datenschutzes und der Skalierbarkeit, haben angekündigt, die kommenden Premieren Ihrer neuen Münzen. Die Mimblewimble Konzept war eingeführt zurück in 2016 und ist nun bereit zur Umsetzung auf Anfang 2019. Herausforderungen bei der Entwicklung der beiden cryptocurrencies aufgeschoben haben beide startet.

Ein startup namens Beam ist die Vorbereitung auf die Frage, was wurde beschrieben, wie die ersten Mimblewimble-basierte kryptogeld auf Jan. 3, nach früheren berichten, dass es gehen würde live von der Ende dieses Monats. Beam wurde entwickelt als eine Privatsphäre-orientierte crypto, aber nach seinem Schöpfer wird es in hohem Grade customizable, anders als bei anderen angeboten in dieser Nische.

“Mangelnde Transaktion Vertraulichkeit und schlechte Skalierbarkeit sind nur einige der wichtigen Fragen, die behindern, dass die crypto Annahme, die” Beam-CEO Alexander Zaidelson erzählte Verteilt. Das Unternehmen bietet den Benutzern die Möglichkeit, die Privatsphäre Ebene für Ihre Transaktionen, so dass Sie immer noch melden Sie zu den Steuer-Behörden, zum Beispiel.

Eine weitere blockchain-Projekt basiert auf der Mimblewimble Protokoll, Grin Verlag, angekündigt wurde, früher sogar als Beam. Allerdings, die Münze ist jetzt geplanten launch on Jan. 15, 2019, um die zweite Mimblewimble-basierte kryptogeld.

Überweisung-Plattform zu Verwenden Crypto-Konvertierung

Atom-Lösungen, ein in Japan ansässigen fintech-Unternehmen, plant den launch seiner neuen Geldtransfer-service am 1. März 2019. Die Plattform verwendet eine Krypto-wallet-system, das eine alternative zu traditionellen Kanälen wie solche, die auf den Banken-Netzwerk Swift, die sehr teuer sein können, und in einigen Fällen sehr langsam.

Zunächst ist der Dienst verfügbar sein wird, um Benutzer, die wollen Geld senden zwischen Süd-Korea und den Philippinen. Allerdings ist die japanische startup-Pläne zur Ausweitung des Versicherungsschutzes auf mindestens 10 Ländern bis Ende des nächsten Jahres.

Atom-Lösungen verspricht niedrige Wechselkurse und Gebühren für fiat überträgt Dank der Verwendung von kryptogeld-Konvertierung, sondern behebt auch das Problem mit der Volatilität, die Bedenken crypto-überweisungen durch die Bereitstellung schneller Austausch durch seine Brieftasche. Das Unternehmen hat ein system entwickelt, das schnell Börsen die fiat-Betrag, mit dem ein Benutzer schicken will, in kryptogeld und dann wieder in die lokale fiat für den Empfänger.

Chinesische Crypto Riesen Fokus auf das Kerngeschäft

Zwei führende kryptogeld Unternehmen mit chinesischen Wurzeln haben angekündigt, Ihre Tätigkeiten zu optimieren und Konzentration auf das Kerngeschäft-Aktivitäten. Die Nachricht kommt am Ende einer Baisse-Jahr, sah das digital-asset-Märkte zu verlieren, Milliarden von Dollar an Marktkapitalisierung im Vergleich zu den all-time-highs von Ende 2017.

Bitmain Technology, der weltweit führende Hersteller von bitcoin-mining-equipment, hat bestätigt, dass die jüngsten Berichte über einen geplanten Stellenabbau, die erste Verbreitung auf chinesischen sozialen Medien. In einer Erklärung zitiert die South China Morning Post, die in Peking ansässige Unternehmen, sagte, dass es sich im “gewisse Anpassung an unsere Mitarbeiter in diesem Jahr.” Betont wurde, dass es in Fortsetzung der Bemühungen um eine nachhaltige Wirtschaft, Bitmain verweigert Gerüchte, dass er entlassen die Hälfte der Mitarbeiter. Das Unternehmen erklärt:

Ein Teil davon ist, dass man wirklich auf die Dinge konzentrieren, die sind der Kern, die mission und nicht die Dinge, die sind Hilfsmittel. Wie bewegen wir uns in das neue Jahr, werden wir weiter unten verdoppeln, auf die Einstellung der besten Talente aus einer Vielzahl von Hintergründen.

In eine ähnliche Ankündigung, die Betreiber von Huobi, derzeit der drittgrößte crypto exchange durch tägliche Handelsvolumen, sagte, es ist die Arbeit zur Optimierung der Personalplanung. Die chinesische Huobi-Gruppe beabsichtigt, dies zu tun durch die Verlegung aus dem “worst-Mitarbeiter.” Ein Sprecher für das Unternehmen jedoch angemerkt, dass die Singapur-basierte exchange ist immer noch der Einstellung von Mitarbeitern für Ihr Kerngeschäft-und Schwellenländern.

Was sind Ihre Gedanken auf die heutige news-Häppchen? Sagen Sie uns in den Kommentaren.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock, Strahl -, Atom-Lösungen.

Stellen Sie sicher, dass Sie nicht verpassen keine wichtige Bitcoin-bezogene Nachrichten! Folgen Sie unseren news feed, welche die Art und Weise Sie es vorziehen, per Twitter, Facebook, Telegramm, RSS oder E-Mail (nach unten scrollen zum Ende der Seite zu abonnieren). Wir haben tägliche, wöchentliche und vierteljährliche Zusammenfassungen im newsletter-Formular. Bitcoin niemals schläft. Weder tun wir.

Source: bitcoin.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>