Открыть меню

Die Tageszeitung: Krypto-Wallet Wirft $15 Millionen, Localbitcoins Leidet Schwachstelle – Bitcoin Nachrichten


|
Avi Mizrahi – |

Die Tageszeitung: Krypto-Wallet Wirft $15 Millionen, Localbitcoins Leidet Unter Sicherheitslücke

In der heutigen Ausgabe Der Tageszeitung bieten wir ein weiteres, Aktuelles Beispiel von venture-capital infusion in die kryptogeld Raum wie in Japan SBI investiert in die BRD Brieftasche. Wir decken auch eine aktuelle Sicherheitslücke erkannt wurde, auf den P2P-Austausch Localbitcoins, und eine neue AML/KYC-compliance-Lösung für stablecoins.

Lesen Sie auch: Galaxy Digital Ist Erhöht $250M zu Helfen Firmen Überleben Crypto Winter

Krypto-Wallet Wirft $15 Millionen

Kryptogeld mobile wallet BRD (formal Brot Brieftasche) hat angekündigt, dass es erhöht hat $15 Millionen in einer Serie B Finanzierung Runde zu beschleunigen, die internationale expansion und die Skala seiner Technologie-Plattform. Die Finanzierung kam von SBI Crypto Investment, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des japanischen Mischkonzern SBI Holdings. Die neuen Mittel sollen zum aktivieren der BRD zu wachsen, seine Produkt-und engineering-teams sowie Expansionskurs in Japan und in ganz Asien.

“SBI-Gruppe Investitionen in der BRD erlaubt uns fest Zement selbst in den asiatischen Markt”, sagte Adam Traidman, Vorstandsvorsitzender der BRD. “Es zeigt unglaubliche Unterstützung für die Stiftung, die wir gebaut haben in Nordamerika und stärkt unsere bewährte Fähigkeit zur Skalierung der Erfolg, den wir erreicht haben in den letzten 4 Jahren. Die neue Investition wird gewährleisten, dass unsere langfristige Globale Wachstum, und wir sind unglaublich aufgeregt über die Zusammenarbeit mit SBI als strategischer investor und business-partner zu machen, dass passieren.”

BRD kündigte auch die Verfügbarkeit von kryptogeld Einkäufe mit SEPA-überweisungen für den europäischen Markt durch eine Partnerschaft mit der payment-Anbieter Coinify. Dies wird es ermöglichen, die Benutzer zum Kauf von bitcoin in den 34 Ländern, die in der SEPA-region mit bank-Konten. “Die BRD hat, bereitete den Weg, wie eine dezentrale Finanz-Plattform, und wir freuen uns, als ausgewählter partner für Ihre europaweite Markteinführung”, sagte Rikke Staer, Chief Commercial Officer von Coinify. “Sie haben einen der Pioniere der virtuellen Währung Industrie, und es ist eine Freude, ausgewählt, um die macht Ihrer SEPA-trades.”

Localbitcoins Leidet Unter Sicherheitslücke

Peer-to-peer-trading-Plattform Localbitcoins hat, benachrichtigt die Benutzer, die auf Jan. 26, bei etwa 10:00 UTC, der exchange hat das team erkannt, die eine Sicherheitslücke. Die Meldung und erklärte, dass “eine nicht autorisierte Quelle war in der Lage, den Zugriff und senden von Transaktionen von einer Anzahl der betroffenen Konten.”

Ausgehende Transaktionen wurden vorübergehend deaktiviert werden, indem Sie Localbitcoins, während das team untersucht den Fall, und Sie wurde wieder aktiviert, nachdem eine Reihe von Maßnahmen, um das Problem anzugehen und sichern Sie die Konten wurden übernommen. “Wir waren in der Lage, das problem zu identifizieren, das bezog sich auf eine Funktion, angetrieben von einem Drittanbieter-software, und beenden Sie den Angriff. Im moment sind wir dabei die Bestimmung der richtigen Anzahl von Benutzern betroffen – bisher sechs Fälle bestätigt worden. Aus Gründen der Sicherheit, die forum-Funktion wurde deaktiviert bis auf weiteres.” Das team fügte auch einige security-Anleitung für Benutzer: “Ihr Localbitcoins Konten sind derzeit sicher anmelden und verwenden – wir ermutigen Sie zum aktivieren der zwei-Faktor-Authentifizierung, wenn Sie noch nicht haben.”

Die Ankündigung durch die Börse kam, nachdem ein Benutzer Beklagte sich auf Reddit über einen phishing-Angriff auf das forum.

Chainalysis Geht Nach Stablecoins

Digitale überwachung der Firma Chainalysis hat kündigte die Einführung von Ihr Wissen Transaction (KYT) für stablecoins, ein anti-money-laundering (AML) compliance-Lösung für die überwachung stablecoin Transaktionen nach der Ausstellung zur Erlösung. Die Entwickler sagen, dass stablecoin Emittenten zu integrieren, können mit dem tool über eine API zur überwachung zu beginnen, große Mengen Aktivität und identifizieren Hochrisiko-Transaktionen, die auf einer kontinuierlichen basis. Der service ist auch gesagt, um zu helfen Emittenten zu verstehen, die das Risiko Profil der einzelnen stablecoin Halter und die filter durch Risiko-Exposition zu identifizieren diejenigen, die erfordern die sofortige Aufmerksamkeit.

“Chainalysis vorhanden ist, um Vertrauen aufzubauen in cryptocurrencies unter den Institutionen, und Nutzer”, sagte Chainalysis COO Jonathan Levin. “Das wiederholte klopfen gegen kryptogeld ist die Volatilität, und Vertrauen in stablecoins führen könnte der Weg zu einer erhöhten gewerblichen Einsatz. Chainalysis KYT für stablecoins weiteren unterstützt diese vision, indem Sie die Messlatte für die Rechenschaftspflicht und die Bereitstellung von compliance-teams mit der Technologie, die Sie erfüllen müssen, um AML-Anforderungen.”

Das Unternehmen sagt, dass der Dienst nun verfügbar, und eine Reihe von ERC-20 stablecoins, und werden zusätzliche Token in den kommenden Monaten.

Was denkst du über die heutige news-Häppchen? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.

Überprüfen und verfolgen Sie die bitcoin-cash-Transaktionen auf unserer BCH-Block-Explorer, dem besten seiner Art überall in der Welt. Auch, halten Sie mit Ihren Beteiligungen, BCH-und anderen Münzen, die auf unserem Markt charts auf Satoshi ‘ s Pulse, ein weiterer original und kostenloser service von Bitcoin.com.

Source: bitcoin.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>